Drachen



Alles zum Schlagwort "Drachen"


  • Freizeit

    Fr., 22.12.2017

    Kanzlerin und Drachen - Eisfiguren sollen Besucher anlocken

    Wustermark (dpa) - Was haben ein asiatischer Drachen und eine frostige Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam? Sie stehen beide als Eisskulpturen in einem brandenburgischen Freizeitpark - bei draußen noch recht milden Weihnachtstemperaturen. 23 Künstler aus elf Ländern präsentieren in der Eisfiguren-Ausstellung «Karlchen auf Weltreise» ihre Kreationen, wie eine Sprecherin des Karls Erlebnis-Dorfes in Elstal bei Berlin erklärte. Für die Skulpturen gingen die Künstler mit Kettensägen oder auch mal einem Bügeleisen ans Werk. Die Ausstellung ist von Samstag an geöffnet

  • Ausstellung im Kap.8 im Bürgerhaus

    Fr., 10.11.2017

    Ornamente, Gemüse und Drachen

    „Städtische Drachen“ hat die Künstlerin Anna Rona dieses Bild genannt. Es handelt sich um Drachen, die oberhalb einer kleinen Siedlung in der Nähe von Danzig leben (sollen). Das Öl-Bild, 100 mal 80 Zentimeter, stammt aus dem Jahr 2007.

    „Ornamente, Gemüse und mehr“ erwartet die Besucher der Vernissage mit Arbeiten der polnischen Künstlerin und Illustratorin Anna Rona am 20. November im Bürgerhaus. Kunsthistorikerin Dr. Annette Georgi führt um 19.30 Uhr in die Ausstellung in der Kap.8-Reihe „Potenziale“ ein.

  • Leonie Wienkämper aus Westerkappeln spielt erfolgreich Volleyball in den USA

    Do., 09.11.2017

    Aufschlag für die Blauen Drachen

    Holte für ihr US-amerikanisches Team zahlreiche Punkte: Die Westerkappelnerin Leonie Wienkämper hatte zuletzt für den Volleyball-Club Osnabrück gespielt, bevor sie sich erfolgreich um ein Sportstipendium bewarb. Westerkappeln, Germany steht auf einem Schild überm Spind.

    In einer US-amerikanischen Kleinstadt mit dem Namen Hutchinson ist Westerkappeln seit einigen Monaten ziemlich bekannt. Der Grund dafür heißt Leonie Wienkämper. Die Westerkappelnerin spielt seit August Volleyball in der Mannschaft des Kansas Jayhawk Community College. Und das mit großem Erfolg.

  • Teddybär-Krankenhaus 2017

    Di., 20.06.2017

    Legostein im Teddy-Bauch

    Auch Puppen werden im Teddybär-Krankenhaus vor dem Schloss untersucht und behandelt: Noch bis Freitag kümmern sich Studenten dort um die kleinen Patienten.

    Einmal nicht aufgepasst, ist der Lieblingsteddy auch schon aus dem Bett gefallen. Wie gut, dass das Teddybär-Krankenhaus wieder seine Zelte aufgeschlagen hat. Da helfen Medizinstudenten bei jedem Wehwehchen.

  • Skulptur Projekte Radtour-Führungen

    Di., 13.06.2017

    Zerlegte Drachen an beliebten Stellen

    Anika Pütz führte eine der ersten Fahrradtouren durch die Skulptur-Projekte und forderte die Gruppe zum Austauscht auf.

    In der Tat: „Für jedes Kunstwerk gibt es mehrere Antworten darauf, was es sein soll und was es ausdrücken will.“ Diese Erkenntnis verkündet Kunstvermittlerin Anika Pütz gleich zu Beginn, und sie wird sich im Laufe der zweistündigen Radeltour zu einigen der Skulptur-Projekte mehrfach bewahrheiten.

  • Aufgestiegen

    So., 21.05.2017

    Farbenfrohes Festival: Drachen fliegen über Istanbul

    Drachen fliegen über Istanbul.

    Vertreter aus 16 Ländern, darunter Deutschland, China, Indien, Südafrika, Neuseeland, haben am 5. Istanbuler Drachenfestival teilgenommen.

  • Peter Maffay zu Gast bei der Schüler-Pressekonferenz der WN

    Di., 16.05.2017

    Eine Brücke zur Jugend

    Peter Maffay war ein gefragter Gast: Während der Schüler-Pressekonferenz beantwortete der Rockmusiker die Fragen der Jugendlichen besonders ernsthaft und ausführlich. In der Pause gab er viele Autogramme und lächelte in viele, viele Handys für Selfies mit den Klasse!-Schülern.

    Die Geschichten vom Drachen Tabaluga kennen und lieben nicht nur Kinder. Rockmusiker Peter Maffay hat den grünen Drachen mit seinen Freunden erfunden. Rolf ­Zuckowski, Gregor Rottschalk und der Zeichner Helme Heine haben ihm jeder auf seine Weise Leben eingehaucht – mit Musik oder über das Aussehen. Tabaluga ist bestens bekannt – in der Schüler-Pressekonferenz (PK) unserer Zeitung mit Peter Maffay hatten Klasse!-Schüler die Möglichkeit, den Erfinder persönlich kennen zu lernen.

  • Schüler-Pressekonferenz mit Peter Maffay

    Mi., 03.05.2017

    Ein Star zum Anfassen

    Rockmusiker Peter Maffay beantwortete viele Fragen zu seinem sozialen Engagement und der Arbeit seiner Stiftung für Kinder und Jugendliche.

    Erfahrungen machen, daran wachsen und so das Leben meistern – ein Motto, das den Rockmusiker Peter Maffay mit seinem kleinen Drachen Tabaluga verbindet. Wie Maffay, der seit über 40 Jahren erfolgreich wie kaum ein anderer auf der Bühne steht, zu ­Tabaluga kam, und warum er sich mit seiner Stiftung für benachteiligte und traumatisierte Kinder und Jugendliche engagiert, verriet der Künstler am Mittwoch in einer Schüler-Pressekonferenz.

  • Karnevalsumzug in Amelsbüren

    So., 26.02.2017

    Drachentanz mit Lady

    Das Bad in der Menschenmenge genossen (v.l.): AKG-Präsident Stefan Schmidt, die Lady Carneval Alexandra II. Ahlers und Vizepräsident Michael Grösbrink. Viele Teilnehmer und Besucher griffen das Drachen-Motto des Sessionsordens beim Karnevalsumzug auf.

    (Aktualisiert) Der Teufel fährt Bulldog, die Lady Carneval den längsten Drachen des Münsterlands, das Kinderprinzenpaar mit einer eigenen Burg und die „GWA Oldies“ sind auf Krücken unterwegs: Vielfalt war Trumpf in Karnevalsumzug der AKG am Sonntag.

  • Lady Carneval besucht die fleißigen Wagenbauer der AKG

    So., 12.02.2017

    Im Drachen zum Festumzug

    Drachenzähmen ist für die AKG kein Problem:  Mit ihrem neuen, farbenprächtigen Drachenwagen freuen sich die „Emmerbachgeister“ auf die kommenden Karnevalsumzüge in Münster.

    Von wegen alle Drachen sind gruselig und angsteinflößend – sie können auch fröhlich und bunt sein, wie der von den „Emmerbachgeistern“. Pünktlich zum Auftakt der Karnevalsumzüge, besuchte Lady Carneval Alexandra II. Ahlers, die Wagenbauer der Amelsbürener Karnevalsgesellschaft und bedankte sich mit einem Frühstück für ihren Einsatz.