Clankriminalität



Alles zum Schlagwort "Clankriminalität"


  • Kriminalität

    Fr., 11.10.2019

    Clankriminalität: Luxusgüter bei Frau beschlagnahmt

    Blaulicht auf einem Einsatzwagen der Polizei.

    Als eine Frau mit «Gucci»-Tasche, die offiziell Sozialhilfe bezieht, Polizisten wüst beschimpfte, wurden diese stutzig. Jetzt rückte ein Spezialeinsatzkommando bei der Frau an, ihr Oberklasse-Auto wurde abgeschleppt. Die Frau wird der Clan-Szene zugerechnet.

  • Kriminalität

    Di., 24.09.2019

    Bundesweit 45 Verfahren gegen kriminelle Clans im Jahr 2018

    Berlin (dpa) - In keinem anderen Bundesland laufen so viele Ermittlungsverfahren gegen kriminelle Familienclans wie in Nordrhein-Westfalen. Das geht aus einem bundesweiten Lagebild zur Clankriminalität hervor, das erstmalig vom Bundeskriminalamt erstellt wurde. Danach waren im vergangenen Jahr 22 der insgesamt 45 Verfahren gegen kriminelle Clans in NRW angesiedelt. Ermittler in Bayern betreuten sieben Verfahren, die sich gegen Großfamilien richteten, in Berlin waren es fünf. Unter den bundesweit 654 Tatverdächtigen stellten die Libanesen mit 152 Tatverdächtigen die größte Gruppe.

  • Soziales

    Di., 10.09.2019

    Tafel-Chef schreibt Buch: «Benennen, was falsch läuft»

    Ausgaben des Buches «Schicht im Schacht» von Jörg Sartor, Vorsitzender der Essener Tafel.

    Armutszuwanderung, Clankriminalität, Altersarmut: Der Essener Tafel-Chef Jörg Sartor hat aufgeschrieben, was ihm auf der Seele brennt. Mit seiner «Streitschrift» will er «aufrütteln, den Finger in die Wunde legen». Geholfen hat ihm ein Journalist.

  • Soziales

    Di., 10.09.2019

    Chef der Essener Tafel stellt Buch zu Integration vor

    Jörg Sartor, Vorsitzender der Essener Tafel, hebt den Zeigefinger.

    Armutszuwanderung, Clankriminalität, Altersarmut: Jörg Sartor hat aufgeschrieben, was aus seiner Sicht schiefläuft im Ruhrgebiet. Mit seiner «Streitschrift» will er «aufrütteln, den Finger in die Wunde legen». Geholfen hat dem Essener Tafel-Chef ein Journalist.

  • Kriminalität

    So., 08.09.2019

    Bekämpfung von Clankriminalität: Gemeinsame Dienststelle

    Frank Richter, Essener Polizeipräsident sitzt an seinem Schreibtisch im Polizeipräsidium.

    Bei der Bekämpfung von Clankriminalität müssen viele Behörden eng zusammenarbeiten. Damit dies im Ruhrgebiet künftig besser klappt, soll es bald eine gemeinsame Dienststelle geben. Das Projekt soll im Rahmen der Ruhr-Konferenz schon 2020 starten.

  • Kriminalität

    So., 11.08.2019

    Polizeipräsident: Kampf gegen Clankriminalität langfristig

    Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße.

    Die Polizei muss im Kampf gegen Clankriminalität einen langen Atem beweisen. Davon ist Essens Polizeichef Frank Richter überzeugt. Er sieht bereits erste Erfolge.

  • Kriminalität

    So., 11.08.2019

    Kampf gegen Clankriminalität: Polizei sieht Erfolge

    Essen (dpa) - Im Kampf gegen Clankriminalität sieht der Polizeipräsident der Ruhrgebietsstadt Essen erste Erfolge. So habe es etwa seit September 2018 nur ein einziges Tumultdelikt gegeben, bei dem mehrere Streifenwagenbesatzungen eine Schlägerei beenden mussten. «Früher gab es das bis zu drei Mal im Monat», sagte Behördenchef Frank Richter der dpa. Essen ist neben Berlin und Bremen besonders betroffen von Clankriminalität. Seit Dezember 2018 kümmert sich daher eine eigene Abteilung bei der Polizei Essen/Mülheim darum.

  • Kriminalität

    Do., 08.08.2019

    Lka NRW: Ausweisung von Miri-Clanchef wirkungsvoll

    Düsseldorf (dpa) - Die verstärkte Bekämpfung der Clankriminalität mit der Ausweisung eines Clanchefs aus Bremen zeigt aus Ermittler-Sicht Wirkung. «Das hat natürlich eine Wirkung in die Szene», sagte Thomas Jungbluth vom Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen. Die Abschiebung zeige, dass Clans und auch Clanchefs nicht unangreifbar seien. Vor einem Monat war ein führender Kopf des libanesischen Miri-Clans von Spezialkräften festgenommen und via Berlin in den Libanon geflogen worden. NRW hat die Bekämpfung der Clankriminalität zu einem Schwerpunkt gemacht.

  • Kriminalität

    Do., 08.08.2019

    LKA in NRW: Ausweisung von Miri-Clanchef wirkungsvoll

    Thomas Jungbluth, Abteilungsleiter «Organisierte Kriminalität» im Landeskriminalamt, spricht zu Journalisten.

    Düsseldorf/Dortmund (dpa/lnw) - Die verstärkte Bekämpfung der Clankriminalität mit der Ausweisung eines Clanchefs aus Bremen zeigt aus Ermittler-Sicht Wirkung. Thomas Jungbluth vom Landeskriminalamt NRW sagte am Donnerstag auf Anfrage: «Das hat natürlich eine Wirkung in die Szene, ganz einfach schon deshalb, weil sie zeigt, dass Clans und auch Clanchefs nicht unangreifbar sind.» Vor einem Monat war ein führender Kopf des libanesischen Miri-Clans von Spezialkräften festgenommen und via Berlin in den Libanon geflogen worden.

  • Kriminalität

    Sa., 06.07.2019

    Schlag gegen kriminelle Clans: Polizei prüft Shisha-Bars

    Velbert (dpa/lnw) - Bei Razzien gegen Clankriminalität haben Polizei, Zoll und Ordnungsbehörden in der Nähe von Düsseldorf erneut Spielhallen, Shisha-Bars und Gaststätten durchsucht. Fahnder überprüften in der Nacht zu Samstag in Velbert und Heiligenhaus (Kreis Mettmann) insgesamt acht Räumlichkeiten, die kriminellen Gruppen als Treffpunkte und Rückzugsorte dienen sollen und daher schon länger im Focus der Überwachung stehen. Das teilte die Polizei am Samstag mit. 70 Menschen wurden kontrolliert. Sie seien vermutlich kriminellen Clans zuzuordnen oder stünden ihnen nahe, hieß es.