Doppelstunde



Alles zum Schlagwort "Doppelstunde"


  • Kooperation von Schule und Diakonie

    Do., 26.10.2017

    Gemeinsam gegen Depressionen

    Schüler des Gymnasiums setzten sich jetzt mit dem Thema Depression auseinander. Das Foto zeigt alle Projektteilnehmer mit den Projektverantwortlichen Ingo Stein, Liudmila Hoesch (l.) und Lehrerin Susanne Blöbaum (r.).

    Im Rahmen des Aktionsmonats „Depression“ waren jetzt an zwei Tagen Ingo Stein und Liudmila Hoesch von der Diakonie Gronau für jeweils zwei Doppelstunden am Werner-von-Siemens Gymnasium Gronau, um den Schülern das Thema Depression näher zu bringen. Die Schüler Maik Rehorst, Celina Sach und Adelina Schulz haben in einem Bericht zusammengefasst, wie das Thema behandelt wurde:

  • Klima-Unterricht an der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln

    So., 21.05.2017

    Vom Erdöl zum Fleece-Pulli

    Experimentierfreudig: Ruth Dobrindt, Marc-Philipp Nikolay und Melanie Havermeyer (von links) beobachten, wie Hakim, Lucas und Dennis Kunststoff zum Schmelzen bringen.

    In einer spannenden und lehrreichen Doppelstunde haben jetzt Schüler der Gemeinschaftshauptschule (GHS) Lotte-Westerkappeln in Wersen durch Ruth Dobrindt, Dozentin der Energie-Agentur NRW, viel Wissenswertes und Wichtiges zum Thema „Energie und Kunststoffe“ erfahren.

  • St. Josef-Grundschule

    Mo., 05.12.2016

    Kleine Ernährungsexperten

    Gesunde Ernährung ist für die Schüler der Josefgrundschule jetzt kein Fremdwort mehr. Das belegen auch die Urkunden, die alle teilnehmenden Kinder des von den Landfrauen durchgeführten Projektes erhielten.

    In sechs Doppelstunden machte Landfrau Maria Welp die Schüler der dritten Klassen der katholischen Grundschule St. Josef in Greven zu kleinen Ernährungsexperten.

  • Besuch in der Hauptschule

    Fr., 10.06.2016

    „Staun-Experten“ sorgen für den Aha-Effekt

    Da staunten die Schüler nicht schlecht: Das Duo Heinz Siemering und Felix Homann hatte jede Menge lehrreiche Tricks auf Lager.

    Da staunten die Jugendlichen nicht schlecht: Heinz Siemering und Felix Homann, die „Staun-Experten“ waren jetzt mit ihrem Mix aus Magie und Wissenschaft in der Hauptschule zu Gast.

  • Die Enron-Pleite als Theaterstück

    So., 24.04.2016

    Doppelstunde in Trickserei

    So geht Wirtschaft: Manager Jeffrey Skilling (Aurel Bereuter, l.) holt sich bei Finanzvorstand Andrew Fastow (Daniel Rothaug) in dessen Kellerbüro wertvolle Verschleierungstipps.

    Oben, über der Büro-Etage, ist der Fitnessraum. Da kann man sich nicht nur für die großen Aufgaben im Unternehmen stählen, sondern auch beim unkonventionellen Meeting den Kollegen ins Schwitzen bringen oder mit der Konkurrentin eine schnelle Nummer schieben. Genau das tut Jeffrey Skilling – und er kennt die Tricks. Deshalb wird schließlich er und nicht Kollegin Claudia zum Präsidenten des Energieriesen Enron ernannt.

  • Duell der Bürgermeister-Kandidaten

    Do., 27.08.2015

    Wahlkampf ohne Boxhandschuhe

    Die Anwärter auf den Chefsessel im Rathaus stellten sich auf Einladung der WN-Lokalredaktion den Fragen von Schülern und allen interessierten Bürgern. Im Foyer der Steverhalle wurden ein paar Unterschiede deutlich, zu Konfrontationen kam es aber nur selten.

  • CDU-Bundestagsabgeordnete Anja Karliczek diskutiert mit Zwölftklässlern der Gesamtschule

    Fr., 29.05.2015

    Doppelstunde Demokratie

    MdB Anja Karliczek traf bei ihrem Besuch in der Gesamtschule auf sehr gut informierte, kritische und diskussionsfreudige Schüler.

    Erst Mathe, dann Demokratie: Gesamtschüler diskutieren mit der Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek.

  • Saerbeck

    Do., 23.04.2015

    Erste Hilfe zwischen Notruf, Seitenlage und Mumienverbänden

    Wie in einem Lazarett sah es in den vergangenen beiden Tagen in der Grundschule aus: Überall liefen Kinder mit Arm- und Kopfverbänden herum. Sie kamen aus den Doppelstunden, in denen Kathrin Schmöckel von den Grevener Maltesern den rund 100 Viertklässlern Grundzüge der Ersten Hilfe erklärte. Da ging es um das richtige Absetzen eines Notrufs, die stabile Seitenlage und natürlich Verbände, die sich bei einigen Schülern schon Richtung Mumie entwickelten. „Die Kinder sollen die Angst davor verlieren, Hilfe zu leisten“, erklärte Kathrin Schmöckel ein Ziel dieses Angebots des Fördervereins. „Uns ist wichtig, dass die Kinder sensibilisiert und befähigt werden und bei Unfällen nicht einfach weggehen oder gar nur Fotos machen“, erläuterte Dorothe Schlüter, Vorsitzende des Fördervereins, der die Stunden finanziert. Als Dank gab es eine lautstark getrampelte „Rakete“ der Schüler für Förderverein und Malteser.

  • Weihbischof besucht Schüler

    Do., 22.01.2015

    Würdenträger gewährt Einblicke

    Interessiert verfolgten die Schüler die Ausführungen von Weihbischof Stefan Zekorn.

    Weihbischof Stefan Zekorn hat gestern den katholischen Religionskurs der Clemens-Hauptschule besucht und den Schülern in einer Doppelstunde Rede und Antwort gestanden.

  • Schulen

    Mi., 21.01.2015

    Harald Schmidt gibt Doppelstunde in Lebenskunde

    Der Moderator Harald Schmidt. Foto: Britta Pedersen/Archiv

    Harald Schmidt hat zehn Monate nach der Einstellung seiner Show wieder ein Publikum: Er tritt an einem Gymnasium in Erftstadt-Liblar bei Köln auf. Dort soll er beweisen, dass man in der Schule doch fürs Leben lernt.