Datenschutz



Alles zum Schlagwort "Datenschutz"


  • Datenschutz

    Di., 13.08.2019

    Streit um vermummte Aktivisten bei Thunberg-Besuch

    Greta Thunberg (M), Klimaschutzaktivistin, steht mit Aktivisten im Hambacher Forst.

    Eine vermummte Aktivistin führte Greta Thunberg durch den Hambacher Forst. Der oberste Datenschützer Baden-Württembergs verteidigt ihre Kopfbedeckung - und stößt damit auf heftige Kritik.

  • Internet

    Mo., 12.08.2019

    Datenschutz: Mehr Klarheit bei anonymisierten Internetdaten

    Berlin (dpa) - Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber fordert mehr Verlässlichkeit, wenn Verbraucher in angeblich anonymisierte Datennutzung im Internet einwilligen sollen. Ganz oft gehe es in Wirklichkeit nur um pseudonymisierte Daten. Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail stünden nicht mehr drin, aber viele weitere Merkmale blieben erhalten, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Das sei kein Schutz. Konkret geht es etwa darum, dass Nutzer bei Online-Käufen gefragt werden, ob sie einer anonymisierten Verwendung von Daten für Marktforschungszwecke zustimmen.

  • Datenschutz

    Di., 30.07.2019

    Kamera-Autos: Was bei Problemen mit Aufnahmen zu tun ist

    Fotoansichten in Kartendiensten können das Recht auf informationelle Selbstbestimmung verletzen.

    Kamera-Autos von Apple, Google & Co rollen hierzulande durch die Straßen. Gesichter und Kennzeichen sollen automatisch verschwommen dargestellt werden, wenn die Aufnahmen online gehen. Das klappt aber nicht immer zuverlässig.

  • Datenschutz

    So., 14.07.2019

    Bund: Neues Gesetz für Zugriff auf Smart-Home-Geräte unnötig

    Unter Smart-Home-Geräten versteht man etwa den Amazon-Lautsprecher Echo mit dem Sprachassistenten Alexa, aber auch Luftsensoren, Bewegungsmelder oder Überwachungskameras, die Informationen versenden.

    Wer sein Haus mit smarten Steckdosen, Überwachungskameras und einem ferngesteuerten Kühlschrank ausstattet, hinterlässt digitale Spuren, die auch für Ermittler aufschlussreich sein können. Darüber, wer da was darf, sind die Fachleute noch uneins.

  • Mangelnder Datenschutz

    Di., 09.07.2019

    Bundestags-Gutachten sieht bei Alexa Risiken für Kinder

    Der Lautsprecher Amazon Echo mit dem Sprachassistenten «Alexa».

    Sprachassistenten wie «Alexa», «Siri» oder der «Assistant» finden immer mehr Nutzer. Über zureichenden Daten- und Kinderschutz machen sich nicht alle von ihnen Gedanken. Ist hier der Gesetzgeber gefordert?

  • Qwant Maps

    Di., 02.07.2019

    Dieser Kartendienst setzt voll auf Datenschutz

    Qwant Maps bietet ein übersichtliches Karten-Layout und hat zahllose Orte von Interesse hinterlegt.

    Digitale Kartendienste sind aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Die Dienste sind oft kostenlos, aber aus datenschutzrechtlichen Gesichtspunkten problematisch. Ein neuer Kartendienst stellt nun den Datenschutz in den Mittelpunkt seines Service.

  • Kritik von Daternschützern

    Fr., 28.06.2019

    Bundestag lockert Datenschutz für Kleinbetriebe

    Nach einer Novellierung der Datenschutz-Vorgaben für Kleinunternehmen müssen Betriebe nun mindestens 20 Mitarbeiter habe, bevor sie einen Datenschutzbeauftragen benennen müssen.

    Bisher mussten Betriebe mit einer Größe ab zehn Mitarbeitern einen Datenschutzbeauftragten benennen. Dieses Gesetzt hat der Deutsche Bundestag jetzt geändert.

  • Datenschutz

    Fr., 28.06.2019

    Bundestag lockert Datenschutz für Kleinbetriebe

    Berlin (dpa) - Trotz massiver Kritik sollen die Datenschutz-Vorgaben für Kleinunternehmen gelockert werden. Der Bundestag verabschiedete in der Nacht ein Gesetz, mit dem die Schwelle, ab der Betriebe einen Datenschutzbeauftragten ernennen müssen, von 10 auf 20 Mitarbeiter steigt. Befürworter sehen darin eine Maßnahme zum Bürokratieabbau, von der 90 Prozent der Handwerksbetriebe profitierten. Viele Datenschützer reagierten jedoch empört. Bevor die umstrittene Neuregelung in Kraft treten kann, muss noch der Bundesrat zustimmen.

  • Mitgliederversammlung des Vereins „Haus & Grund“

    Mo., 17.06.2019

    Datenschutz und Mietrechtsreform im Fokus

    Datenschutz im Mietrecht, Mietrechtsreform – das neue Mietanpassungsgesetz und die Grundsteuerreform sowie andere aktuelle Informationen aus dem Immobilienbereich standen jetzt auf der Tagesordnung, mit der sich die Mitglieder des Vereins „Haus & Grund Gronau-Epe“ im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung befassten.

  • Datenschutz

    Do., 13.06.2019

    Netzagentur verliert Gmail-Streit mit Google vor EuGH

    Datenschutz: Netzagentur verliert Gmail-Streit mit Google vor EuGH

    Seit Jahren will die Bundesnetzagentur erreichen, dass Googles Gmail als Telekommunikationsdienst angemeldet wird. Der Streit ging bis vor das höchste EU-Gericht. Nun haben die Luxemburger Richter gesprochen.