Datensicherheit



Alles zum Schlagwort "Datensicherheit"


  • Einzelhandel

    Di., 29.01.2019

    Bezahlen mit Handy - Barley mit Maßnahmen zu Datensicherheit

    Berlin (dpa) - Google Pay, Apple Pay, die App der eigenen Bank: Für Verbraucher gibt es immer mehr Möglichkeiten zum Zahlen mit dem Smartphone. Doch wie steht es um die Datensicherheit? Überlegungen dazu will Verbraucherschutzministerin Katarina Barley auf einer Konferenz zu digitalen Bezahlmethoden vorstellen. Bargeldloses Zahlen setzt sich in Deutschland noch immer nur zögerlich durch. Statistiken zufolge sind Scheine und Münzen weiter Zahlungsmittel Nummer eins - doch die Quote ist auf unter 50 Prozent gesunken.

  • Gewusst wie

    Do., 10.01.2019

    HPI bietet kostenlose Kurse zur Datensicherheit im Netz

    Das Hasso-Plattner-Institut bieten kostenlose Online-Kurse an, in denen Internet-Nutzer das Erstellen sicherer Passwörter und sichere Speichermethoden lernen.

    Immer wieder werden Internet-Nutzer zu Opfern von Datenklau. Oft fehlt das Wissen, wie man sich davor am besten schützt. Mit kostenlosen Online-Kursen will das Hasso-Plattner-Institut jetzt nachhelfen.

  • Datensicherheit

    Mi., 02.01.2019

    Festplatte unter Windows 10 mit Bitlocker verschlüsseln

    Unter Windows 10 in der Pro-Version lässt sich die Festplatte mit dem «Bitlocker» verschlüsseln.

    In der Pro-Version bietet Windows 10 die Möglichkeit zur Verschlüsselung der Festplatte. Die Zeitschrift «PC Magazin» erklärt, wie der sogenannte «Bitlocker» eingerichtet und verwaltet wird.

  • Kurs

    Do., 20.09.2018

    Datensicherheit am eigenen PC

    Fragen rund um Datenschutz, Datensicherheit, Cybercrime und Cloud-Diensten werden beantwortet.

    Datenschutz ist sehr wichtig, darüber sind sich alle PC-Nutzer im Klaren. Doch wie kann ich eigentlich meinen eigenen PC und damit meine Daten vor Verlust, Beschädigung, Löschung oder Verfälschung schützen?

  • Datensicherheit

    Fr., 03.08.2018

    Gebrauchte Datenträger vor Entsorgung zerstören

    Bevor diese USB-Sticks in die Tonne gehen, sollten ihre Speicherchips unbrauchbar gemacht werden.

    Datenträger sollten vor der Entsorgung immer mechanisch zerstört werden. Nur dann ist gesichert, dass sensible Daten nicht in die Hände Dritter gelangen. Als Werkzeuge eignen sich hier Schere, Hammer oder Stein.

  • Datensicherheit

    Mi., 04.07.2018

    Apps mit Zugriff auf Gmail-Konto aufspüren

    Google bietet eine Übersicht über Dienste und Apps, die Zugriff auf das eigene Konto erhalten. Auf diese Weise können Zugriffsrechte wieder entzogen werden.

    Drittanbieter Apps können Zugriff auf den persönlichen Gmail-Account haben. Nicht nur Maschinen können dann unter Umständen die eigenen Emails mitlesen, sondern auch Menschen. Diesen Zugang können Nutzer aber wieder entziehen.

  • 14 Millionen User betroffen

    Do., 07.06.2018

    Facebook räumt neue Panne bei Datensicherheit ein

    Hatte erst kürzlich besserung gelobt, Facebook-Chef Mark Zuckerberg.

    Menlo Park (dpa) - Das Online-Netzwerk Facebook hat gegenüber US-Medien eine weitere Datenpanne eingeräumt, wegen der private Nachrichten von zahlreichen Nutzern vorübergehend öffentlich angezeigt werden konnten.

  • Internet

    Do., 07.06.2018

    Facebook räumt neue Panne bei Datensicherheit ein

    Menlo Park (dpa) - Facebook hat in US-Medien eine weitere Datenpanne eingeräumt, wegen der private Nachrichten von zahlreichen Nutzern vorübergehend öffentlich angezeigt werden konnten. Der Fehler trat vom 18. bis zum 27. Mai auf und betraf rund 14 Millionen User. Das berichteten unter anderem die Tech-Portale «Recode» und «Techcrunch». In diesen Tagen seien die Einstellungen automatisch so umgestellt worden, dass die gesamte Facebook-Community Inhalte hätte sehen können, die nur für Freunde oder kleinere Gruppen bestimmt waren.

  • Treffen in Luxemburg

    Mo., 04.06.2018

    EU-Justizminister diskutieren über Datensicherheit

    Bundesjustizministerin Katarina Barley vertritt Deutschland bei dem Treffen in Luxemburg.

    Luxemburg (dpa) - Bundesjustizministerin Katarina Barley hat mit Blick auf einen geplanten grenzübergreifenden Zugriff auf elektronische Beweise in der EU die Einhaltung aller Grundrechte angemahnt.

  • Datensicherheit

    Mo., 04.06.2018

    Verschlüsselt Nachrichten in iCloud speichern

    Gerade wer viel textet freut sich über ein Backup der Nachrichten in der iCloud. Doch dort sind die Daten nicht immer sicher.

    Das Speichern von iMessages in der iCloud hat viele Vorteile. Es spart Speicherplatz auf dem Gerät, und die Daten sind auch bei einem Verlust des iPhones nicht verloren. Wie die Nachrichten auch wirklich sicher verschlüsselt bleiben, verrät «Mac & i».