Chefsessel



Alles zum Schlagwort "Chefsessel"


  • Hendrik Sikma will Bürgermeister werden

    Do., 23.07.2020

    Der vierte Kandidat

    Hendrik Sikma strebt die Bürgermeister-Kandidatur an.

    Der Chefsessel im Everswinkeler Rathaus erfreut sich einer bis dato beispiellosen Beliebtheit. Nun sind es schon vier Kandidaten, die diesen Platz bei der Kommunalwahl am 13. September für sich erobern möchten.

  • Ex-Bürgermeister Ludger Banken in Rheinbach im Rennen

    Sa., 23.05.2020

    Comeback auf dem Chefsessel?

    Sie stehen hinter ihm: Vertreter von FDP, SPD, Grünen und UWG in Rheinbach stellten am vergangenen Samstag Ludger Banken (vorne, 2.v.r.) als ihren Kandidaten fürs Bürgermeisteramt vor. Die Nominierung in den Parteiversammlungen erfolgt am 6. Juni.

    Sag niemals nie. Vor fünf Jahren war für Ludger Banken das Thema Bürgermeister erledigt. Nach drei Amtszeiten und wachsendem Stress in Job und Kommunalpolitik sollte Schluss sein. Banken siedelte dann nach Rheinbach um, begann ein neues Leben, während Sebastian Seidel den Chefsessel im Rathaus eroberte. Jetzt, im Frühjahr 2020, ist das Bürgermeisteramt für Ludger Banken doch wieder ein Thema geworden.

  • Mut zu fragen

    Do., 05.03.2020

    Netzwerk kann bei Ausbildungsplatzsuche helfen

    Beim Netzwerken geht es um mehr als nur den Austausch von Visitenkarten - junge Menschen können von Erfahrungen anderer etwa bei der Ausbildungsplatzsuche profitieren.

    Von der Schulbank in den Chefsessel? Selten geht es so schnell. Doch früh übt sich: Warum Netzwerken gerade in der Phase der Berufsorientierung hilfreich sein kann und wie man dabei am besten vorgeht.

  • Kommunalwahlen am 13. September

    Mi., 12.02.2020

    Spannendes Rennen um den Chefsessel

    Am 13. September stehen die Kommunalwahlen an. Dann werden auch in Ladbergen Bürgermeister und der neue Gemeinderat gewählt.

    Wie gut sind die Kommunalpolitiker für den anstehenden Wahlkampf aufgestellt? Welche Themen sind Schwerpunkte? Das beantworten sie auf Anfrage der WN.

  • HBI Hohensträter Beratende Ingenieure in Ibbenbüren

    Fr., 31.01.2020

    Bausparte ist eine Männerdomäne

    HBI Hohensträter Beratende Ingenieure in Ibbenbüren: Bausparte ist eine Männerdomäne

    Frauen auf dem Chefsessel sind selbstverständlicher geworden, gleichwohl sind sie auch in der regionalen Wirtschaft längst nicht gleichermaßen in Führungsetagen vertreten. Anke Hohensträter aus Ibbenbüren aber sitzt sogar gleich zweifach im Chefsessel.

  • Übernahme des Betriebs

    Mo., 27.01.2020

    Firmenerben: Chefsessel bleibt oft in der Familie

    Der Vorstandsvorsitzende der Fielmann AG, Günther Fielmann, und sein Sohn Marc Fielmann: Die Bereitschaft von Unternehmerkindern zur Übernahme des Familienbetriebs steigt.

    Die Söhne und Töchter von Unternehmern wollen meist ebenfalls Unternehmer werden - am liebsten als Papas Nachfolger. In einigen bekannten Firmen geht der Generationswechsel gerade geräuschlos über die Bühne.

  • Bildung

    So., 15.12.2019

    Hunderte Schulleiterposten in NRW vakant

    Ein Schild weist vor einer Schule auf einen für die Schulleitung reservierten Parkplatz hin.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Schulleiter händeringend gesucht: In Nordrhein-Westfalen sind Hunderte Chefsessel an öffentlichen Schulen nicht besetzt. Ende August waren laut Statistik des Schulministeriums 457 Schulleiterposten vakant, davon allein an 250 an Grundschulen. Das ist etwa jede zehnte Grundschule. Hinzu kommen 482 unbesetzte Konrektorenstellen. An den Hauptschulen fehlten 51 Leiter, an den Realschulen 60, und an Förderschulen waren 33 Leitungsposten unbesetzt.

  • Grundschulen betroffen

    So., 15.12.2019

    Hunderte Schulleiterposten bundesweit unbesetzt

    Wo die Rektoren fehlen, werden in der Regel Lehrkräfte kommissarisch als Chefs eingesetzt.

    Jede Menge Chefsessel sind frei, aber keiner will drauf sitzen. Schulleiter werden in Deutschland händeringend gesucht. Mehr als 1000 Posten sind vakant.

  • Einzelhandel

    Do., 17.10.2019

    Führungswechsel bei Ceconomy: Düttmann übernimmt Chefsessel

    Ein Schild mit den Schriftzügen von Media Markt und Saturn.

    Düsseldorf (dpa) - Führungswechsel bei Ceconomy: Nach nur sieben Monaten an der Spitze des vor allem durch seine Elektronikketten Media Markt und Saturn bekannten Konzerns musste Vorstandschef Jörn Werner am Donnerstag seinen Hut nehmen. In einer außerordentlichen Sitzung berief der Ceconomy-Aufsichtsrat den Aufsichtsrat Bernhard Düttmann zum vorläufigen neuen Konzernchef für die nächsten zwölf Monate.

  • Weichenstellung für Kommunalwahl

    Mi., 02.10.2019

    Grüne Kandidatin für Chefsessel im Kreishaus gesucht

    Kämpfen für die Umwelt: Die Grünen Hedwig Tarner (Warendorf), Jost Behre (Telgte), Raphaela Blümer (Drensteinfurt), Valeska Grap (stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Kreistag), Marc Harenkamp (Drensteinfurt) und Norbert Westbrink (Sassenberg) bei der Kreismitgliederversammlung.

    Exakt 244 Mitglieder zählt der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen. 25 von ihnen trafen sich am Montagabend zur Mitgliederversammlung in der Sassenberger Mühle. Vor allem ging es um Klimawandel und Klimaschutz. Auf der Tagesordnung standen außerdem die Kommunalwahlen sowie die Bundesdelegiertenkonferenz in Bielefeld und die Wahl der Delegierten aus dem Kreis.