Delegation



Alles zum Schlagwort "Delegation"


  • Delegation aus Namibia informierte sich in der Klimakommune

    Fr., 15.11.2019

    Lange Dürreperiode und Starkregenereignisse

    Klimakommune-Manager Guido Wallraven führte die Delegation und weitere Besucher durch den Bioenergiepark.

    Eine vierköpfige Delegation aus Khorixas, Namibia, hat die Klimakommune Saerbeck besucht. Khorixas ist circa 300 Kilometer von der Landeshauptstadt Windhoek entfernt und hat ungefähr 6900 Einwohner.

  • Französische Delegation besucht Sportvereine

    Mo., 04.11.2019

    Internationale Fußball-Partnerschaft

    Zum Auftakt der Visite statteten die Gäste aus der Partnerstadt der Anlage von Fortuna Walstedde einen Besuch ab. Olaf Lenz (kl. Bild, re.) überreichte Jérôme Ruiz, Präsident des Fußballclubs FCM Ingré, einen Fortuna-Schal.

    Im Mai wurde die Städtepartnerschaft zwischen Drensteinfurt und Ingré offiziell besiegelt. Nun gewinnt sie auch auf sportlicher Ebene an Konturen. Am Wochenende besuchte eine Delegation aus der französischen Partnerstadt die Sportvereine in allen drei Ortsteilen.

  • Delegation aus der litauischen Partnerstadt Kelme reist heute ab

    Mi., 16.10.2019

    Weißer Ritter bleibt in Lienen

    Der Besuch aus Kelme weilte einige Tage in Lienen und hatte volle Programm. Bürgermeister Arne Strietelmeier und Reiner Deutsch als Vorsitzender des Freundschaftsvereins bekamen von Kelmes Bürgermeister Romas Atkocaitis (kleines Bild, von links) die Grüße des Landrates des Kreises Kelme, Vaclovas Andrulis, überbracht.

    Seit 2007 pflegt Lienen eine Städtepartnerschaft mit Kelme in Litauen, die im Wesentlichen von regelmäßigen gegenseitige Besuchen getragen wird. Bürgermeister Arne Strietelmeier hat jetzt eine 13-köpfige Delegation empfangen, die der Einladung des Freundschaftsvereins nach Lienen gefolgt ist.

  • Delegation in Düsseldorf

    Sa., 28.09.2019

    Uneingeschränktes Bekenntnis zur Ortsumgehung

    Waren sich einig, dass die Ortsumgehung Freckenhorst auf der geplanten Trasse zügig realisiert werden soll (v.l.): Achim Hensdieck,Ulrich Reuter, Daniel Hagemeier, Willi Schöning, Verkehrsminister Hendrik Wüst, Martin Richter, Bürgermeister Axel Linke, August Finkenbrink und Franz-Josef Strotmeier.

    „Wir sind dem Minister sehr dankbar, dass er ein uneingeschränktes Bekenntnis zur Ortsumgehung Freckenhorst abgegeben hat und auch im Rahmen des Möglichen dieses Projekt mit hoher Dringlichkeit realisieren will“, fassten die Freckenhorster Ratsmitglieder August Finkenbrink und Martin Richter das Gespräch mit Minister Hendrik Wüst zusammen.

  • Delegation aus Rheinsberg zu Gast

    Fr., 13.09.2019

    Gemeinden pflegen ihre Partnerschaft

    Bürgermeister Frank-Rudi Schwochow (5.v.l.) aus Rheinsberg und Aschebergs Bürgermeister Dr. Bert Risthaus (6.v.r.) waren mit ihren Teams zu Besuch auf dem Hof Selhorst in Herbern.

    Zur Belebung der Städtepartnerschaft und zur Vorbereitung des 30. Geburtstags dieser interkommunalen Beziehung war eine Delegation aus Rheinsberg mit Bürgermeister Frank-Rudi Schwochow zu Gast in Ascheberg.

  • Telgter Delegation im russischen Stupino

    Do., 12.09.2019

    Partnerschaft gefestigt

    Die Telgter Delegation unternahm zusammen mit ihren Gastgebern aus Stupino Ausflüge.

    Eine Delegation aus Telgte besuchte die russische Partnerstadt Stupino.

  • Delegation des GAG qualifiziert sich für Estland

    Do., 04.07.2019

    Auf internationalem Parkett

    Max Brockmeyer, Inessa Dobler, Fritz Fehlert, Paul Gerring, Patrick Hövels, Johanna Pfeiffer und Elena Ruhashya debattieren demnächst in Estland.Foto: GAG

    Bei der nationalen Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments in Kiel debattiert die GAG-Delegation, Max Brockmeyer, Inessa Dobler, Fritz Fehlert, Paul Gerring, Patrick Hövels, Johanna Pfeiffer und Elena Ruhashya so erfolgreich, dass sie nun als internationale Gastdelegation an der nationalen Auswahlsitzung in Estland im Oktober teilnehmen darf.

  • Medien

    So., 12.05.2019

    Delegationen präsentieren sich bei ESC-Auftakt in Tel Aviv

    Tel Aviv (dpa) - Zum Auftakt des Eurovision Song Contest haben sich in der israelischen Küstenstadt Tel Aviv die Delegationen aus den 41 Teilnehmerländern präsentiert. Sie erschienen am Abend auf dem Platz nahe dem Nationaltheater Habima im Stadtzentrum. Darunter war auch das deutsche Duo S!sters. Der Wettbewerb wird vom 14. bis 18. Mai in der Veranstaltungshalle Expo im Norden Tel Avivs ausgetragen. Die deutschen Sängerinnen Carlotta Truman und Laurita schwärmten bei ihrer Ankunft auf dem Platz vom Tel Aviver Nachtleben.

  • Städtepartnerschaft mit Ingré

    Mi., 08.05.2019

    Drensteinfurter Delegation unterwegs ins Tal der Loire

    Rund 50 Drensteinfurter starteten am Dienstagmorgen in Richtung Frankreich. Dort soll am Donnerstagabend in feierlichem Rahmen die nun seit fast vier Jahren angestrebte Städtepartnerschaft zwischen Ingré und Drensteinfurt formell besiegelt werden.

    Eine fast 50-köpfige Delegation hat sich gestern Morgen auf den Weg ins französische Ingré gemacht. Die seit nunmehr fast vier Jahren angestrebte Städtepartnerschaft mit Drensteinfurt soll dort am Donnerstagabend in einem feierlichen Rahmen endgültig besiegelt werden.

  • Delegation des GAG qualifiziert für Nationalauswahl des Jugendparlaments

    Mo., 06.05.2019

    Um kein Argument verlegen

    Elena Ruhashya, Inessa Dobler, Patrick Hövels, Fritz Fehlert, Max Brockmeyer, Joshua Weingarten und Dominik König (von links) freuen sich sehr auf Kiel.

    Nach vier Tagen Sitzung des Europäischen Jugendparlaments in Tecklenburg, davon einem Tag Teambuilding und einem Tag Resolutionenschreiben im Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) sowie zwei Tage Generalversammlung im Kulturhaus stehen die Wettbewerbsgewinner der Regionalen Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments fest. Das GAG gehört dazu.