Dorfladen



Alles zum Schlagwort "Dorfladen"


  • Viel mehr als „Tante Emma“

    Mi., 27.11.2019

    Etliche neue Dorfläden sollen im Kreis Steinfurt entstehen

    Viel mehr als „Tante Emma“: Etliche neue Dorfläden sollen im Kreis Steinfurt entstehen

    Kommunen unter 2000 Einwohner sind für Supermärkte unrentabel. Deshalb haben viele Dörfer im Kreis Steinfurt ein Problem: Die Nahversorgung bricht weg. Jetzt will sich das Projekt "Dorfladen - all inclusive" gegen den Trend stemmen. Vier neue Dorfläden sollen entstehen.

  • Dorfladen für Gimbte

    Sa., 23.11.2019

    Wieder Dorfleben im Deutschen Herd?

    Sie wollen einen Dorfladen mit kleinem Café im ehemaligen Deutschen Herd realisieren – die Mitglieder des Arbeitskreises „Dorfladen“.

    Fast genau vor einem Jahr wurde die Frage gestellt: „Gibt es einen Dorfladen für Gimbte“? Wenn es nach den Projektpaten des Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK), nach dem hierbei bekundeten Zuspruch aus dem Dorf heraus und dem Arbeitskreis „Dorfladen“ des Bürgerverein „Wir sind Gimbte e.V.“ geht, dann ja, heißt es in einer Pressemitteilung.

  • Austausch in Leer

    So., 13.10.2019

    Spahn besucht „WiLmas“

    Christiane Nitz, Burkhard Baumann, Ludger Hummert, Petra Raus, Inge Wedmann-Pelka, Andreas Schulte, Jens Spahn, Ulrike Fleige und Gregor Wortmann erlebten ein informatives Gespräch.

    Auf dem Weg von einer Dienstreise nach Mexiko in seine Heimat in Ottenstein machte Jens Spahn einen Abstecher nach Leer. Er besuchte dort „WiLmaS“. Dabei handelt es sich um eine Einrichtung der Caritas direkt neben dem Dorfladen. Vor Ort erfährt man am meisten zur Gesundheitspolitik“, nannte der Bundesgesundheitsminister den Grund für seinen Besuch.

  • Ladbergen hat seinen eigenen Kaffee

    Fr., 11.10.2019

    Fair gehandelt und richtig lecker

    Ladbergen hat jetzt eigenen, fair gehandelten, Kaffee. Darüber freuen sich (von links) Ingo Kielmann (Steuerungsgruppe fairtrade), Heike Peters von der Gemeinde, Bürgermeister Udo Decker-König, Elfriede und Günter Struck (Einkäufer fairtrade).

    Das perfekte Mitbringsel ist der Ladberger Kaffee, der jetzt im Dorflanden und bei weiteren Einzelhändler vertrieben wird: der Ladberger Kaffee. Doch nicht nur als Geschenk eignet sich das fair gehandelte Getränk, Elfriede Kötzel vom Dorfladen empfiehlt in auch für den eigenen Genuss.

  • Dorfladen bringt seit fünf Jahren Leben in Ladbergens gute Stube

    Fr., 11.10.2019

    Von der Idee zur Erfolgsgeschichte

    Ein Teil des großen Ganzen: Bis zu 60 Ehrenamtliche sorgen vor und hinter den Kulissen dafür, dass der Dorfladen an vier Tagen die Woche geöffnet ist.

