Chronik



Alles zum Schlagwort "Chronik"


  • Chronik der Weiner-Schule (1896 bis 1936)

    Fr., 18.10.2019

    Ursprünge der Herbstferien

    Im Juli 1915 schreibt Lehrer Reckels: „In diesem Jahre wurden, wegen Mangels an Arbeitskräften die Herbstferien geteilt. Titel

  • Viele Besucher bei der Präsentation der neuen Chronik der Angelmoder Heimatfreunde

    Mo., 07.10.2019

    Chronik und Werke beeindrucken

    Gelungen ist die Chronik der Angelmodder Heimatfreude, die Hein Götting (r.) nach der Begrüßung von Engelbert Honkomp den vielen Besuchern im Gallitzinhaus vorstellte.

    Die Angelmodder Heimatfreunde präsentierten im Gallitzinhaus nicht nur ihre neue Chronik über die Künstlervereinigungen, die es in Angelmodde-Dorf gab, sondern zeigen zeitgleich auch eine Auswahl von Werken dieser Künstler.

  • SV Herbern stellt Chronik vor

    Di., 20.08.2019

    Aus 100 Jahren Sportalltag wurden 200 Buchseiten

    Jürgen Steffen und Dieter Aschwer (stehend v.l.) dankten gestern dem Autor Werner Storksberger und den Helfern Ede Steffens, Heinz Tönning und Werner Heitmann.

    Zuerst sollte er nur gegenlesen, dann ein kleine Broschüre erstellen. Am Dienstag dankte der SV Herbern seinem Chronisten für ein 200-Seiten-Werk.

  • Heimatverein verschiebt Präsentation

    Mo., 29.07.2019

    Chronik erscheint erst im Oktober

    Die mit Spannung erwartete Angelmodde-Chronik Nummer 25 zum Thema „Künstlerdorf“ erscheint erst im Oktober.

    Die von vielen mit Spannung erwartete Vorstellung kommt, aber etwas später als gedacht. Dies teilen die Heimatfreunde Angelmodde mit. Die Rede ist von der Präsentation des 25. Bands der Angelmodde-Chroniken.

  • Chronik „Im tiefen Norden“ beschäftigt sich mit 500 Jahren Kohleregion

    Fr., 08.02.2019

    Geballte Bergbau-Geschichte

    Sie präsentierten die Chronik „Im tiefen Norden – Die Geschichte des Steinkohlenbergbaus in Ibbenbüren“ (von links): Dr. Dirk Paßmann (Leiter des Aschendorff-Buchverlages), Dr. Heinz-Werner Voß (Sprecher der Geschäftsführung der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH), Dr. Gunnar Gawehn (Autor), Dr. Marlene Klatt (Redaktion Chronik), Dr. Michael Farrenkopf (Leiter des Montanhistorischen Dokumentationszentrums beim Deutschen Bergbau-Museum Bochum) und Jörg Buhren-Ortmann (Arbeitsdirektor der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH).

    784 Seiten stark, vier Kilogramm schwer, das ist die Chronik „Im tiefen Norden – Die Geschichte des Steinkohlenbergbaus in Ibbenbüren“, die kürzlich in den Räumen der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH präsentiert wurde. Der Autor ist Dr. Gunnar Gawehn.

  • Günter Schröers letzte Chronik

    Sa., 26.01.2019

    Nummer eins ist für den Bürgermeister

    Das erste Exemplar seiner 30. und letzten Jahreschronik überreicht Günter Schröer (links) an Bürgermeister Udo Decker-König.

    Es ist ein symbolischer Akt und dann das: Das Cover der DVD stößt an den Schreibtisch, ein Teil löst sich. „Ich komme noch mal wieder, dann bekommst Du ein unbeschädigtes Exemplar“, sagt Günter Schröer sofort. Der Protest von Udo Decker-König, das sei doch nicht so schlimm, wird ignoriert. Es ist die 30. und letzte Jahreschronik, die Günter Schröer von und für seinen Heimatort produziert hat.

  • Schützenverein Horn legt Chronik vor

    Fr., 07.12.2018

    Bilder und Berichte aus 100 Jahren

    Das älteste Bild aus der Geschichte des Schützenvereins Horn ist aus dem Jahr 1928. Die Fahnenträger sind Heinrich Berger,Bernhard Langenberg und Heinrich Aschwer. Die Festgesellschaft bilden (v.l.): Maria Mense, Theo Wesselmann, Maria Bockel,Ludwig Mense, Ehepaar Theo Kranefeld, Theo Wemhoff, Königin Käthe Essmann, König Heinrich Sendermann, Wilhelm Heitbaum,Elisabeth und Franz Siepenkott, Ehepaar Mehring, Ehepaar Theo Wesselmann. Dazu vorne: Heinrich Tentrup, Theodor Ickerodt.1979 taufte Hildegard Wesselmann die Kanone Hörnchen, Oberst Ludwig Heimann ist mit den Hornern interessierter Zuschauer. Früher gemeinsam auf der Schulbank, jetzt präsentieren Heinrich Roters und Theo Heitbaum die Horner Chronik. Horner Jubiläumskönige: Josef Schulze Finkenbrink gratuliert Anton Fleige 1969 (oben), Richard und Agnes Großerichter regierten Horn 1994.

    Ihr 100-Jähriges feiern 2019 die Horner Schützen. Für eine Festschrift haben sie das Vereinsarchiv geöffnet.

  • Chroniken in der Kritik

    Fr., 19.10.2018

    Rückblick in die eigene Geschichte

    Thematisiert wurde von (v.l.) Ludwig Mädel, Engelbert Honkomp und Dieter Fischer auch die Überalterung des Vereins. Das Publikum hatte trotzdem an vielen Stellen Grund zum Schmunzeln.

    Aus Sorge vor einer Überalterung wollen die Heimatfreunde Angelmodde ihr Programmangebot neu aufstellen.

  • Streamingdienst

    Do., 04.10.2018

    Netflix bringt «Die Chroniken von Narnia» auf den Schirm

    Netflix hat mehrere Projekte rund um «Die Chroniken von Narnia» angekündigt.

    Es soll gleich mehrere Filme und Serie dazu geben: Netflix hat mehrere Projekte rund um die Bücher «Die Chroniken von Narnia» angekündigt.

  • Medien

    Do., 04.10.2018

    Netflix bringt «Die Chroniken von Narnia» auf die Bildschirme

    Los Angeles (dpa) - Fans der Fantasy-Romane «Die Chroniken von Narnia» können sich auf neue Geschichten aus der Parallelwelt Narnia freuen. Der Streamingdienst Netflix kündigte mehrere Projekte rund um die Bücher des irischen Schriftstellers C.S. Lewis an. «Familien haben sich in Charaktere wie Aslan und die ganze Welt von Narnia verliebt. Wir sind begeistert, in den kommenden Jahren ihr Zuhause zu sein», erklärte Netflix-Manager Ted Sarandos. Demnach werde an mehreren Filmen und Serien gearbeitet, die auf den sieben Büchern der Saga basieren.