Doktortitel



Alles zum Schlagwort "Doktortitel"


  • Doktorarbeit mangelhaft?

    Do., 19.11.2020

    FU Berlin prüft erneut Giffeys Dissertation

    Die FU Berlin prüft erneut die Doktorarbeit von Familienministerin Franziska Giffey auf Mängel.

    Wie mangelhaft war die Doktorarbeit von Franziska Giffey? Ihren Doktortitel will die Ministerin wegen der Plagiats-Diskussionen nicht mehr führen. Nun wird die Dissertation erneut geprüft.

  • Trotz Verzichts auf Titel

    Mi., 18.11.2020

    Freie Universität Berlin prüft erneut Giffeys Dissertation

    Familienministerin Franziska Giffey will dennoch an ihrer Kandidatur für den Berliner SPD-Landesvorsitz festhalten.

    Familienministerin Franziska Giffey will auf das Führen ihres Doktortitels verzichten. Dennoch prüft die Freie Universität Berlin die umstrittene Dissertation erneut.

  • Giffey will mit Verzicht Karriere retten

    So., 15.11.2020

    Verzweiflungsaktion

    Franziska Giffey verzichtet auf den Doktortitel.

    Der Verzicht auf den Doktortitel ist der verzweifelte Versuch von Bundesfamilienministerin Franziska Gifffey, die Flucht nach vorne anzutreten und ihre politische Karriere zu retten. Die Debatte über ihre Doktorarbeit geht aber weiter - mit offenem Ende. Ein Kommentar.

  • Bundesfamilienministerin

    So., 15.11.2020

    Giffeys Doktorarbeit: CDU für Fortsetzung des Prüfverfahrens

    Franziska Giffey (SPD), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

    Familienministerin Giffey will auf das Führen ihres Doktortitels verzichten. Dem Koalitionspartner und den Oppositionsparteien geht das nicht weit genug.

  • Ruf nach Rücktritt

    Fr., 13.11.2020

    Familienministerin Giffey verzichtet auf Doktortitel

    Franziska Giffey ist Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

    Die Diskussionen um ihre Doktorarbeit sind wieder lauter geworden. Nun zieht Franziska Giffey Konsequenzen. Die Bundesfamilienministerin will ihren Doktortitel nicht mehr führen - und weiterhin SPD-Landeschefin werden.

  • Parteien

    Fr., 13.11.2020

    Familienministerin Giffey verzichtet auf Doktortitel

    Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) verzichtet auf das Führen ihres Doktortitels. Das teilte die stellvertretende Vorsitzende des Berliner Landesverbands, Iris Spranger, am Freitag auf Anfrage mit. Zuvor hatte die «Berliner Morgenpost» darüber berichtet. Die Freie Universität Berlin hatte angekündigt, das Plagiatsverfahren um Giffeys Doktorarbeit neu aufrollen zu wollen.

  • Parteien

    Fr., 13.11.2020

    Familienministerin Giffey verzichtet auf Doktortitel

    Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) verzichtet auf das Führen ihres Doktortitels. Das teilte die stellvertretende Vorsitzende des Berliner Landesverbands, Iris Spranger, am Freitag auf Anfrage mit. Zuvor hatte die «Berliner Morgenpost» darüber berichtet. Die Freie Universität Berlin hatte angekündigt, das Plagiatsverfahren um Giffeys Doktorarbeit neu aufzurollen zu wollen.

  • Entlastung bei Doktortitel

    Do., 31.10.2019

    Ministerin Giffey peilt vorerst nicht den SPD-Vorsitz an

    Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) kann ihren Doktortitel behalten.

    Nach der lange erwarteten Entscheidung der Freien Universität, kann Familienministerin Franziska Giffey aufatmen: Den «Dr.» darf sie weiter tragen. Doch die aufkeimende Debatte, ob sie jetzt nicht auch SPD-Chefin werden könne, wehrt die Hoffnungsträgerin sofort ab.

  • Bundesregierung

    Mi., 30.10.2019

    Giffey kann Doktortitel behalten

    Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey darf ihren Doktor-Titel behalten und damit auch ihren Ministerposten. Die Freie Universität Berlin teilte mit, dass Giffey für ihre Dissertation eine Rüge erhalte, der ihr verliehene Doktor-Grad werde aber nicht entzogen. Giffey freute sich über die Entscheidung: Sie werde ihre Arbeit als Ministerin weiter mit großem Engagement und viel Freude fortsetzen. Sie hatte für den Fall einer Aberkennung des Titels angekündigt, ihren Posten räumen zu wollen.

  • Bundesregierung

    Mi., 30.10.2019

    Bundesfamilienministerin Giffey kann Doktortitel behalten

    Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey darf ihren Doktor-Titel behalten und damit auch ihren Ministerposten. Die Freie Universität Berlin teilte am Abend mit, dass das Universitätspräsidium einstimmig beschlossen habe, Giffey für ihre Dissertation eine Rüge zu erteilen, den ihr verliehenen Grad «Doktorin der Politikwissenschaft» aber nicht zu entziehen. Die Freie Universität Berlin hatte seit Februar auf Giffeys eigene Bitte hin ihre Doktorarbeit geprüft. Dabei ging es darum, ob die SPD-Politikerin abgeschrieben oder nicht korrekt zitiert hat.