Dirndl



Alles zum Schlagwort "Dirndl"


  • Fazit von Torsten Laumann: Zwei ruhige Abende, kein Stress, kein Theater.

    So., 15.10.2017

    Dirndl wieder ganz fesch

    Echte Oktoberfeststimmung  herrschte – bei den feschen Dirndln und knackigen Lederhosen unübersehbar – an beiden Tagen im großen Festzelt der ZiBoMo. Insgesamt kamen 2700 Gäste.

    Insgesamt kamen2700 Gäste zum ZiBoMo-Oktoberfest. Die Jugendlichen bevorzugen dabei eindeutig den Freitag.

  • Einschaltquoten

    So., 17.09.2017

    Oktoberfestshow hinter Krimi und vor Supertalent

    Einschaltquoten: Oktoberfestshow hinter Krimi und vor Supertalent

    Riesengaudi, Lederhosen, Dirndl und Bier: In München hat das Oktoberfest begonnen und die ARD hat eine Show drumherum gebastelt. Das kam gut an, doch bei den meisten Zuschauern war Krimi-Spannung angesagt.

  • Oktoberfest Münster

    Do., 14.09.2017

    Testlauf für fesche Dirndl

    Bei der Vorbesprechung des Oktoberfests haben diese jungen Damen ihr fesches Dirndl ausgesucht und auch anprobiert.

    Dirndl-Test fürs Oktoberfest: In Münster schlüpften die Servicekräfte der nächste Woche beginnenden „Wiesn-Gaudi“ probehalber schon einmal in ihr Arbeitsoutfit. 

  • Miss Oktober

    Do., 07.09.2017

    Wiesn-Playmate will jeden Tag aufs Oktoberfest

    Miss Oktober: Wiesn-Playmate will jeden Tag aufs Oktoberfest

    Für den «Playboy» ließ sie die Hüllen fallen, auf dem Oktoberfest aber wird Patrizia Dinkel zünftig im Dirndl unterwegs sein. Und dort will sich die Köchin aus Oberfranken einfach treiben lassen.

  • Musikzug lädt ein

    Mi., 06.09.2017

    Oktoberfest mit einer Premiere

    Vorsitzender Friedhelm Berger (oben) und sein Festkomitee laden die Nienberger zum Oktoberfest ein.

    Der Countdown läuft. Alle Vorbereitungen sind getroffen: Die größte Party, die Nienberge hat, kann steigen. Lederhose und Dirndl sind dabei natürlich Ehrensache, denn es handelt sich um das Oktoberfest des Musikzugs. Und das geht in seine inzwischen sechste Auflage.

  • Trachtenmode-Boom

    Di., 29.08.2017

    Warum Lederhose & Dirndl ein modisches Comeback erleben

    Trachtenmode-Boom : Warum Lederhose & Dirndl ein modisches Comeback erleben

    Ab dem 16. September herrscht in München für 17 Tage der jährliche Ausnahmezustand. Es ist Oktoberfestzeit und mittlerweile ist das Fest einer der festen Treffpunkte für Trachtenfans, Urlauber und Neugierige aus der ganzen Welt. Was steckt eigentlich hinter Dirndl, Schürze, Lederhose und Karohemd? Was haben Trachten mit der Kultur ihrer Regionen zu tun und warum erlebt die Mode ein so durchschlagendes Comeback?

  • Dirndl als Nicht-Bayer

    Do., 24.08.2017

    Darf ich als Tourist auf dem Oktoberfest Tracht tragen?

    Genaue Kleidervorschriften gibt es keine, viele Besucher kommen dennoch in Tracht.

    Bei der Kleidung auf der Wiesn scheiden sich die Geister: Dirndl, Lederhose oder auch Jeans sind möglich. Aber was trägt der Münchener und was der Tourist?

  • Teilnehmer des 6. Rosendahler Kutschenkorsos legen auf dem Hof Messing eine Pause ein

    So., 13.08.2017

    Im Dirndl auf den Kutschbock

    14 Gespanne fuhren beim Kutschenkorso hintereinander. Dabei setzten sich einige Damen auch im feschen Dirndl auf den Kutschbock.

    „Havanna, nun lass doch Rosalie mal in Ruhe.“ Eine Sprache, die nur echte Pferdefreunde verstehen. Eine Sprache, wie sie am Sonntag auf dem Hof von Heiner Messing gleich vielfach in Gebrauch war. Die Fahrgruppe des Reit- und Fahrvereins Darfeld hatte sich das Schöppinger Gestüt als Zwischenstopp auf seinem 6. Rosendahler Kutschenkorso ausgesucht, der im Rahmen der Aktion „Pferdestärken Münsterland“ durchgeführt wurde.

  • Meckelweger feiern ihre Majestäten

    So., 06.08.2017

    Im schmucken Cabrio zum Festplatz

    Königin Ingeborg Steinigeweg hat ein Jahr lang mit ihrem Prinzgemahl Friedrich Wilhelm Aufderhaar das Meckelweger Schützenvolk regiert. Den Hofstaat komplettieren die Ehrendamen Doris Stille, Meike Surkamp, Birgit Wiethaup und Annette Hullmann (von links).Fotos Bayerischer Abend und Hofstaat

    Am Wochenende hat Schützenverein Meckelwege sein Schützenfest gefeiert. Zum Auftakt wurde am Freitag ein bayerischer Abend veranstaltet. Viele Besucher kamen in Lederhose und Dirndl zu der zünftigen Veranstaltung. Neben deftigen Speisen, Spanferkel und Getränken gab es verschiedene Spiele zur Unterhaltung. Jung und Alt hatten ihren Spaß am Nagelbalken und beim Maßkrugschieben. Die Glandorfer „Katastrophenband“ sorgte mit Livemusik für ausgelassene Stimmung im bayerisch dekorierten Festzelt.

  • Sportverein lädt zum Oktoberfest ein

    Mi., 19.07.2017

    Grün-weißer Wiesenzauber

    Schon mal zur Anprobe in Dirndl und Lederhose geschlüpft sind Mitglieder des DJK Grün-Weiß Albersloh, die auf viele Festgäste hoffen, mit denen sie ausgelassen das Oktoberfest im September feiern wollen.

    Grün-Weiß Albersloh feiert ein zünftiges Oktoberfest. Am Samstag, 22. Juli, gibt’s Karten.