Diskriminierung



Alles zum Schlagwort "Diskriminierung"


  • Nach Attacke auf händchenhaltendes Männer-Paar

    Mo., 26.10.2020

    KCM Schwulenzentrum reagiert mit Bestürzung

    Nach Attacke auf händchenhaltendes Männer-Paar: KCM Schwulenzentrum reagiert mit Bestürzung

    Nach einem schwulenfeindlichen Angriff in Münsters Innenstadt am 17. Oktober, meldet sich nun das KCM Schwulenzentrum zu Wort – und fordert, Diskriminierung keinen Platz zu geben.

  • Zur Debatte um farbige Krippenfiguren

    Di., 13.10.2020

    Metelens Melchior huldigt Jesus

    Die Horstmarer Künstlerin Gertrud Büscher-Eilert schuf einst die Figuren der Krippe für die katholische Pfarrgemeinde Ss. Cornelius und Cyprianus. Melchior, der farbige König in der Gruppe, bringt dem Neugeborenen im Stall Weihrauch und verneigt sich ehrfürchtig. Das lange Gewand wird von einem jungen Diener getragen.

    Frei von Klischees und Diskriminierung sollte der farbige der Heiligen Drei Könige dargestellt werden. So gibt es die Deutsche Bischofskonferenz vor. In Metelen ist die Melchior-Figur der Weihnachtskrippe da unverdächtig. Doch es gab einmal eine Figur an der Krippe, die heutigen Maßstäben in keiner Weise gerecht würde: Ein sogenannter „Nickneger“ bat um Spendengelder für die Mission.

  • Umfrage zu sozialen Medien

    Mo., 05.10.2020

    Mädchen erleben online mehr Belästigung als auf der Straße

    Eine junge Frau sitzt mit ihrem Notebook auf einer Parkbank. Mädchen und junge Frauen erleben laut einer Umfrage online mehr Belästigung als auf der Straße.

    Bedrohungen, Beleidigungen und Diskriminierungen - die sogenannten sozialen Medien sind für viele Mädchen und junge Frauen alles andere als ein Ort zum Wohlfühlen. Die Folgen der Online-Gewalt sind gravierend.

  • Interkulturelle Woche vom 27. September bis 4. Oktober

    So., 20.09.2020

    Begegnungen im Privaten

    Diler Senol-Kocaman, Eva Grams, Christiane Heuser, Daniela Noack, Anke Peters und Agnieszka Bednorz

    Gegen Diskriminierung und für Demokratie will sich die Interkulturellen Woche einsetzen. Jetzt wurde das Programm vorgestellt.

  • Deutschland: Streit um Studie

    Fr., 18.09.2020

    EU-Kommission fordert Maßnahmen gegen Rassismus bei Polizei

    «Müssen besonders wachsam sein, wenn es um Rassismus bei der Strafverfolgung geht»: EU-Kommissionsvizepräsidentin Vera Jourova.

    Die EU-Kommission ist entsetzt über rechtsextreme Chatgruppen von Polizisten - und fordert Gegenmaßnahmen. Mit einem Aktionsplan will sie Diskriminierung eindämmen. Derweil fordern SPD-Minister eine Studie zu Rassismus bei der Polizei - gegen Seehofers Willen.

  • Systematische Diskriminierung

    Do., 17.09.2020

    Bundeswehr: AKK will zügige Rehabilitation Homosexueller

    Studie: In der Bundeswehr herrschte eine systematische Benachteiligung von homosexuellen Soldaten.

    «Dann brach die Hölle los», schildert ein Offizier die Tage, als 1981 seine Homosexualität bekannt wurde. Kramp-Karrenbauer will für eine Vielzahl von Fällen zügig staatliche Wiedergutmachung. Eine Studie der Bundeswehr bilanziert die Diskriminierung früherer Jahrzehnte.

  • Vorwurf der Diskriminierung

    Sa., 15.08.2020

    Kritik an Schufa-Eintrag nach Ende des Insolvenzverfahrens

    Verbraucher sollen nach einer Entscheidung des Kabinetts bei einer Pleite rascher von ihren Restschulden befreit werden.

    Ein Privatinsolvenzverfahren ist sehr unangenehm und je länger der Schufa-Eintrag besteht, desto schwieriger wird es, eine Wohnung oder sogar einen neun Handyvertrag zu bekommen

  • Debatte um Rassismus

    Fr., 14.08.2020

    Gegen Diskriminierung: Zoudé für Richtlinien im Film

    «Wir können und müssen Impulse setzen, dass Statuten und Richtlinien für die Filmlandschaft neu festgelegt werden», sagt Dennenesch Zoudé.

    In der Debatte um Rassismus hat sich die Schauspielerin Dennenesch Zoudé dafür stark gemacht, dass der deutsche Film diverser wird.

  • Abgestempelt

    Mo., 10.08.2020

    Was bei Gewichtsdiskriminierung im Job helfen kann

    Personen mit hohem Gewicht brauchen im Job oft eine besondere Portion Durchsetzungsvermögen.

    Dicke Menschen erfahren im Beruf oft Diskriminierung. Vorurteile, missbilligende Blicke und mangelnde Akzeptanz - wie ist damit umzugehen? Unbedingt offen thematisieren, lautet der Tipp. Aber wie?

  • Rechtsstreit in Bayern

    Mo., 03.08.2020

    Dürfen Frauen in die Memminger Stadtfischer-Gruppe?

    Teilnehmer des Fischertages springen mit ihren Keschern in den Stadtbach - allerdings sind Frauen nicht zugelassen.

    Wo fängt Diskriminierung an? Diese Frage beschäftigt das Amtsgericht Memmingen im Allgäu an einem ganz praktischen Beispiel. Eine Frau will sich gerichtlich in ein Ritual einklagen, das bislang Männern vorbehalten ist.