Dessert



Alles zum Schlagwort "Dessert"


  • Noch was Süßes zum Schluss?

    Mi., 27.01.2021

    Desserts mit Gemüse zubereiten

    Das Dessert aus dem Restaurant Coda ist eine Kombination aus schwarzem Knoblauch und Petersilienwurzeleis. Durch die Karamellisierung entwickelt der Knoblauch Aromen in Richtung Kakao, Kaffee und Balsamico. Das Eis wird mit entsafteter Petersilienwurzel, Kokosmilch und Honig zubereitet.

    Eis mit Tomaten, karamellisierter Knoblauch oder Rote Bete-Muffins: Spitzen-Patissiers arbeiten mit ausgefallenen Gemüse-Kombinationen. Für die heimische Küche lassen sich viele Ideen abgucken.

  • Lebensmittel

    Sa., 19.12.2020

    Warnung vor «Süße Welle»-Desserts: Womöglich keimbelastet

    Berlin (dpa) - Zwei Sorten des Desserts Lünebest-«Süße Welle» sind aus dem Handel zurückgezogen worden, weil sie möglicherweise einen Lebensmittelkeim enthalten. Der Erreger Bacillus cereus könne die Gesundheit beeinträchtigen, hieß es in einer am Samstag veröffentlichten Verbraucherinformation. Innerhalb einiger Stunden könne es plötzlich zu Übelkeit und Erbrechen oder Durchfall und Bauchkrämpfen kommen.

  • Die Verpackung verrät's

    Mi., 09.12.2020

    Zuckerfallen müssen nicht süß sein

    Wer sein Müsli selber mischt, weiß, was drin ist, und kann Zucker einsparen.

    Er steckt nicht nur in Süßigkeiten oder Desserts: Auch manche vermeintlich gesunden Lebensmittel sind wahre Zuckerfallen. Zum Glück lassen sie sich erkennen - und umgehen.

  • Auszeichnungen

    Do., 26.11.2020

    Meister des Desserts kommt aus NRW: Hannes Radeck in Köln

    Hannes Radeck, laut Gourmetführer "Gault&Millau" bester Pâtissier Deutschlands.

    Trotz Teil-Lockdowns und Pandemie hat der Gourmetführer Gault&Millau seine Testesser auch in diesem Jahr in die besten Restaurants der Republik geschickt. Den deutschen Meister des Desserts fanden sie in Köln.

  • Perfekt im Sommer

    Mi., 01.08.2018

    Eis, Sorbet, Grütze: Leichte Desserts zum Selbermachen

    Ein Melonensorbet am Stiel, für das einfach nur das Fruchtfleisch püriert und eingefroren wird.

    Auch bei der momentan herrschenden Hitze müssen Leckermäulchen nicht auf süße Snacks verzichten. Coole Milchshakes oder Fruchteis lassen sich prima selber herstellen - und das alles ohne zu viel Zucker.

  • Zum Jahresausklang

    Fr., 10.11.2017

    Kolping reicht „Ärten för een“ zum Geburtstags-Dessert

    Knecht Bennad serviert Tante Änne das „Ärten för een“ mitten zwischen den Zuschauern, die hautnah dabei sind.

    Zum Ausklang des 90. Geburtstags tischt die Kolpingsfamilie Ascheberg ein besonderes Dessert auf. Besser: Sie lässt es Bennad tun. Karten für „Ärten för een“ sind ab sofort zu haben.

  • Beerige Zeiten

    Mi., 05.07.2017

    Unbekannte Nachbarn

    Lecker und Gesund: Die Beeren-Saison ist im vollen Gange und versüßt nicht nur so manches Dessert. Die kleinen Früchtchen sind auch echte Powerpakete und versorgen den Körper mit vielen Vitaminen und Nährstoffen.

    Die Beeren-Saison ist im vollen Gange und versüßt nicht nur so manches Dessert. Die kleinen Früchtchen sind auch echte Powerpakete und versorgen den Körper mit vielen Vitaminen und Nährstoffen.

  • Echt süß!

    Do., 09.03.2017

    Zurück zu den Ursprüngen - Schokoladenmuseum in New York

    Der Chocolatier Jacques Torres macht Pralinen.

    New York (dpa) - Bei der Flut an Milchshakes und neumodischen Desserts in den USA könnte man fast glauben, die Amerikaner hätten den Sinn für klassische Schokolade verloren. Ein neues Museum in New York scheint nun das Gegenteil zu belegen.

  • Frische und viele Vitamine

    Mi., 08.02.2017

    Winterküche mit Orange & Co

    Frische durch Zitrusfrüchte: Felix Wessler serviert in seinem Restaurant ein Schwarzwurzel-Mandarinen-Ragout mit Zander und Kartoffelstampf.

    Pur oder im Dessert sind Orangen und Co ein gesunder Genuss. Zitrusfrüchte geben aber auch der herzhaften Küche einen Aromaschub und verwandeln Salate und klassische Gemüse- und Fleischgerichte in raffinierte Kreationen.

  • Foodsharing

    Fr., 11.11.2016

    Kostenloses Abendbrot mit gutem Gewissen zum Dessert

    Teilen statt Wegwerfen heißt die Devise der Lebensmittelretter. Sogenanntes Foodsharing hat inzwischen zahlreiche Anhänger.

    Teilen statt Wegwerfen heißt die Devise der Lebensmittelretter. Sogenanntes Foodsharing hat inzwischen zahlreiche Anhänger. Bislang ist es aber vor allem ein urbaner Trend, der sich nur langsam im ländlichen Raum durchsetzen kann.