Doppelhaushalt



Alles zum Schlagwort "Doppelhaushalt"


  • CDU, SPD, Grüne und UWG sprechen sich für das Zahlenwerk aus

    Fr., 13.12.2019

    Einstimmiges Votum für den Etat

    Mit der Finanzzusage über 90 Prozent der Gesamtkosten aus dem Förderprogramm „Soziale Integration im Quartier“ ist der Kirchplatz von St. Gertrudis in der Altstadt erneuert worden. Die Maßnahme soll zur Belebung und Steigerung der Aufenthaltsqualität in der Stadt führen.

    Mit den Stimmen der CDU, der SPD, der Grünen und der UWG hat der Horstmarer Rat den Doppelhaushalt für die Jahre 2020 und 2021 – dabei handelt es sich um eine Premiere in der Stadtgeschichte – während der Ratssitzung am Donnerstagabend Abend verabschiedet.

  • 7,2 Milliarden für zwei Jahre

    Do., 10.10.2019

    Der erste Doppelhaushalt für LWL

    7,2 Milliarden für zwei Jahre: Der erste Doppelhaushalt für LWL

    Erstmals in seiner Geschichte hat die Verwaltung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL)einen Doppelhaushalt für die Jahre 2020 und 2021 eingebracht. Er umfasst insgesamt 7,2 Milliarden Euro. Während der Kommunalverband mit einem Plus von knapp 84 Milliarden Euro aus dem Jahr 2018 ging, werden die 27 Mitgliedskommunen und -kreise in den kommenden beiden Jahren tiefer in die Tasche greifen müssen.

  • Kommunen

    Mi., 02.10.2019

    Dortmund gleicht hohe Verluste für Fußballmuseum aus

    Das Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.

    Dortmund (dpa/lnw) - Erwartete Verluste des Deutschen Fußballmuseums werden auch die Dortmunder Stadtkasse treffen: Im Entwurf für einen Doppelhaushalt habe man für 2020 rund 292 000 Euro und für 2021 rund 360 000 Euro Verlustausgleich für das Fußballmuseum veranschlagt, teilte die Stadt auf Anfrage am Mittwoch mit. Den Daten des Museums zufolge sei das operative Ergebnis zwar positiv, unterm Strich sei aber ein «negatives Gesamtergebnis» zu erwarten. Weitere Angaben machte die Stadt auch unter Hinweis auf laufende Gespräche mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) zunächst nicht. Der WDR hatte zuvor berichtet.

  • Finanzen

    Do., 19.12.2013

    US-Kongress einigt sich auf Zwei-Jahres-Haushalt

    Kapitol in Washington. Noch im Oktober führte der US-Etatstreit zum Verwaltungskollaps. Diesmal einigten sich Republikaner und Demokraten fast reibungslos. Gibt das Anlass zur Hoffnung? Foto: Michael Reynolds

    Washington (dpa) - Erstmals seit Jahrzehnten haben sich US-Demokraten und Republikaner auf einen ordentlichen Haushalt geeinigt. Nach dem Repräsentantenhaus stimmte am Mittwoch auch der Senat mit breiter Mehrheit dem Doppelhaushalt 2014/2015 zu.

  • Lienen

    Di., 16.10.2007

    Steuerquellen sprudeln kräftig