Dissonanz



Alles zum Schlagwort "Dissonanz"


  • Deutscher Fußball-Bund

    Fr., 23.10.2020

    DFB-Zwist: Keller und Curtius wollen sich zusammenraufen

    Offenbar im Zwist: DFB-Präsident Fritz Keller (r) und Generalsekretär Friedrich Curtius.

    Der DFB bestätigt «interne Dissonanzen» - und will diese aufarbeiten. Der Präsident und der Generalsekretär scheinen dabei einen weiten Weg vor sich zu haben. Derweil will der Verband zurück in die FIFA.

  • Fußball

    So., 07.06.2020

    Schneider: Keine Dissonanzen zwischen Tönnies und Peters

    Jochen Schneider, Sportvorstand von Schalke.

    Berlin (dpa) - Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider hat Spekulationen über interne Machtkämpfe im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Abgang von Finanzchef Peter Peters zurückgewiesen. «Nein, definitiv nicht», antwortete Schneider am Sonntag vor dem Spiel bei Union Berlin bei Sky auf die Frage, ob es Dissonanzen zwischen Peters und Aufsichtsratschef Clemens Tönnies gegeben habe. «Man sollte respektieren, dass jemand wie Peter eine solche Entscheidung trifft, er hat dazu jedes Recht.» Der Fußball-Bundesligist hatte am Freitag bekanntgegeben, dass Peters zum 30. Juni nach 27 Jahren gehen wird.

  • DTM in Brands Hatch

    So., 11.08.2019

    Rast siegt wieder - Dissonanzen beim Zweikampf mit Müller

    René Rast siegte beim DTM-Rennen in Brands Hatch.

    René Rast hat seinen Vorsprung als Gesamtführender der DTM durch den vierten Saisonsieg ausgebaut. Markenkollege Nico Müller scheut das Risiko oder muss sich fügen.

  • Zum Abtauchen

    Do., 14.03.2019

    Jazz-Legende Joachim Kühn wird 75

    Joachim Kühn feiert seinen 75. Geburtstag.

    Brachiale Dissonanzen und sanfte Harmonien: Mit kompromisslosen Klangwelten ist Joachim Kühn zu einer Jazz-Legende geworden. Für seinen 75. hat sich der deutsche Musiker etwas Besonderes einfallen lassen.

  • „Singekreis Glocke“

    Sa., 12.01.2019

    Kapitän bleibt am Ruder

    Viele Mitglieder konnten sich über ihr Jubiläum freuen, darunter auch der Vorsitzende Günther Sterz (vorne links).

    Keine Dissonanzen boten die Mitglieder des „Singekreises Glocke“ bei ihrem jüngsten Auftritt – der jährlichen Mitgliederversammlung. Der Vorstand wurde wiedergewählt, und auch über die im neuen Jahren einzustudierenden Lieder wurde man sich schnell einig.

  • Fußball

    So., 19.06.2016

    1860 bekennt sich zu Investor Ismaik - Stadionpläne

    Peter Cassalette darf als Präsident von 1860 München weitermachen.

    Nach Jahren der Krise und internen Dissonanzen will 1860 München wieder in die Erfolgsspur. Dazu sei eine enge Kooperation mit dem unberechenbaren Investor Ismaik alternativlos, sagen die Clubbosse. Auf dem Weg zu einem neuen Stadion will der TSV seriös bleiben.

  • „Madame Marguerite und die Kunst der schiefen Töne“

    Do., 29.10.2015

    Königin der Dissonanzen

    Dahin gehört der Kopf: Marguerite (Catherine Frot) wird von Gesangslehrer Atos Pezzini (Michel Fau) in Sachen Haltung beim Singen belehrt.

    Wenn sie singt, wird die Milch im Kühlschrank sauer: Madame Marguerite triezt ihre Günstlinge aus der französischen Hautevolee der 1920er Jahre mit Einladungen zu Benefiz-Konzerten in ihrem Landschloss vor den Toren von Paris. Dort vergewaltigt sie die großen Arien der Opernliteratur in kolossaler Selbstüberschätzung auf so groteske Weise, dass den gepeinigten Zuhörern die Gesichtszüge vereisen – was jedoch niemanden davon abhält, trotzdem begeistert Applaus zu spenden. Die Adelige auf der Bühne hat schließlich Macht. Und Geld.

  • Einigung mit Dissonanzen : Rolle vorwärts und zurück

    Fr., 27.03.2015

    Einer guckt in die Röhre

    Die Fraktionen haben sich geeinigt. Vorerst. Durch das Ergebnis hat niemand sein Gesicht verloren. Jede Seite, ob Fraktionen oder Verwaltung, hat zumindest zu einem Teil das bekommen, was sie wollte. Nur einer guckt in die Röhre: Die Feuerwehr. Die nämlich, dass war dem Stadtbrandmeister und den vielen Kameraden im Auditorium anzusehen, wünscht sich ein klares Bekenntnis und die damit verbundene Lösung. Und ganz ehrlich: Die Wehr hätte es verdient.

  • Das Urteil im Fall Pechstein

    Fr., 16.01.2015

    Sportrechtliches Beben

     Die deutsche Eisschnellläuferin Claudia Pechstein freut sich nach der Urteilsverkündung in der Berufungsverhandlung vor dem Oberlandesgericht in München mit ihrem Trainer und Lebensgefährten Matthias Große über das Urteil.

    Musste es so kommen? Spätestens seit Claudia Pechsteins auffällige Retikulozytenwerte im Jahr 2009 für heftige Dissonanzen in der Beurteilung der Sportgerichtsbarkeit sorgten, hat die Sportwelt es mit Befürwortern und Gegnern zu tun, ohne eine Einheit herstellen zu können. Pechsteins These einer Blutanomalie verfing nicht, der Internationale Sportgerichtshof sperrte die Eisschnellläuferin – und der Weg durch die Instanzen nahm seinen langen Gang.

  • Bürgerbus und FOC-Halt

    Di., 13.05.2014

    Kaufleute gegen Halt am FOC

    Bei der vom Bürgerbusverein geplanten Änderung des Fahrplanes gibt es offenbar Dissonanzen mit der Werbegemeinschaft: Wie Bürgermeister Helmut Brüning im Rat berichtete, stößt es bei der Kaufmannschaft bitter auf, dass der Bus zukünftig auf seiner Fahrt nach Ochtrup auch das dortige FOC ansteuern soll. Die Gemeinde ist in das Genehmigungsverfahren involviert: Sie soll bei der Bezirksregierung eine Stellungnahme abgeben.