Dorfladen



Alles zum Schlagwort "Dorfladen"


  • „Nu män tou“ nimmt Handarbeitsgruppe mit ins Boot

    Di., 27.10.2020

    Dicke Socken gibt‘s jetzt im Dorfladen

    Heidrun Löwe (links oben) und Hans-Jürgen Mäscher von „Nu män tou“ freuen sich mit Anneliese Bittner (rechts oben) von der Handarbeitsgruppe und Seniorentreff-Leiterin Mechthild Teigeler über die neue Form der Zusammenarbeit im Dorfladen.

    Wenn reihenweise Herbst- und Weihnachtsmärkte ausfallen, dann haben es kreative Köpfe und Bastelexperten schwer, ihren Waren an den Mann oder die Frau zu bringen. Solche Märkte sind nun mal ein Treffpunkt, an dem Vogelhäuschen, Strickmützen, Geschenkkarten, Marmeladen und viele andere Dinge aus Hobbykellern, Garagenwerkstätten oder Landfrauenküchen ihre Käufer finden. Das gilt auch für die Handarbeitsgruppe des Seniorentreffs, die jetzt allerdings aufatmen kann.

  • Bürgerverein

    So., 18.10.2020

    Erfolg für Schapdettener Sammelaktion

    Freuten sich über die erfolgreiche Handy-Sammelaktion (v.l.): Walburga Niemann, Dietmar Thönnes, Marcel Petzke, Hartmut Kintrup, Patrick Wolf, Barbara Kämereit und Karsten Danker.

    Der Aufruf hat gefruchtet. Schon rund 100 alte Smartphones und Handys haben die Schapdettener in die Sammelbox im Dettener Dorfladen gelegt.

  • Startklar für Gimbtes Dorfladen

    Sa., 17.10.2020

    Alles hängt jetzt an der Inneneinrichtung

    Das Schild hängt schon – die Inneneinrichtung fehlt noch.

    Der Gimbter Dorfladen wäre startklar. Wenn es nicht an der Einrichtung fehlen würde.

  • „WertArbeit“ und „Leader“-Management geben Startschuss für die Verbundphase

    Fr., 18.09.2020

    Dorfläden nehmen konkrete Formen an

    „WertArbeit“ und „Leader“-Management geben Startschuss für die Verbundphase: Dorfläden nehmen konkrete Formen an

    Während die gegründete Unternehmensgesellschaft in Schale schon mit Renovierungsarbeiten in einem Bestandsgebäude beginnen konnte, hat die Gimbter Initiative Räume in einem bestens gelegenen Gebäude in der Dorfmitte zur Miete gefunden. 

  • Kommunalwahlkampf in Schapdetten

    Mi., 12.08.2020

    Irritation über SPD-Wahlplakat

    Dieses Plakat der SPD hat bei der Bürgergenossenschaft Dettener Dorfladen für Irritationen gesorgt.

    Nein, die SPD wolle sich nicht mit fremden Federn schmücken, erklärt die Partei. Genau das hatten aber einige Mitglieder der Bürgergenossenschaft Dettener Dorfladen geargwöhnt.

  • Gimbtes künftiger Dorfladen nimmt Gestalt an

    Mi., 15.07.2020

    Deutscher Herd mit hohen Decken

    Sie sind die Geschäftsführer und Gesellschafter der Dorfladen-Gesellschaft: Gisela Liesenkötter, Jutta Bellers und Johannes Wilp (v.l.).

    Die ehemalige Traditionskneipe „Deutscher Herd“ in Gimbte wird umgebaut zum neuen Dorfladen. Der kleine Laden soll ein großes Sortiment enthalten.

  • Dorfladen „Kaupen & küeden“: Wiedereröffnung am 5. Mai

    Di., 28.04.2020

    Sonderaktion mit Maskenverkauf

    Morgen werden im Dorfladen Masken für einen guten Zweck verkauft. Der Erlös geht an die Familienstiftung.

    DDe Nachfragen nach der Wiedereröffnung des Dorfladens mehren sich. Deshalb haben die Verantwortlichen beschlossen, das Geschäft am Dienstag, 5. Mai, wieder aufschließen. Das Café bleibt jedoch weiterhin zu. Vorab findet am Mittwoch eine Sonderaktion statt. Den Kunden werden selbst hergestellte ,Alltagsmasken‘ gegen die Zahlung einer Spende für die Familienstiftung angeboten.

  • Dorfladen Welbergen

    Mo., 27.04.2020

    Eine Oase für den Eigenbedarf

    Helga Tembrockhaus (l.) und Anke Münstermann achten im ‚Welbergener Dorfladen auf die Hygiene-Standards.

    Der Dorfladen in Welbergen hat sich mit den Auflagen in Folge der Coronakrise arrangiert. Die Mitarbeiter setzen die Anforderungen konsequent um. Das kleine Geschäft konnte in den vergangenen Wochen mit vorrätigen Waren punkten, die andernorts vergriffen waren.

  • Dorfladen rückt immer näher

    Di., 14.04.2020

    Gimbtes Dorfladen sucht Leute

    Der alte Schriftzug bleibt erhalten, für den neuen Dorfladen wird schon Personal gesucht. In Gimbtes Mitte ändert sich etwas.

    Bisher war in Gimbtes Mitte der Deutsche Herd ein markanter Anlaufpunkt. Doch in Kürze, wird an gleicher Stelle der neue Dorfladen eröffnet. Was bleibt? Das große Schriftzeichen, das auf die Traditionskneipe hinweist. Der Investor, der das Gebäude erworben hat und derzeit renovieren lässt, legt Wert auf die Gimbter Dorftradition. Der Trägerverein des Ladens sucht schon nach Personal.

  • Dorfladen schützt die Mitarbeiterinnen

    Fr., 27.03.2020

    Plexiglasscheiben trennen Kunden und Verkaufspersonal

    Helmut Gerdener, Vorstandsmitglied des Dorfladens, brachte die gespendeten Plexiglasscheiben an

    Im Dorfladen sind jetzt Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus installiert worden. Sie sollen sowohl Kunden als auch Mitarbeiter schützen.