Drogenhilfezentrum



Alles zum Schlagwort "Drogenhilfezentrum"


  • Bremer Platz

    Mi., 04.12.2019

    Drogenszene will mehr Sozialarbeiter

    Bremer Platz 

    Um den konkreten Bedarf an Sozialarbeiterpräsenz am Bremer Platz erfassen zu können, führte das Drogenhilfezentrum „Indro“ eine Erhebung auf der Drogenszene durch. Die Ergebnisse sprechen eine deutliche Sprache.

  • Bilanz des Drogenhilfezentrums

    Do., 11.07.2019

    120 000 Spritzen entsorgt

    Bilanz des Drogenhilfezentrums: 120 000 Spritzen entsorgt

    120.000 Spritzen haben die Helfer des Drogenhilfezentrums Indro in Münster eingesammelt. Und auch die Nutzung des Konsumraums erreichte einen neuen Höchstwert.

  • Drogenhilfe-Verein „Indro“ veröffentlicht Jahresbericht

    Di., 24.07.2018

    135.000 gebrauchte Spritzen sachgerecht entsorgt

    Dr. Wolfgang Schneider ist Leiter der Drogenhilfevereins „Indro“ an der Ostseite des Hauptbahnhofs.

    Das niedrigschwellige Drogenhilfezentrum des Drogenhilfevereins Indro hat sich als Schutz- und Ruheraum abseits der Szenezusammenhänge etabliert. Dies schreibt „Indro“ in seinem Jahresbericht.

  • Indro-Drogenhilfe zieht Jahresbilanz

    Do., 14.07.2016

    130 000 Spritzen entsorgt

    Das Team des Drogenhilfevereins Indro hat seinen Jahresbericht für die Jahre 2015 und 2016 vorgelegt.

    Heroin bleibt in Münster die dominante Droge in der Szene. Dies ergibt sich aus dem Jahresbericht, den der Drogenhilfeverein Indro am Donnerstag vorgelegt hat. Crystal Meth spiele dagegen keine Rolle.