Christusgemeinde



Alles zum Schlagwort "Christusgemeinde"


  • Christusgemeinde blickt auf das Weihnachtsfest

    Do., 26.11.2020

    Ökumenisch und digital

    Auch die Christkindaktion der Gemeindediakonie läuft wieder.

    Die evangelische Christusgemeinde arbeitet auf das Weihnachtsfest hin. Vieles wird digital funktionieren. Das hat auch Vorteile, ist die Gemeinde überzeugt.

  • Johannes Krause-Isermann feiert seinen 70. Geburtstag

    Do., 05.03.2020

    Für ihn ist es ein Traumberuf

    Johannes Krause-Isermann war annähernd 36 Jahre Pfarrer in Hiltrup. Heute feiert er seinen 70. Geburtstag.

    Bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2015 hatte er annähernd 36 Jahre in der Christusgemeinde in Hiltrup und Amelsbüren gewirkt. Heute feiert Johannes Kruse-Isermann seinen 70. Geburtstag.

  • Presbyteriumswahlen in der Christusgemeinde: Die Kandidaten

    Sa., 29.02.2020

    Baustelle der Gemeinschaft

    In der Christuskirchen-Gemeinde finden am Sonntagmorgen die Wahlen statt.

    Zwölf Kandidaten für neun freie Stellen im Presbyterium sprachen im Interview über ihre Motivation, sich in der evangelischen Kirche zu engagieren.

  • Christusgemeinde hat mit Frank Mönnig einen zweiten Pfarrer

    So., 15.12.2019

    Ein Geistlicher, der Akzente setzt

    Der neue Pfarrer Frank Mönnig (vorn), umringt von Presbytern und Kollegen, darunter Pfarrer Dr. Thorsten Jacobi (Schulreferent des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken), Superintendent Joachim Anicker und Pfarrer Olaf Goos.

    Lange hat die evangelische Christusgemeinde in Ahaus auf die Besetzung der zweiten, hauptamtlichen Pfarrstelle gewartet. Das Warten hatte am Sonntag ein Ende: Frank Mönnig wurde in einem feierlichen Gottesdienst durch Superintendent Joachim Anicker, Schulreferent Dr. Thorsten Jacobi und Pfarrer Olaf Goos sowie durch die Presbyter in der evangelischen Christuskirche in Ahaus eingeführt.

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Mi., 07.08.2019

    Junge Iranerin Pari darf in Deutschland bleiben

    Die junge Iranerin Pari (2.v.r.) darf in Deutschland Asyl beantragen. Dafür hat sich die evangelische Christusgemeinde um (v.l.) Pfarrer Olaf Goos, Gemeindeschwester Hilke Bramkamp und Küsterin Irina Kronhardt eingesetzt.

    Knapp vier Monate war Pari Gast im Dorothee-Sölle-Haus. Die junge Iranerin hat mit der evangelischen Christusgemeinde gelebt und fleißig Deutsch gelernt. „Gelegentlich hat sie auch den Rasen gemäht“, ergänzt Pfarrer Olaf Goos mit einem Augenzwinkern. Nun kann sie in die Flüchtlingsunterkunft nach Münster zurückkehren und ihren Asylantrag in Deutschland stellen.