Dreifachturnhalle



Alles zum Schlagwort "Dreifachturnhalle"


  • Sanierung der Dreifachhalle: Politik soll am 20. August umfassend informiert werden

    Mo., 29.06.2020

    Mehrkosten erneut Diskussionspunkt

    Am 20. August soll die Politik Rechenschaft darüber bekommen, warum die Sanierung der Dreifachhalle mehr als eine Million Euro teurer wird, als ursprünglich veranschlagt.

    Da gibt es noch einiges zu klären. Denn das Kopfschütteln und das Unverständnis unter den Kommunalpolitikern in Telgte ist weiter groß, wenn es um die immensen Kostensteigerungen im Rahmen der Sanierung der Dreifachturnhalle geht. Bürgermeister Wolfgang Pieper kündigte „klärende Gespräche“ mit dem Leiter des Kreis-Bauamtes und dem zuständigen Dezernenten an.

  • Sanierung der Dreifachturnhalle

    Fr., 12.06.2020

    Rund eine Million teurer

    Die Sanierung der Dreifachturnhalle wird deutlich teurer als geplant.

    Die Sanierung der Dreifachturnhalle wird rund eine Million Euro teurer wird als vor knapp zwei Jahren kalkuliert. Der Grund dafür sind zu einem überwiegenden Teil zusätzliche Brandschutzauflagen durch den Kreis Warendorf. Die Politik reagierte mit Kopfschütteln.

  • Arbeiten an der Dreifachturnhalle haben begonnen

    Mi., 01.04.2020

    Komplettsanierung angelaufen

    Bauzäune und das Gerüst kündigen es an: Die Sanierungsarbeiten an der Dreifachturnhalle haben begonnen.

    Trotz der Corona-Krise haben die Arbeiten zur Sanierung der Dreifachturnhalle begonnen. Rund drei Millionen Euro kostet die Maßnahme.

  • Ursache noch unklar

    Mo., 25.11.2019

    Dreifachhalle wieder gesperrt

    Die Dreifachturnhalle ist derzeit wieder gesperrt.

    Nachdem von der Decke wieder einige Paneelenstücke gefallen sind, ist die Dreifachhalle erneut gesperrt.

  • Pannen-Firma für den Turnhallenboden beauftragt

    Sa., 25.05.2019

    Angst vor erneutem Pfusch

    Der Innenausbau ist in vollem Gange, draußen finden Leitungsarbeiten statt: Die Grundschule Wolbeck-Nord muss am 28. August fertig sein. Sorge bereitet allerdings der Turnhallenboden – beauftragt wurde wohl eine Firma, die zuletzt für viele Pannen sorgte.

    Dreimal so lange wie geplant dauerte die Sanierung der Dreifachturnhalle am Schulzentrum Wolbeck. Die verantwortliche Pannen-Firma wurde jetzt wohl auch mit dem Turnhallenboden an der neuen Grundschule Wolbeck-Nord beauftragt. Droht erneut Pfusch?

  • Schulzentrum Wolbeck

    Mi., 15.05.2019

    Legionellen-Alarm an Sporthalle: Schließung für mehrere Wochen

    In der Zweifachhalle im Wolbecker Schulzentrum wurden zu hohe Legionellenwerte festgestellt. Die Trinkwasserleitungen werden saniert, die Halle wird für etwa drei Wochen gesperrt.

    Wieder eine Hiobsbotschaft für die Wolbecker Sportler und Sportlerinnen: Nachdem die sanierte Dreifachturnhalle im Schulzentrum wie berichtet wegen Problemen mit einer Baufirma viel länger geschlossen war als geplant, ist nun die Zweifachhalle für etwa drei Wochen gesperrt. Der Grund: Verdacht auf Legionellen.

  • Westfälischen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport

    So., 02.12.2018

    Husaren auf dem Siegertreppchen

    23 Vereine kämpften bei den Meisterschaften um die Titel. 800 Zuschauer verfolgten die Aufführungen – damit war die Dreifachhalle in Hiltrup ausverkauft.

    Die TK Rote Husaren Neuenkirchen landete bei den Westfälischen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport auf dem Siegertreppchen. 800 Zuschauer verfolgten die Vorführungen in der Hiltruper Dreifachturnhalle.

  • Umkleiden bis Jahresende gesperrt

    Mo., 08.10.2018

    Sporthalle ab November nutzbar

    Die Sanierung der Dreifachturnhalle am Schulzentrum Wolbeck kommt nur schleppend voran. Zumindest der Hallenboden soll ab dem 5. November wieder nutzbar sein.

    Die Sanierung der Dreifachturnhalle am Schulzentrum Wolbeck kommt nur schleppend voran. Zumindest der Hallenboden soll ab dem 5. November wieder nutzbar sein. Die Umkleiden bleiben jedoch nach einem Asbest-Fund bis zum Jahresende gesperrt.

  • Sporthallen-Sanierung verzögert sich massiv

    Di., 04.09.2018

    Dreifach-Turnhalle bleibt wohl noch wochenlang gesperrt

    Der ursprüngliche Zeitplan sah vor, dass die Dreifachturnhalle am Schulzentrum Wolbeck seit Ende August zumindest teilweise wieder nutzbar sein würde. Nun haben Wolbecker Vereine die Nachricht erhalten, dass die Halle wohl noch bis zum Ende der Herbstferien geschlossen bleiben soll. Das entspräche knapp einer Verdopplung der Bauzeit.

    Die Dreifachturnhalle am Schulzentrum Wolbeck kann auf unbestimmte Zeit nicht genutzt werden. Wie lange die Sanierung des Turnhallenbodens noch dauern wird, vermag derzeit nicht einmal das Amt für Immobilienmanagement verlässlich abschätzen.

  • Benefiz-Gala in Westerkappeln

    Mo., 19.02.2018

    Waghalsige Akrobatik

    Der elegante Schwung der Rhönräder und die waghalsige Akrobatik der OSC-Turnerinnen raubten dem Publikum beinahe den Atem. Die Osnabrücker Ballettfreunde betörten derweil in schwarz-roten, mondänen Volant-Kleidern und Strumpfbändern mit einem temperamentvollen Cancan (kleines Foto).

    Ein Genuss für Augen und Ohren war am Samstag in der Westerkappelner Dreifachturnhalle geboten. Bereits zum vierten Mal präsentierten Armin Sünnewie und Lennart Najorka beeindruckende Sport- und Musik-Acts auf dem Gala-Abend zugunsten des ambulanten Kinderhospizes Osnabrück.