Diskussionsveranstaltung



Alles zum Schlagwort "Diskussionsveranstaltung"


  • Diskussionsveranstaltung zur Kommunalwahl

    Di., 01.09.2020

    Wohnen offenbart Differenzen

    Mehrere Rats- und Oberbürgermeisterkandidaten haben an der Diskussion der Initiative „Wir wollen wohnen“ teilgenommen.

    Wie soll die Wohnungsnot in Münster gelöst werden? Die Parteien, die zur Kommunalwahl am 13. September antreten, haben allesamt Ideen. Aber die gehen teilweise weit auseinander.

  • Diskussionsveranstaltung im Friedenspark

    Mi., 26.08.2020

    Mittelstand prägt den Kreis

    Katharina Dröge (links) und Birgit Neyer stellten sich im Friedenspark den Fragen Ladberger Bürger.

    Wirtschaftspolitik, Klimaschutz und Nachhaltigkeit waren die Hauptthemen bei der Diskussionsveranstaltung, zu der die Ladberger Grünen in den Friedenspark eingeladen hatten.

  • Bündnis „Wir wollen wohnen“

    Mo., 24.08.2020

    Diskussion mit Politikern geplant

    Das Bündnis „Wir wollen wohnen“

    Das Bündnis „Wir wollen wohnen“ plant am Mittwoch eine Diskussionsveranstaltung mit Politikern verschiedener Parteien auf der Stubengasse. Laut der Organisatoren „brenne es beim Thema Wohnen“.

  • Stadt Münster plant drei Diskussionsveranstaltungen

    Do., 13.08.2020

    Wohin steuert der Stadtteil Angelmodde?

    Quo vadis Angelmodde?

    Das neue York-Quartier sorgt dafür, dass Gremmendorfs Entwicklung in aller Munde ist. Wolbeck wächst in alle Richtungen, über die erhoffte Ortskerngestaltung wird zum Teil lebhaft diskutiert. Doch was ist mit dem Stadtteil zwischen Gremmendorf und Wolbeck – was ist mit Angelmodde?

  • Rund 40 Gäste bei erster Informations- und Diskussionsveranstaltung

    So., 17.11.2019

    Kattenvenner haben Redebedarf

    Die Besucher der Informations- und Diskussionsveranstaltung sprachen Themen wie die Parkplatzsituation am Kattenvenner Bahnhof und fehlende Radwege an. Bürgermeister Arne Strietelmeier stellte sich den Fragen.

    Der Diskussionsbedarf bezüglich der verschiedenen Kattenvenner „Problemzonen“ war am Samstag groß. Die Idee eines Bewohners im Vorfeld, einmal über die örtlichen Ärgernisse und Schwierigkeiten in großer Runde zu sprechen, war beim Bürgermeister und den Ratsmitgliedern auf Zustimmung gestoßen. So kamen an die vierzig Interessierte in der Gaststätte Gravemeier zusammen, um Knackpunkte zu erörtern und Lösungsansätze zu finden.

  • CDU-Diskussionsabend

    Di., 08.10.2019

    „Wir sind alle mitverantwortlich“

    Sie diskutierten am Montagabend über den Klimaaufbruch in Nottuln (v.l.): Petra Bunzel (Klimaschutzbeauftragte der Gemeinde Nottuln), Moderator Martin Gesmann (CDU), Heinz Böer (Friedensinitiative Nottuln), Richard Mannwald (Fridays for Future, Ortsgruppe Nottuln), Birgit Schlütter (Initiative „Nottuln nachhaltig“), Dr. Thomas Wenning (Vorsitzender Umwelt- und Klimaausschuss Kreis Coesfeld), Marc Henrichmann (Bundestagsabgeordneter der CDU) und Moderator Dirk Mannwald (CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender).

    Ja zum Klimaaufbruch – darüber gab es am Montagabend bei der Diskussionsveranstaltung des CDU-Gemeindeverbands keine zwei Meinungen. Bei den Wegen zum Ziel gab es indes verschiedene Ansätze.

  • Klimaschutzwoche

    Sa., 14.09.2019

    „Lassen Sie uns handeln“

    Grünes Licht für Radfahrer. UBG und ÖLiN möchten Verbesserungen für den Fahrradverkehr in der Gemeinde Nottuln.

    Zwei unterschiedliche Themen, ein gemeinsames Ziel: das Klima schützen. Die Fraktion von UBG und ÖLiN laden die Bürger zu einer Diskussionsveranstaltung ein.

  • Diskussionsveranstaltung der Grünen in Telgte zum geplanten B 51-Ausbau

    So., 01.09.2019

    Den Ausbau der B 51 stoppen

    Zahlreiche Besucher waren zu der Diskussionsveranstaltung mit Oliver Krischer gekommen.

    Der verkehrspolitischen Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Oliver Krischer, forderte bei einer Diskussionsveranstaltung, den geplanten Ausbau der B 51 zu stoppen. Von den Bürgern forderte er Einigkeit.

  • Landrat folgt Einladung der Bleiberechts-Initiative nach Emsdetten

    Di., 27.08.2019

    Austausch über Migration und Abschiebung

    Um „Migration und Abschiebung“ geht es während einer Diskussionsveranstaltung am 4. September (Mittwoch), zu der das „Netzwerk Humanität und Bleiberecht im Kreis Steinfurt“ Landrat Dr. Klaus Effing nach Emsdetten eingeladen hat.

  • Stadtbaurat Ralf Groß-Holtick und Planungschef Joachim Krafzik beim Heimatverein

    Mo., 27.05.2019

    Beeindruckende Aufgabenvielfalt

    Volles Haus beim Infoabend des Heimatvereins.

    Zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema Denkmalschutz und Denkmalpflege hatte der Heimatverein Epe ins Heimathaus geladen. Stadtbaurat Ralf Groß-Holtick und der Leiter des Planungsamtes, Joachim Krafzik, standen Rede und Antwort.