Diesel



Alles zum Schlagwort "Diesel"


  • Prozesse

    Di., 05.11.2019

    BGH prüft Auto-Kreditverträge

    Karlsruhe (dpa) - Mancher Besitzer eines älteren Diesels würde sein Auto wegen des Skandals um manipulierte Abgaswerte gerne wieder loswerden. Ob dazu ein Kreditvertrag ein Hebel sein kann, steht heute beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe auf dem Prüfstand. Es geht um inhaltsgleiche Formulierungen in Kreditverträgen der BMW Bank und der Ford Bank für Gebrauchtwagenkäufe. Die Kläger hatten die Verträge widerrufen und sich dabei auf aus ihrer Sicht unzureichende Formulierungen etwa zur Widerrufsbelehrung gestützt. Sie sehen sich auch an die Kaufverträge für ihre Autos nicht mehr gebunden.

  • Euro-6-Motoren

    Do., 12.09.2019

    VW: Keine unzulässige Abschaltsoftware in neueren Dieseln

    Das Logo von Volkswagen auf dem Markenhochhaus des Konzerns in Wolfsburg.

    Berlin/Wolfsburg (dpa) - Volkswagen hat nach eigener Darstellung in neueren Diesel-Autos keine unzulässigen Abschaltvorrichtungen zur Manipulation der Abgaswerte eingebaut.

  • Auto

    Mo., 28.01.2019

    Viele alte Diesel aus Deutschland landen im Osten

    Prag (dpa) - Das Ansehen des Diesels hat bei deutschen Autofahrern in den letzten Jahren gelitten, wegen des Abgasskandals und drohender Fahrverbote. Viele Diesel-Gebrauchtwagen werden nach Mittelost- und Südosteuropa verkauft. In Rumänien stieg die Zahl der registrierten Diesel-Gebrauchtwagen laut Kfz-Zulassungsstelle von 2017 bis 2018 um mehr als 31 000. Auch in Tschechien boomt das Geschäft. Diese Entwicklung macht sich auch bei deutschen Autohändlern bemerkbar. Knapp ein Drittel von ihnen wird häufiger direkt von Händlern aus dem Ausland kontaktiert, die dann auch Diesel-Gebrauchtwagen abkaufen.

  • Diesel und Fahrverbote

    Di., 27.02.2018

    Sieben Dinge, die man wissen sollte

    Mit dem Urteil des Leipziger Bundesverwaltungsgerichts könnten bald die ersten neuen Verbotsschilder in den Städten auftauchen.

    Der Ruf des Diesels leidet seit Jahren - und nun drohen Dieselfahrern auch noch Einschränkungen in deutschen Innenstädten. Ein Urteil in Leipzig bestätigt: Fahrverbote sind erlaubt, wenn die Luft sonst nicht sauber wird. Und nun?

  • Nicht nur Privatkunden

    Fr., 10.11.2017

    VW-Chef Müller: Umtauschprämie für alte Diesel verlängern

    VW-Chef Müller regte an, die Mittel für den Mobilitätsfonds schnell verfügbar zu machen.

    Wolfsburg (dpa) - Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller hat von den Betreibern öffentlicher Fahrzeugflotten eine Vorreiterrolle beim Umstieg auf emissionsarme Mobilität gefordert.

  • Schienenverkehr

    Do., 09.11.2017

    Brennstoffzellen-Züge sollen Dieselwagen ablösen

    Ein neuer Brennstoffzellenzug, der mit Strom aus Wasserstoff fährt, in Wolfsburg.

    Wolfsburg (dpa) - Wasserstoff soll schon bald den Diesel als Antriebsmittel auf den Schienen Niedersachsens ersetzen. Den Anfang machen 14 Brennstoffzellen-Züge ab 2021 zwischen den Städten Cuxhaven, Bremerhaven, Bremervörde und Buxtehude.

  • Studie

    Sa., 04.11.2017

    CO2-Grenzwerte mit und ohne Diesel nicht einzuhalten

    Nach Hochrechnungen könnten, selbst wenn die Diesel-Verkaufszahlen nicht weiter sinken, wohl einzig Toyota und Peugeot (ohne Opel) die Grenzwerte einhalten.

    Frankfurt/Stuttgart (dpa) - Ob mit oder ohne den Diesel - kaum ein Autohersteller wird einer Studie zufolge in der Lage sein, die von der EU vorgegebenen Kohlendioxid-Grenzwerte ab 2021 einzuhalten.

  • Last der Emissionen

    Mo., 18.09.2017

    Neue Studie: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner

    Eine Studie der Umweltschutzorganisation Transport & Environment ergibt: Diesel produzieren während ihrer gesamten Lebensdauer über 3,6 Tonnen Kohlendioxid.

    Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner, wie eine neue Studie nahelegt.

  • Skoda-Modell Fabia

    Do., 14.09.2017

    Skoda streicht Dieselmotor in Kleinwagen-Baureihe

    Vom kommenden Jahr an wird es den Skoda-Fabia nicht mehr als Diesel geben.

    Frankfurt/Main (dpa) - Mit Skoda hat erstmals eine Marke des Volkswagen-Konzerns einem Zeitungsbericht zufolge das Aus für den Diesel in einem Kleinwagen verkündet. Dies betrifft die Baureihe Fabia der tschechischen VW-Tochter.

  • Wahlen

    Mo., 04.09.2017

    #fragendiefehlen: Wenn das Netz beim TV-Duell moderiert hätte

    Berlin (dpa) - Flüchtlinge, Rente, Diesel, der Konflikt mit der Türkei: Die Themenauswahl beim TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz hat nicht jeden überzeugt. Unter dem Hashtag #fragendiefehlen schrieben Menschen auf Twitter, was sie stattdessen gefragt hätten. Viele vermissten zum Beispiel Fragen zu sozialer Gerechtigkeit. Eine Nutzerin fragte in Richtung Martin Schulz: «Wann wird Bildung in Deutschland wieder unabhängig vom sozialen Status?» An Merkel gerichtet fragte ein anderer: «In ihrer Regierungszeit ist die Ungleichheit immer größer geworden. Wie ändern sie das?»