Domizil



Alles zum Schlagwort "Domizil"


  • Neubau startet voraussichtlich Ende März

    Mo., 25.01.2021

    Domizil für die Awo und fünf Wohnungen

    Voraussichtlich Ende März soll Baubeginn sein. In den vergangenen Wochen wurden die Trümmer des Hauses beseitigt, in denen vor knapp einem Jahr ein junger Feuerwehrmann ums Leben kam.

    Läuft alles wie geplant, könnten Ende März die Bauarbeiten aufgenommen werden. Am Dorfteich ist das Haus, in dem sich am 8. Februar 2020 eine Gasexplosion ereignet hat, abgerissen worden. Lange war nicht klar, ob das Haus saniert oder abgerissen werden soll.

  • Elternverein mietet Räume am Kirchplatz an

    Fr., 04.12.2020

    Tonni-Kids im eigenen Domizil

    In ein neues Zuhause am Kirchplatz sind die Tonni-Kids

    Es ist ein kleiner Verein in der Gemeinde, aber er ist nicht mehr wegzudenken. Im nächsten Jahr feiern die „Tonni-Kids“ ihr 20-jähriges Bestehen.

  • DLRG hat neues Domizil bezogen

    Fr., 04.12.2020

    Hoffen auf dauerhafte Bleibe

    Teil des neuen Vereinsheims ist ein Lagerraum, der der stellvertretenden Heimwartin Annika Pelster und ihrem Ehemann Stefan die zentrale Lagerung von Arbeitsutensilien ermöglicht. Einen besonderen Platz erhielten die DLRG-Puppen, die im Rahmen von Kindergartenprojekten eingesetzt werden. Leiter Stefan Pelster pflegt im Gruppenraum den großen Kalender, während Annika Pelster den Schlafraum mit den neuen Betten und Spinden inspiziert.

    Die DLRG hat ihr neues Domizil bezogen und hofft darauf, dass dies nun auch von Dauer ist. Dazu haben viele Mitglieder in den vergangenen Wochen umfangreiche Renovierungsarbeiten vorgenommen, damit das neue Zuhause auch genutzt werden kann.

  • Anschaffungen erfolgten im Rahmen des Regionalbudgets

    Mo., 23.11.2020

    Rotkreuzler haben ihr Domizil runderneuert

    Der frisch gestrichene und mit neuen Leuchten erhellte Raum wirkt viel freundlicher.

    Frische Farbe, leichteres Mobiliar, ein neuer Fernseher. Mit relativ geringen Mitteln haben Mitglieder des DRK-Ortsvereins Nienborg-Heek ihren Ausbildungs- und Unterrichtsraum aufgewertet.

  • Pfadfinderstamm aus Gievenbeck / Nienberge braucht ein neues Domizil

    Do., 08.10.2020

    Friedensreitern droht „jähes Ende“

    Der Pfadfinderstamm Friedensreiter – hier ein Foto, das vor der Corona-Pandemie entstand – sucht in Nienberge oder Gievenbeck nach einem neuen Zuhause.

    Muss der Pfadfinderstamm sich auflösen? Die Friedensreiter stehen mangels räumlicher Kapazitäten vor einem großen Problem.

  • Nach 50 Jahren gibt es ein neues Domizil für den Löschzug Sprakel

    Sa., 08.08.2020

    Feuerwehrhaus soll 2022 fertig sein

    Das Feuerwehrhaus Handorf ist Vorbild für die Planung des Sprakeler Gerätehauses, das an der Ecke Schlusenweg / Sprakeler Straße entstehen soll.

    Der Baubeginn für das Feuerwehrhaus in Sprakel ist für März 2021 geplant, die Fertigstellung bis Juni 2022.

  • SC Reckenfeld: Interview Andrew Termöllen

    Sa., 25.07.2020

    Auf Frust folgt Freude

    Die Sportanlage des SCR erstrahlt im neuen Glanz – auch dank des Engagements von Andrew Termöllen.

    Der SCR hat im vergangenen Jahr sein neues Domizil erbaut und bezogen. Die Freude über den gelungenen Umzug ist Andrew Termöllen auch ein dreiviertel Jahr nach der Fertigstellung anzumerken. Bei der nächsten Vorstandswahl will er aber nicht mehr antreten.

  • Zwei Vereine im Jochen-Klepper-Haus

    Sa., 18.07.2020

    Ergebnis überzeugt

    Bürgermeisterkandidat Thomas Stohldreier besuchte mit Hans Kraß und Egon Zimmermann das Jochen-Klepper-Haus.

    Glückliche Gesichter am Jochen-Klepper-Haus. Der DRK Ortsverband Herbern und der Heimatverein Herbern sind unlängst aus dem Haus Spüntrup in ihr neues Domizil in der Ostlandstraße umgezogen

  • Bebauungsplan Reiterhof mit 110 Grundstücken soll vom Rat beschlossen werden

    Sa., 20.06.2020

    Roos: Lösung für den Reitverein

    Die rote Linie umreißt das Areal des Bebauungsplangebiets Reiterhof mit dem Hof Ottmann, auf dem der Reiterverein St. Georg Saerbeck sein Domizil hat.

    110 Grundstücke und ein neues Domizil für den Reitverein St. Georg Saerbeck. Das sind die Eckpunkte in der Diskussion um das Bebauungsplangebiet Reiterhof.

  • Neues Domizil gesucht

    Do., 11.06.2020

    Ungewisse Zukunft für den Bürgertreff „Mittendrin“

    Die CDU Coerde – Werner Abbing, Jolanta Vogelberg, Ralf Heupel und Ulrich Tebbe (v.l.) – unterstützt die Suche nach einer neuen Bleibe für den Coerder Bürgertreff „Mittendrin“, der Ende Juli am Hamannplatz auszieht.

    Der Coerder Bürgertreff „Mittendrin“ sucht erneut ein neues Domizil. Aus der Interimsbleibe am Hamannplatz muss er Ende Juli weichen. Sie wird Baubüro.