Dorfmitte



Alles zum Schlagwort "Dorfmitte"


  • Zwei neue Ladesäulen für Elektro-Autos

    Di., 24.11.2020

    22 KW via App oder Ladekarte

    Die Ladesäule für Elektro-Autos am Reckenfelder Kirchplatz (rechts) soll noch in diesem Jahr in Betrieb genommen werden, die Ladesäule für E-Bikes am SCR-Gelände (links) steht dort schon seit dem Sommer.

    Die neue Ladesäule in Reckenfeld wurde auf dem Kirchplatz platziert, in Gimbte auf dem Parkplatz in der Dorfmitte.

  • Treffen in der Dorfmitte

    Mi., 30.09.2020

    Bürgerschützen laden zur Fotoaktion ein

    Die Fahne des Vereins, der 175 Jahre alt wird.

    Im nächsten Jahr wird der Bürgerschützenverein 175 Jahre alt. Deshalb soll ein Jubiläumsfoto gemacht werden. Am Sonntag werden dazu alle Mitglieder erwartet.

  • Fastnacht Oberdorf

    Di., 25.02.2020

    Rückkehr in die Dorfmitte

    Der Weg war für viele Fastnachtsmitglieder kurz, teggelte die Fastnacht Oberdorf doch erstmals seit 13 Jahren wieder im Dorf.

    Die Fastnacht Oberdorf ist wieder im Dorf angekommen. Nach 13 Jahren fand das Teggeln erstmals wieder mitten im Ort, in der Historischen Gaststätte Franz, statt.

  • Architekt Buhl stellt den geänderten Entwurf für die Reckenfelder Ortsmitte vor

    Sa., 07.12.2019

    Eine Häuserreihe weniger

    Fünf Reihen Bebauung und dafür im Bereich der mehrgeschossigen Gebäude drei Geschosse – das ist der aktuelle Plan für Reckenfelds Ortsmitte.

    Überraschung im Ausschuss. Die Reckenfelder Dorfmitte soll schmaler und höher werden. Da regt sich Widerstand.

  • Volleyball: 2. Bundesliga

    Fr., 23.08.2019

    BSV Ostbevern auf Promotion-Tour in der Dorfmitte

    Die BSV-Volleyballerinnen, hier Carolin Auen am Mikro, präsentierten sich vor der Kirche bei der Ferienaktion von Ostbevern Touristik.

    Ob die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern mit ihrem Auftritt bei der Ferienaktion im Ortskern neue Fans generiert haben? Schwer zu sagen. Auf jeden Fall haben sie beim Sommersandkasten viele Sympathien gewonnen.

  • Anlagen-Gestaltung in der Dorfmitte

    Fr., 10.05.2019

    Per WhatsApp ins Beet

    Die Beetpatinnen Christa auf der Landwehr, Waltraud Teepe und Mechthild Krampe (v. l.) pflegen die Grünanlage in der Dorfmitte.

    Ihre Arbeitseinsätze koordinieren Christa auf der Landwehr, Waltraud Teepe und Mechthild Krampe dem Vernehmen nach gerne mal per Whats­App. Die drei Frauen sind ehrenamtliche Beetpatinnen und kümmern sich mit Leidenschaft um die Pflege des Beetes vor dem Gasthof Biedendieck. Nachdem Sturmtief Christian im Oktober 2013 auch in Milte gewütet und drei über 150 Jahre alte Linden so stark beschädigt hatte, dass sie – auf Empfehlung eines Gutachters – gefällt werden mussten, war die denkmalgeschützte, das Ortsbild prägende Anlage neu gestaltet worden. Für die Arbeitsgruppe eines der bislang aufwendigsten und zeitintensivsten Projekte, waren doch nicht nur mit Baubetriebshof, örtlichem Heimatverein und einem ortsansässigen Gartenbaubetrieb, sondern auch mit dem Denkmalamt jede Menge Abstimmungsgespräche zu führen.

  • Etcetera steht vor der Neueröffnung

    Di., 26.02.2019

    Kulinarisches Leben in der Dorfmitte

    Musti Gashi (3.v.r.) und sein Team freuen sich auf die Neueröffnung des Etcetera am kommenden Wochenende.

    Am 1. März kehrt wieder Leben im Restaurant Etcetera ein. Neuer Pächter ist Musti Gashi.

  • 7. Holthausener Herbstmarkt startet am 21. September mit einem Abendkonzert in der Dorfmitte

    Mi., 12.09.2018

    Feuerwerk krönt den Auftakt

    Zum offiziellen Auftakt des 7. Holthausener Herbstmarktes wird den Besuchern in der Dorfmitte von Holthausen am 21. September (Freitag) wieder ein Feuerwerk geboten.

    Zum mittlerweile sechsten Mal findet am 21. September (Freitag) das kleine Abendkonzert in der Dorfmitte von Holthausen statt. Dieses bildet den Auftakt zum siebten Holthausener Herbstmarkt im kleineren Ortsteil von Laer. Dem musikalischen Leckerbissen folgt ein sehenswertes Feuerwerk.

  • Hohenholter Dorfmitte

    Do., 30.08.2018

    Erste Markierungen sind schon zu sehen

    Bekanntlich soll die Dorfmitte von Hohenholte neu bebaut werden. Diese Animation zeigt nun, wie die Häuser aussehen werden.

    Gut ein halbes Jahr nach dem Abriss des alten Gasthofs Annegarn in Hohenholte wird die Ortsmitte mit einer neuen Bebauung gestaltet. Baubeginn soll im September sein. Einige Markierungen der Baufelder sind schon zu sehen.

  • DIEK auf der Zielgeraden

    Mi., 22.08.2018

    Bürgermeinung ist weiterhin gefragt

    Die Dorfmitte liegt der Gemeinde am Herzen. Das Innenentwicklungskonzept soll Verbesserungen für das Zentrum des Heidedorfes bringen.

    Das Projekt Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) Ladbergen geht in die Zielgerade: Am Dienstag, 4. September, werden ab 18.30 Uhr im Rathaus die geplanten Maßnahmen für die Dorfmitte öffentlich vorgestellt. Dazu sind alle interessierten Bürger eingeladen.