Dialogforum



Alles zum Schlagwort "Dialogforum"


  • Neue Dialogforen

    Mo., 06.01.2020

    Klöckner: Landwirte haben mehr Wertschätzung verdient

    Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft (CDU), während eines Redaktionsgesprächs mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

    Die Grüne Woche im Januar soll Auftakt einer Wertschätzungskampagne für die Landwirtschaft werden. In «nationalen Dialogforen» sollen Agrar- und Umweltverbände zusammen mit Verbrauchern und Politik an einen Tisch.

  • Starkes Interesse am Dialogforum zur B 64n

    So., 07.07.2019

    Kröte und Co. müssen umziehen

    Auf großes Interesse stieß die dreidimensionale Visualisierung des geplanten Streckenverlaufs der B 64n bei den Besuchern des Dialogforums.An mehreren Stationen lagen detaillierte Informationen zuverschiedenen Themen rund um die B 64n-Planungen zur Ansicht aus. Die Fragen und Anregungen der Besucher des Dialogforums wurden gesammelt und werden nun ausgewertet.

    Ein Freiflug über Warendorf war am Freitag in den Räumlichkeiten der Deula zu bekommen. Zumindest virtuell und nicht zu den touristischen Highlights der Emsstadt. Denn die dreidimensionale Visualisierung zeigte den aktuellen Stand der Planungen zur Umgehungsstraße B64n. Diese Präsentation ermöglichte es, Streckenverlauf, Zufahrten und Brücken aus allen erdenklichen Perspektiven genau unter die Lupe zu nehmen, ob aus Sicht eines Autofahrers oder aber aus der Vogelperspektive.

  • Lotter Politik einig: Dialog soll weitergehen

    Do., 06.06.2019

    Jugend darf kein Randthema sein

    Einen Bambusschössling als Symbol für das langsam wachsende und sorgfältig zu hegende Pflänzchen Demokratie gab es für jeden Teilnehmer des Dialogforums „Jugend trifft Politik“ in Wersen.

    Die weiteren Handlungsschritte in der Jugendarbeit und die Ergebnisse des Dialogforums „Jugend trifft Politik“ im April standen in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Schulen, Sport, Soziales und Kultur (ASSSK) auf der Tagesordnung. Doch jugendliche Zuhörer waren nicht da.

  • International

    Mi., 24.05.2017

    Gabriel zu Antrittsbesuch in Peking - Neues Dialogforum

    Peking (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel ist zu seinem Antrittsbesuch in China eingetroffen. Hier will er sich für eine Vertiefung der Beziehungen zum bevölkerungsreichsten Land der Welt einsetzen. Dazu soll ein neues Dialogforum ins Leben gerufen werden, in dem sich Vertreter von Politik, Kultur, Sport, Bildung und Medien austauschen können. Gabriel will sich mit Ministerpräsident Li Keqiang und Außenminister Wang Yi treffen. Im Mittelpunkt der Gespräche dürfte die Bedrohung durch Nordkorea stehen.

  • Festakt in Berlin

    Di., 27.09.2016

    Islam-Verbände fühlen sich an den Pranger gestellt

    Kanzlerin Merkel (M) empfängt die Teilnehmer der Islamkonferenz im Bundeskanzleramt in Berlin.

    Ist die Deutsche Islamkonferenz zehn Jahre nach ihrer Gründung überflüssig? Immerhin wird in diesem Dialogforum immer noch heftig gestritten. Das ist auch beim Festakt zum Jubiläum nicht anders. Die Explosionen in Dresden machen einige Teilnehmer beklommen.

  • International

    Sa., 05.07.2014

    Merkel in China eingetroffen

    Aktivisten hoffen, dass Merkel auch Menschenrechtsverstöße offen anspricht. Foto: Kay Nietfeld

    Chengdu (dpa) - Mit einer hochkarätigen Wirtschaftsdelegation ist Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem dreitägigen Besuch in China eingetroffen. Erste Station ist die südwestchinesische Metropole Chengdu.

  • Dialogforum zur Zukunft der Mobilität

    Di., 01.04.2014

    Autos teilen statt besitzen

    In Havixbeck findet am 9. April ein Dialogforum zur Zukunft der Mobilität im ländlichen Raum statt.

  • „Kirche lebt durch Engagement“

    Do., 22.03.2012

    Zweites Dialogforum: Pfarrgemeinderat thematisiert Aspekte des Gemeindelebens

    „Kirche lebt durch Engagement“ : Zweites Dialogforum: Pfarrgemeinderat thematisiert Aspekte des Gemeindelebens

    „Was würde ich in der Kirche verändern, wenn ich könnte wie ich wollte?“ Diese Frage stellte sich schon im Rahmen des ersten Dialogforum zum Thema „Vor Ort anfangen” des Pfarrgemeinderates St. Ambrosius, zu dem der Vorsitzende Jochem Kalthegener und Pastoralreferent Christoph Speicher im Juli 2011 eingeladen hatten. Am Mittwochabend wurde die Reihe fortgesetzt.