Dressurviereck



Alles zum Schlagwort "Dressurviereck"


  • Reiten: Bundeschampionat

    Di., 03.09.2019

    Die Elite misst sich in Parcours und Dressurviereck

    Florian Karns nimmt gleich ein halbes Dutzend Pferde mit nach Warendorf.

    Beim Turnierreigen in Warendorf sind erneut auch Reiter aus dem Bezirk Lüdinghausen vertreten. Florian Karns, Marie Ligges und Amelie Tönnissen haben gleich mehrere Eisen im Feuer.

  • Reiten: Turnier des RV Ostbevern

    So., 25.08.2019

    Kleine Liebeserklärung am Abend – Bianca Nowag gewinnt S-Dressur

    Auf Calito gewann Reinhard Knappheide eine L-Springpferdeprüfung. Später siegte der Ostbeverner mit Paula auch in dem Springen der Klasse M*.RVO-Dressurreiterin Luisa Cappenberg belegte auf Rocko Goldstar in einer L*-Prüfung den vierten Platz mit der Wertnote 7,6.

    Mit der Gastfreundschaft haben es die Reiter des RV Ostbevern am zweiten Tag des eigenen Turniers nicht unnötig übertrieben. Die goldenen Schleifen in beiden Hauptprüfungen gingen an die Gastgeber. Bianca Nowag siegte im Dressurviereck und Reinhard Knappheide im Springparcours.

  • Richterin Christina Hoppe-Krekemeyer

    So., 11.08.2019

    Sie weiß, wovon sie redet

    Richterin Christina Hoppe-Krekemeyer befestigt die goldene Schleife am Halfter von Mattis, dem Siegerpferd von Fritz Jelkmann.

    Sie stehen nicht im Mittelpunkt, wenn Reiter und Pferde im Parcours oder Dressurviereck um Siegerschleifen wetteifern: die Richter, Parcourschefs und Parcourshelfer. Doch ohne sie würde es nicht gehen. Ein Besuch beim Turnier des Reit- und Fahrvereins.

  • Reiten: Turnier des RV Ostbevern

    Mo., 27.08.2018

    Großer Sport im Viereck

    Gute Vorstellung: Anna-Lena Vosskötter aus Ostbevern belegte am Sonntag mit Insterlana in der S**-Dressur (Intermediaire I) den dritten Platz.

    Besonders im Dressurviereck war der Sport am letzten Tag des Sommerturniers beim RV Ostbevern hochklassig. Im Springparcours konnte es Routinier Hubertus Große-Lümern entspannt angehen lassen.

  • Reiten: Turnier in Milte

    So., 24.06.2018

    Jaqueline Niebrügge vom ZRFV Füchtorf fehlerfrei am schnellsten

    Gewannen am Samstag das M*-Springen mit Stechen: Jaqueline Niebrügge und Chirocco vom ZRFV Füchtorf.

    Die Reitsportfreunde am Rande der Springplätze und Dressurvierecke zeigten sich bei den Milter Reitertagen beeindruckt und zugleich begeistert von den Leistungen, mit denen sich die Amazonen, Reiter und ihre Pferde Freitag bis Sonntag auf der Reitanlage am Hof Schmiehusen in der Bauerschaft Velsen in ihren Prüfungen vorstellten.

  • Westerkappelner Reitertage

    Fr., 08.06.2018

    Samstag geht es an der Mettinger Straße los

    Die letzten Handgriffe sind getan. Auch der Springparcours ist hergerichtet. Die Reitertage können beginnen.

    Die Vorarbeiten sind erledigt, Dressurviereck und Springparcours sind hergerichtet. Die Westerkappelner Reitertage können beginnen. Am Samstagmorgen um kurz vor 8 Uhr geht es los auf dem Turniergelände an der Mettinger Straße.

  • Turnier des Reitvereins Hubertus Wolbeck auf der Anlage Brockhausen

    So., 13.05.2018

    Prüfung auf höchstem Niveau

    Viele Prüfungen für den Nachwuchs richtete der RV Hubertus Wolbeck auf der Anlage Brockhausen aus. Stefanie Kießling vom heimischen Verein startete bei der M-Dressur.

    Viel Applaus erhielt Stefanie Kießling, als sie das Dressurviereck verließ. Schließlich schlug sich die Amazone auf heimischen Boden während der M-Dressur gut.

  • Dressurreiten

    Sa., 30.12.2017

    Koryphäe im Dressurviereck

    Vor Beginn der ersten Einheit: Sebastian Heinze mit Annika Gebbe und Davenport (l.) sowie Jana Schürhoff und Cantara.

    Eine Dressur-Koryphäe nimmt die Reiterinnen des RV Seppenrade unter die Fittiche. Sebastian Heinze, U 25-Bundestrainer, begann seinen zweitägigen Lehrgang in der Reithalle von Ondrup.

  • Vinnumer Reitertage

    So., 06.08.2017

    Marius Brinkmann gewinnt erneut S*-Springen: Entscheidung an letzter Hürde

    Wie schon 2016 holten sich Marius Brinkmann und Cidan die Siegerschleife im S*-Springen – mit dem einzigen fehlerfreien Ritt im Stechen.Lisa Westerkemper und Chiccolino holten sich die Siegerschleife in einer M*-Dressur.

    Marius Brinkmann und Cidan sind auf dem besten Wege, sich zu Seriensiegern des S*-Springens an der Lützowstraße zu entwickeln. Doch es war ein Sieg um Haaresbreite. Gleich zwei Erfolge im Dressurviereck feierte Lisa Westerkemper vom RV Senden mit Chiccolino.

  • Reiten: Turnier der Sieger

    Fr., 28.07.2017

    Namhaftes Feld auch im Dressurgeviert vor dem Schloss

    Isabel Werth startet beim Turnier der Sieger – ob Weihegold ebenfalls am Start ist, ist fraglich.

    Das namhafte Feld bei den Springreitern ist bereits bekannt, doch auch im Dressurviereck hat das Turnier der Sieger im August eine Menge zu bieten. Michael Klimke hat als Verantwortlicher reihenweise Zusagen von Top-Stars erhalten.