Charakterstärke



Alles zum Schlagwort "Charakterstärke"


  • Starke Geste

    Mo., 12.02.2018

    Loch zeigt Größe - Nächster Angriff auf Gold in Peking

    Felix Loch zeigte auch in der Niederlage Größe.

    Charakterstärke, Teamgeist und Fairplay sind für Rodler Loch keine Worthülsen. Der dreimalige Olympiasieger zeigt nach seiner Niederlage in Pyeongchang Größe und gratuliert Ludwig zu Bronze. Lob gab es dafür von IOC-Chef Bach. Loch denkt schon an Peking 2022.

  • Vorwärts Gronau Handball

    Do., 24.08.2017

    Großes Ziel: Charakterstärke zeigen

    Als eine große Herausforderung sieht Vorwärts-Coach Benno Schlünsen das „Abenteuer Verbandsliga“,für das sich die B-Junioren qualifiziert haben.

    Die B-Junioren von Vorwärts Gronau fiebern der neuen Saison entgegen. Viele der Spieler haben auch die Sommerferien über trainiert, weil sie eine wichtige Aufgabe vor sich haben. Das Team ist in die Jugend-Verbandsliga aufgestiegen.

  • Interaktive Musikcomedy

    Do., 09.03.2017

    Tony Mono in der Stadthalle

    Tony Mono  kommt mit neuer Show und vielen Überraschungen am 17. März in die Stadthalle.

    Bescheidenheit zählt nicht zu seinen Charakterstärken. Auch nicht am 17. März. Dann ist Tony Mono – interaktiv – in der Stadthalle Ahlen.

  • TV-Tipp

    Mi., 22.02.2017

    Katharina Luther

    Karoline Schuch und Devid Striesow bei Dreharbeiten in Reinhardsbrunn (Thüringen).

    Im Film «Katharina Luther» ist das Kloster kein Ort der Bildung und Frömmigkeit, sondern der Finsternis. Inspiriert von Martin Luther ergreift eine Nonne die Flucht und wird dank ihrer Charakterstärke die wichtigste Stütze im Leben des Reformators - eine Lichtgestalt.

  • CDU nominiert Axel Linke für Bürgermeister-Wahl

    Do., 19.02.2015

    Teamplayer für das Rathaus

    Gemeinsam am Ball: Bürgermeister-Kandidat Axel Linke, der für CDU und FDP antritt, und die CDU-Vorsitzende Ulla Kindler. Claudia Linke (l.) sieht es mit Vergnügen.

    Kontaktfreude, Verwaltungskompetenz und Charakterstärke – das sind Eigenschaften, die sich die Warendorfer CDU für ihren Bürgermeister-Kandidaten gewünscht hat. Sie ist fündig geworden – bei Axel Linke: „Wir haben die Messlatte hoch gelegt“, sagt Parteichefin Ulla Kindler – und freut sich, mit dem Beigeordneten aus Rheine einen Fachmann gewonnen zu haben, „der mit unbelastetem Blick von außen, ohne Verpflichtungen und Verstrickung mit bestehenden Strukturen unserer Stadt gut tun wird“.

  • Saisonstart der Handballer von Vorwärts Gronau

    Fr., 05.09.2014

    Leidenschaft und Charakterstärke

    Maik Visschedyk auf dem Weg zum nächsten Treffer: Mit einem Heimspiel gegen Vizemeister Münster 08 startet der Bezirksligist am Samstag in die neue Saison.

    Auf geht´s. Mit dem Heimspiel gegen Münster 08 starten die Handballer von Vorwärts Gronau nach ihrem Aufstieg im Vorjahr in ihre zweite Saison in der Bezirksliga.

  • Charakterstärke und Eigeninitiative

    Mo., 30.07.2012

    Fahren: Franz-Josef May gewinnt mit Celeste die Eignungsprüfung und fährt nach Warendorf

    Charakterstärke und Eigeninitiative : Fahren: Franz-Josef May gewinnt mit Celeste die Eignungsprüfung und fährt nach Warendorf

    „Gute Grundgangarten, Losgelassenheit, Schwung und Anlehnung – bei Fahrpferden gelten die gleichen Kriterien wie bei Reitpferden“, sagt Uwe Damm, der zu den Wertungsrichtern bei den Fahrprüfungen gehörte. Die Eignungsprüfung für Fahrpferde war gleichzeitig auch eine Qualifikation für das Bundes-Championat in Warendorf. Sieger dieser Prüfung, die aus einer Dressuraufgabe und dem Kegelfahren bestand, wurde Franz-Josef May (Pferdefreunde Stevertal) mit Celeste. Ein Pony, dass sicher auch auf dem Dressurviereck Karriere machen könnte. „Unsere Ponys werden geritten“, erklärte May. Das Fahren gehört für ihn zu einer vielseitigen Ausbildung dazu. „Neben der Eignung als Reitpferd oder -pony werden von einem Fahrpferd Charakterstärke und Eigeninitiative erwartet“, betont May.

  • TSC zeigt Charakterstärke

    Mo., 07.11.2011

    Regionalligist rückt nach dem Rückzug des Trainers noch enger zusammen

    Der Trainer ist weg, aber er hat Spuren hinterlassen: Mit 12:2-Punkten steht der TSC Münster-Gievenbeck in der Volleyball-Regionalliga glänzend da. Auch ohne Coach Ferdi Stebner, der sich vor zwei Wochen dem beruflichen Stress beugte und beim TSC das Handtuch warf. Seine Schützlinge waren damals ziemlich niedergeschlagen, auf dem Feld ließen sie sich nichts anmerken und setzten mit Siegen in Schwelm und zuletzt gegen Tabellennachbar Menden die Erfolgsstory fort. „Ferdi war nicht lange hier. Doch seine Handschrift ist zu lesen, vor allem in den Elementen Aufschlag und Annahme“, sagt Jos Daniels.

  • Nachrichten

    Fr., 06.05.2011

    „Mannschaft hat keine Charakterstärke“

  • Steinfurt

    So., 13.09.2009

    Charakterstärke bringt noch einen Punkt