    Drei Kartoffeln und zwei Eier habe die ältere Dame gekauft. Und ein Schwätzchen habe es selbstverständlich gratis dazu gegeben. Die Momentaufnahme, die Ingo Kielmann skizziert, ist genau das, wofür der Dorfladen steht. Das Konzept „kaupen & küeden“ trägt der Laden an der Alten Schulstraße im Namen. Er will sozialer Treffpunkt sein sowie Ort des regionalen und fair gehandelten Einkaufs. Das haben sich die Ehrenamtlichen von „Nu män tou“ vor fünf Jahren auf die Fahnen geschrieben, als sie sich auf den Weg machten. Heute sagen Geschäftsführer Ingo Kielmann und Vorsitzender Wolfgang Menebröcker: „Gut, dass wir damals den Mut aufgebracht haben.“

  • Verantwortliche Gremien des Leerer Dorfladens ziehen während Jahreshauptversammlung Bilanz

    Mo., 02.09.2019

    „Das Jahr nach der Achterbahn“

    Die Vorstandsmitglieder Hendrik Quandt (l.) und Klaus Rüße (2.v.r.) ehrten die Gewinner Marlies Greive (2.v.l.), Willi Helling (3.v.l.), Inge Hinkers-Kellers und Heinrich Horstmann. Die Versammlung in der Gaststätte Selker war gut besucht.

    Gut besucht war die Jahreshauptversammlung, zu der die verantwortlichen Gremien des Dorfladens in Leer nicht nur die Mitglieder, sondern alle Bürger eingeladen hatte. Dabei zeigte sich, dass die Einrichtung auf einem guten Weg ist. Allerdings müssen alle weiterhin an einem Strang ziehen und vor Ort einkaufen, will der Laden auch weiterhin zukunftsfähig bleiben.

  • Dorfladen Gimbte: Noch fehlt ein Standort

    So., 01.09.2019

    Regional und verpackungsarm

    Johannes Wilp (rechts) und Wolfgang Gröll erläuterten die Grundidee des Dorfladens. Auf der Info-Tafel hinter ihnen zu sehen: Wünsche der Gimbter.

    Die Dorfladen-Idee in Gimbte nimmt Fahrt auf. Am Samstag wurden konkrete Idee vorgestellt.

  • Projektgruppe lädt zum Aktionstag

    Do., 15.08.2019

    Genossenschaft für den Dorfladen

    Die Projektgruppe für den Gimbter Dorfladen lädt zum Aktionstag ein, bei dem auch regionale Anbieter dabei sein werden. An Infoständen sollen alle Interessierten mit Informationen versorgt werden. Und selbst für die Kinder gibt es an dem Tag ein Angebot.

    Zehn Gimbter planen seit einiger Zeit einen Dorfladen für Gimbte. Am Samstag, 31. August, wollen sie im Rahmen eines Aktionstages auf dem Hof Wichtrup (Dorfstraße 47) den aktuellen Stand der Planung den Gimbtern vorstellen.

  • Schapdetten

    Mi., 24.07.2019

    Aus Tradition wird gelebter Alltag

    Sie küern Platt (v.l.): Willi Lüning, Bernhard Schäpers, Ewald Görtz, Bernhard Eßmann, Franz Muck, Heinz Merschkötter, Hugo Sandmann, Willi Hartz, Ulrich Scheipers und Heinz Rütering treffen sich jeden Dienstag im Dettener Dorfladen.

    Jeden Dienstag wird es in der Café-Ecke im Dettener Dorfladen eng. Die „Plattdeutsche Viertelstunde“ kommt zusammen. Aktuell sind das zehn ältere Herren. „Leider kommen die Frauen nicht mit“, bedauern sie.

  • Sonderkommando Lecker

    Mi., 22.05.2019

    „Krümelig, aber total lecker!“

    Jetzt wird probiert: Gudrun Spuhn, Heidrun Löwe, Ilse Nowak, Petra Troks, Stefanie Fornfeist, Elfriede Hötzel, Hannelore Hannig und Christa Both (von links) beim ersten Biss in die von ihnen kreierten Tacos in der Varianten vegetarisch und griechisch. Einhelliges Urteil: Lecker!

    Sie nennen sich SK Lecker und haben sich vor fünf Jahren, als der Dorfladen eröffnet wurde, zusammengefunden: zehn Frauen aus Ladbergen. Acht von ihnen haben jetzt probegekocht für das Fest zum zehnjährigen Bestehen der Kulturbühne mit Stargast Jörg Knör.