Chinaböller



Alles zum Schlagwort "Chinaböller"


  • Unfälle

    Mi., 31.07.2019

    Über 60 Chinaböller: 24-Jähriger zündelt im Unterhol

    Marl (dpa/lnw) - Ein 24-Jähriger hat in einem Wald in Marl eine Reihe von Böllern angezündet und sich dabei leicht verletzt. Beamte entdeckten in der Nacht zu Mittwoch über 60 Knaller im Unterholz, nachdem Anwohner die Zündelei bemerkt und die Polizei gerufen hatten. Der junge Mann habe «handelsübliche Chinaböller» benutzt, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Der Mann wurde festgenommen. Die Polizei ermittle jetzt unter anderem wegen des Herbeiführens einer Brandgefahr.

  • Kuriose Ausstellung im Amtsgericht

    Fr., 13.01.2017

    Butterflymesser und Klobrillen

    Fast schon ästhetisch wirken die Bildschirmbilder von gescannten Taschen und Koffern. Lisa Tschorn hat für ihre Ausstellung besonders originelles Gepäck durchleuchten lassen. Amtsgerichtspräsident Norbert Schöppner fand das spannend.

    Butterflymesser, Pfeffersprays. Im Amtsgericht fällt so manches beim Scannen auf. Jetzt macht die Kunststudentin Lisa Tschorn eine besondere Ausstellung dazu.

  • Warendorfer lassen es zum Jahreswechsel krachen

    Do., 29.12.2016

    Feuertöpfe und Knalleffekte

    Deckten sich gestern mit Feuerwerk ein: Levin, David und Frederik wollen es Silvester richtig krachen lassen.

    An den Verkaufsständen mit den Feuerwerkskörpern war es gestern eng, an den Kassen bildeten sich Schlangen. Feuertöpfe und Effektbatterien mit 50 Schüssen und mehr fanden ebenso Interessenten wie die klassischen Chinaböller, „Heuler“ und farbenfrohen Raketensets. Wichtigste Voraussetzung für die gefahrlose private Pyroshow bleibt jedoch die Herkunft der Feuerwerkskörper. Sie sollten vom Bundesamt für Materialprüfung (BAM) zugelassen und mit einem entsprechenden Aufdruck versehen sein.

  • Psychologe

    Di., 28.12.2010

    Beim Böllern wollen Männer Reiz des Risikos