Diabetes



Alles zum Schlagwort "Diabetes"


  • Weltdiabetestag

    Sa., 14.11.2020

    WHO fordert mehr Programme gegen Fettleibigkeit

    Übergewichtige haben oft zuviel Zucker im Blut und das kann zu Diabetes führen.

    Übergewicht erhöht die Gefahr an Diabetes zu erkränken und die Corona-Krise macht alles nur nch schlimmer. Zum Weltdiabetestag warnen Wissenschaftler warnen eindringlich vor den Folgen.

  • Geschwächtes Immunsystem

    Sa., 14.11.2020

    Unentdeckte Diabetes kann Covid-19-Verlauf verschlimmern

    Eine unentdeckte Diabetes-Erkrankung kann für Covid-19-Patienten ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf bedeuten.

    Diabetes kann ein Risiko-Faktor für einen schwereren Covid-19-Verlauf sein. Zum Beispiel, wenn Menschen nichts von ihrer Zuckerkrankheit wissen und darum keine Medikamente nehmen - was nach Schätzungen für mehr als ein Viertel der Betroffenen gilt.

  • Retinopathie

    Sa., 14.11.2020

    Wenn Diabetes die Netzhaut zerstört

    Unbehandelt kann eine Retinopathie zu Blindheit führen.

    Durch hohen Blutzucker können kleinste Gefäße im Auge Schaden nehmen. Wenn die Diagnose Diabetes gestellt wird, ist die Netzhaut oft schon verändert. Doch es hakt bei der Vorsorge, sagt ein Experte.

  • Fachgesellschaft warnt

    Fr., 13.11.2020

    Diabetes: Epidemie mit täglich 1500 neuen Fällen

    Die Zahl der Diabetespatienten in Deutschland liegt nach jüngsten Angaben der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) bei mindestens acht Millionen und nimmt stetig zu.

    Diabetes kann ein Risiko-Faktor für einen schwereren Covid-19-Verlauf sein. Zum Beispiel, wenn Menschen nichts von ihrer Zuckerkrankheit wissen und darum keine Medikamente nehmen - was nach Schätzungen für mehr als ein Viertel der Betroffenen gilt.

  • Schluss mit den Maskottchen

    Mi., 30.09.2020

    Mexiko bekämpft seine Junk-Food-Epidemie

    «Kalorienreich», steht auf Chips-Packungen in einem Supermarkt. 70 Prozent der Erwachsenen sowie ein Drittel der Kinder und Jugendlichen sind in Mexiko übergewichtig.

    Eine bereits bestehende Epidemie verschlimmert die Corona-Krise in Mexiko: Viele der Todesopfer mit Sars-CoV-2 hatten Übergewicht, Bluthochdruck oder Diabetes. Mit Warnhinweisen und einem Aus für Werbefiguren will das Land das Problem endlich in den Griff bekommen.

  • Apfel statt Banane

    Di., 01.09.2020

    Mit Diabetes bei der Obstauswahl aufpassen

    Gerne zugreifen: Ein Apfel ist ein guter Obstsnack für Diabetiker.

    Nicht jede Obstsorte wirkt sich gleichermaßen auf den Blutzuckerspiegel aus. Entsprechend sollten Diabetiker mit Bedacht auswählen und bei bestimmten Produkten vorsichtig sein.

  • Einstellungssache

    Mi., 19.08.2020

    Mit Diabetes genussvoll essen

    Viel Gemüse und frische Blattsalate können richtig lecker sein. Sie sind Teil einer Mischkost, auf die Menschen mit Diabetes setzen sollten.

    Den Blutzucker in Schach halten und mit Lust und Wonne essen - das eine schließt das andere nicht aus. Im Gegenteil: Genuss ist wichtig, und zwar aus gutem Grund.

  • Diabetes

    Mo., 15.06.2020

    Unterzuckerung beim Autofahren kann gefährlich sein

    Sinkt der Blutzuckerspiegel am Steuer ab, kann ein Schluck Fruchtsaftschorle helfen - die Flasche sollte daher stets in Griffweite sein.

    Menschen mit Diabetes, die zu Unterzuckerung neigen, müssen beim Autofahren besonders aufmerksam sein - sie sollten darum vorsorgen und bei Warnzeichen schnell reagieren.

  • Vorsorge nötig

    Fr., 05.06.2020

    Diabetes und Nierenprobleme hängen oft zusammen

    Wer Nierenprobleme hat, sollte auch den Blutzucker unter die Lupe nehmen lassen.

    In Folge eines Diabetes kann die Niere Schaden nehmen. Um das zu vermeiden, raten Fachleute zu bestimmten Untersuchungen - und eventuell zu Veränderungen des Lebensstils.

  • Forschung

    Mi., 03.06.2020

    Kommen Krebsmedizin und Co wegen Corona zu kurz?

    Durch die Coronakrise lagen viele klinische Studien wochenlang auf Eis.

    Corona-Forscher stehen gerade sehr stark im Rampenlicht. Kollegen, die sich mit Krebs oder Diabetes beschäftigen, nicht so sehr. Das könnte Folgen für andere Fachbereiche haben.