Computer



Alles zum Schlagwort "Computer"


  • Neues Online-Portal

    Mo., 26.10.2020

    Digitaler Bafög-Antrag wird vereinfacht

    Ein neues Online-Portal soll den Bafög-Antrag erleichtern.

    Wer Bafög beantragt, muss sich auch am Computer von Formular zu Formular kämpfen. Das soll sich bald ändern. Ein neues Online-Portal vereinfacht das Verfahren.

  • Aktion des TOCC

    Sa., 24.10.2020

    Alltagsmenschen zieren Kalender

    Klaus Missling präsentiert den neuen Kalender des TOCC, der 14 Aufnahmen der Alltagsmenschen beinhaltet.

    Der Telgter Oldie Computer Club hat einen Kalender für das Jahr 2021 herausgebracht, der Fotos der Alltagsmenschen beinhaltet.

  • Nach der Wahlschlappe

    Fr., 23.10.2020

    Grabenkämpfe beim Ausverkauf: Enttäuschung bei der AFD

    Alle Schotten dicht: Das Büro der AfD-Ratsgruppe in der Leostraße muss bis Ende des Monats ausgeräumt werden. Denn es reichte bei der Kommunalwahl nur für ein Ratsmandat. Unterdessen ist zwischen den früheren Mitstreitern in der Ratsgruppe der Konflikt eskaliert: AfD-Chef Martin Schiller (rundes Bild, links) wird von Richard Mol vorgeworfen, dessen E-Mail-Postfach geknackt zu haben.

    Die AfD-Ratsgruppe im Rat der Stadt Münster ist Geschichte. Doch mit der Auflösung geht Streit einher. Von Verleumdung und geknackten Computer ist die Rede.

  • Kriminalität

    Di., 13.10.2020

    Pfarrer während einer Beerdigung bestohlen: Computer weg

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Rheinberg (dpa/lnw) - Ausgerechnet bei einer Beerdigung hat ein bislang unbekannter Dieb einen Pfarrer in Rheinberg im Kreis Wesel bestohlen. Der Priester hatte seinen tragbaren Computer in der Friedshofkappelle zurückgelassen, bevor die Trauergemeinde zum Grab zog. Nach Angaben der Polizei hatte der Pfarrer das Gerät unter eine Kladde versteckt. Als er nach der Beerdigung zurückkam, war der Rechner weg. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

  • In Gemeinschaftsaktion

    Mo., 12.10.2020

    Gefährliches Netzwerk «TrickBot» zerstört

    Microsoft und Vertreter der IT-Sicherheitsindustrie haben in einer Gemeinschaftsaktion das technische Rückgrat des kriminellen Computernetzs «Trickbot» zerstört.

    Berlin (dpa) - Microsoft und Vertreter der IT-Sicherheitsindustrie haben in einer Gemeinschaftsaktion das technische Rückgrat des kriminellen Computernetzs «Trickbot» zerstört.

  • Förderverein der St.-Nikolaus-Schule „bleibt am Ball“

    Do., 01.10.2020

    Frühstück in verschlankter Form

    Das Vorstandsteam (v. l.): Silvia Hoffmann, Ulrike Brameyer, Patricia Dunker, Stephan Schlieper, Nina Resch, Thomas Breylmayer, Carmen Schulze Zumkley, Christian Brinkmann und Yvonne Hüllbrock.

    Die Mitglieder des Fördervereins der St.-Nikolaus-Schule trafen sich zu ihrer Jahreshauptversammlung. Bedingt durch Corona gab es nicht sehr viel zu berichten, aber alle wollen „am Ball bleiben“.

  • Fake Anrufe

    Di., 29.09.2020

    So schützen Sie sich vor falschem Microsoft-Support

    Verbraucherschützer warnen vor einer Betrugsmasche: Vorsicht bei Anrufen vom angeblichen Microsoft-Support.

    Per Telefon versuchen angebliche Mitarbeiter des technischen Supports von Microsoft, Zugriff auf fremde Computer zu erlangen. Am besten sofort auflegen, raten Verbraucherschützer.

  • Schlechte Ausstattung

    Di., 29.09.2020

    Pisa: Deutsche Schulen bei Digitalisierung abgehängt

    Pisa-Daten zufolge hinkt Deutschland bei der Digitalisierung der Schulen anderen Ländern hinterher.

    Über die digitale Ausstattung von Schulen und Schülern in Deutschland wurde im Zuge der Corona-Krise viel diskutiert. Eine Sonderauswertung der letzten Pisa-Erhebung zeigt nun, wie Deutschland bei dem Thema zuletzt hinterherhinkte.

  • Medienkünstlerin

    Fr., 25.09.2020

    Wie Corona in die Kunst kommt - Hito Steyerl in Düsseldorf

    Hito Steyerl gehört zu den international einflussreichsten Medienkünstlerinnen und mischt mit ihren gesellschaftskritischen Installationen den Kunstbetrieb auf.

    Sie ist rebellisch und unbequem. Trotzdem oder gerade deshalb ist Hito Steyerl derzeit eine der bedeutendsten Gegenwartskünstlerinnen. Eine große Schau in Düsseldorf zeigt, wie hochaktuell Steyerl ist.

  • Neues Modell kommt

    Do., 17.09.2020

    Facebook greift bei VR-Brillen mit Preissenkung an

    Facebook will das nächste Modell seiner Oculus-VR-Brille um 100 Dollar günstiger auf den Markt bringen - allerdings vorerst nicht in Deutschland.

    Virtuelle Realität blieb lange ein Nischenmarkt, doch mit besseren Geräten und zuletzt der Corona-Krise kommt das Geschäft in Gang. Facebook will den Moment nutzen - und hat auch noch größere Pläne.