Dressur



Alles zum Schlagwort "Dressur"


  • Reiten: Dressur

    Do., 05.03.2020

    Erfolgspferd Bluetooth hat den Klimke-Stall verlassen

    Kein Paar mehr: Bluetooth wurde vor einigen Wochen von seiner Besitzerin aus dem Stall von Ingrid Klimke abgeholt.

    Unerwartet musste Ingrid Klimke vor wenigen Wochen eines ihrer Erfolgspferde abgeben. Bluetooth wurde von Besitzerin Elena Knyaginicheva abgeholt. Warum, ist offen. Seit 2018 war der Vierbeiner Bestandteil des Stalls in Münster.

  • Reiten: Dressur

    Do., 13.02.2020

    Endspurt zum Weltcup-Finale führt Langehanenberg nach Neumünster

    Start in Neumünster: Helen Langehanenberg mit Damsey

    Dressur-Reiterin Helen Langehanenberg möchte sich mit Damsey noch für das Weltcup-Finale qualifizieren. Beim Turnier in Neumünster versucht die 37-Jährige an diesem Wochenende zu punkten – auch wenn der Weg zum Ziel beschwerlich wird.

  • Reiten: Dressur

    So., 26.01.2020

    Langehanenberg als Fünfte mit „super viel Spaß“ in der Weltcup-Kür

    Helen Langehanenberg auf Damsey

    Helen Langehanenberg und Damsey schafften es in der Weltcup-Kür von Amsterdam auf den fünften Platz. Damit war die Reiterin des RV St. Georg Münster bestens zufrieden, zumal das Teilnehmerfeld in den Niederlanden hochkarätig war.

  • Reiten: K+K-Cup

    Fr., 10.01.2020

    RuF Greven präsentiert sich kämpferisch

    Die Dressur misslang am Ende gründlich. Mit dem Auftakt konnten die Grevener nicht zufrieden sein. Sie steigerten sich allerdings in der Kür.

    Der Start in den K+K-Cup lief für die Grevener Reiter in den vergangenen Tagen alles andere als optimal. Einige Patzer in der Dressur warf die junge Equipe weit zurück. Immerhin präsentierte sich das Team in der anschließenden Kur jedoch bärenstark. Nun hoffen die Grevener auf einen versöhnlichen Abschluss der traditionellen „Bauern-Olympiade“ in der Halle Münsterland.

  • Die Dressur wartet beim K+K-Cup mit spannenden Konkurrenzen auf

    Di., 07.01.2020

    Zu Hause in der Halle Nord

    Immer gerne in Münster am Start: Dorothee Schneider gehört in der Messehalle Nord zu den Stammgästen.

    ünster ruft. Und ein Großteil der deutschen Dressur-Elite rückt an. Helen Langehanenberg und Dorothee Schneider aus dem Olympia-Kader, dem seit noch nicht einmal einem Monat auch Ingrid Klimke angehört.

  • Die Reitmeisterin steht im Olympia-Kader der Vielseitigkeit und der Dressur

    Di., 07.01.2020

    Die doppelte Klimke

    Gehören mittlerweile zum Olympia-Kader: Ingrid Klimke und Franziskus, die sich im Jahr 2019 dank herausragender Leistungen für höhere Aufgaben empfohlen haben.

    Ein Start in Münster beim K+K-Cup? Keine Frage, eine Selbstverständlichkeit. Und eine große Freude. „Hier zu reiten, macht immer Spaß“, sagt Ingrid Klimke vor ihrem Heimspiel in der Halle Münsterland, in der die Reitmeisterin – wie sollte es auch anders sein – fast im Dauereinsatz ist.

  • Dressur

    So., 22.12.2019

    Werth reitet zum letzten Mal mit Don Johnson zum Sieg

    Isabell Werth auf ihrem Pferd Don Johnson.

    Frankfurt/Main (dpa) - Isabell Werth ist mit ihrem Erfolgspferd Don Johnson bei dessen letztem Wettkampf überlegen zum Sieg beim Frankfurter Festhallenturnier geritten.

  • Reiten

    Fr., 20.12.2019

    Elena Otto-Erley gewinnt Bronze bei Deutschen Hochschulmeisterschaften

    Elena Otto-Erley vom RFV Warendorf hat Platz drei bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften belegt.

    Das ist ein guter Grund zum Feiern: Elena Otto-Erley vom RFV Warendorf ritt bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften (DHM) im niedersächsischen Vechta zur Bronzemedaille in der kombinierten Wertung aus Dressur und Springen.

  • Weltcup-Turnier in Stuttgart

    Sa., 16.11.2019

    Dressur: Lisa Müller siegt überraschend, Thomas feiert mit

    Lisa Müller feiert ihren ersten Platz auf ihrem Pferd Stand by me.

    Lisa Müller gewinnt unerwartet eine Prüfung beim Weltcup-Turnier in Stuttgart. Mindestens genauso glücklich über den Sieg ist der Mann der Dressurreiterin - der als Fußballer deutlich berühmter ist.

  • Dressur

    Fr., 15.11.2019

    Werths Plan für Olympia beginnt mit einem Sieg in Stuttgart

    Isabell Werth winkt nach der Kür ins Publikum.

    Bei Deutschlands wichtigstem Hallenturnier startet Isabell Werth mit einem Sieg. Die Ritte in Stuttgart sind Teil eines Planes, der im kommenden Jahr im August mit Olympia-Gold in Tokio enden soll.