Christuskirche



Alles zum Schlagwort "Christuskirche"


  • Kochbuch für die Sanierung der Christuskirche

    Di., 23.04.2019

    Männer kochen aus Leidenschaft

    Einige Männer des MCKR (Männerkochclub Reckenfeld), der sich im Gemeindehaus trifft.

    Seit über drei Jahren gibt es einen Kochclub für Männer, der von Jürgen Bläsius geleitet wird. Alle vierzehn Tage wird geschnippelt und gebrutzelt. Die Rezepte hat Jürgen Bläsius zusammengestellt.

  • WN-Serie: "Gottes Häuser"

    Sa., 13.04.2019

    Nichts war jemals wertvoll

    WN-Serie: "Gottes Häuser": Nichts war jemals wertvoll

    In unserer Serie „Häuser für Gott“ stellen wir die Kirchen und Kapellen in Warendorf und den Ortsteilen vor. Wie sind sie entstanden, was macht sie aus und wie sieht ihre Zukunft aus? Heute: Die Christuskirche.

  • Evangelische Kirche

    Sa., 30.03.2019

    Syrerin erhielt Kirchenasyl

    „Bei uns finden Menschen Heimat.“

    Im Gemeindehaus der evangelischen Christuskirche hat eine Frau aus Syrien monatelange Kirchenasyl erhalten. In der Gemeinde wusste kaum jemand davon.

  • Kirchenkreis begrüßt neuen Jugendpfarrer und diskutiert über zukünftige Nachbarschaften

    Mi., 27.03.2019

    Neues ausprobieren

    Dirk Heckmann (h., 1.v.l.) und Simone Erdweg (v., 6.v.l.) wurden von Superintendent Anicker (v., 7.v.l.) und Mitgliedern des Kreissynodalvorstands sowie Weggefährten in ihre Ämter eingeführt.

    Mit einem Gottesdienst in der Christuskirche Dülmen sind Pfarrer Dirk Heckmann und Simone Erdweg in ihre neuen Ämter im Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken eingeführt worden. Heckmann ist seit dem 1. Februar Bildungs- und Jugendpfarrer im Kirchenkreis; Simone Erdweg war auf der Herbstsynode im vergangenen Jahr als stellvertretendes Mitglied in den Kreissynodalvorstand gewählt worden.

  • Christuskirchen-Außensanierung: Halbzeit-Gottesdienst

    Di., 19.03.2019

    Geschlossene Mannschaftsleistung

    Das Trainerteam (der extra gegründete Arbeitskreis) ist glücklich über die ersten 34 100 Euro

    Die Mitglieder der evangelischen gemeinde sammeln auf vielfältiger art und Weise Geld für die Außensanierung der Christuskirche. Zur Halbzeit sind 34 100 Euro zusammen gekommen.

  • Konzert der Extraklasse

    Mo., 18.03.2019

    Mit „Tastenwind“ im Reisefieber

    Die Bielefelder Philharmoniker Katja Schulte-Bunert an der Flöte, Elena Kaßmann am Piano und Fabian Hauser an der Klarinette (v.l.) begeistern die Zuschauer

    Mit drei besonderen Musikern der Bielefelder Philharmonie bot die Christuskirche am Samstag zum wiederholten Mal ein Konzert der Extraklasse an.

  • „Halbzeit“-Gottesdienst zur Spenden-Kampagne

    Di., 12.03.2019

    „Farbe bekennen für unsere Kirche“

    Die Kirche in der Kirche: Das Gebäude soll wieder richtig weiß, und die zahlreichen Schäden beseitigt werden.

    Vor einem Jahr startete die Evangelische Kirchengemeinde Greven die Spenden-Kampagne „Farbe bekennen für unsere Kirche“ mit einem Gottesdienst in der Christuskirche. Ziel der Kampagne ist es, 65 000 Euro für die dringend nötige Außensanierung der Kirche zu sammeln.

  • Chorprojekt

    Mi., 06.03.2019

    Konzert 30 Jahre nach Mauerfall

    Der Gemeindechor „CHORios“ unter der Leitung von Sebastian Wewer sucht für sein Projekt „Songs of Peace“ interessierte Sängerinnen und Sänger.

    Sängerinnen und Sänger gesucht: Am 9. November jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 30. Mal. Aus diesem Anlass hat der Gemeindechor der Christuskirche ein Chorprojekt auf die Beine gestellt.

  • Vertrauensbibliothek der Christuskirche in Ostbevern

    Mo., 11.02.2019

    Unkompliziert und einladend

    Helga und Wolfgang Meyer kümmern sich regelmäßig um die Vertrauensbibliothek in der Christuskirche Ostbevern.

    Bücher sind für viele Menschen etwas Tolles. Schade ist es nur, wenn sie im heimischen Regal verschwinden und als Staubfänger ihr Dasein fristen. Das kann in der Vertrauensbibliothek der Christuskirche in Ostbevern nicht passieren. Jeder kann sich dort Lesestoff ausleihen.

  • „The Gregorian Voices“

    Do., 07.02.2019

    Gregorianik trifft Pop

    Das bulgarische Oktett von „The Gregorian Voices“ in der Christuskirche: Die Sänger schufen eine besondere Atmosphäre, nicht nur durch das Licht, sondern vor allem durch ihre Stimmen.

    Ausverkauftes Gotteshaus: Die „The Gregorian Voices“ begeisterten ihre Zuhörer in der Christuskirche mit ihren Interpretationen alter Kirchenlieder und aktuellem Pop.