Dschihadisten



Alles zum Schlagwort "Dschihadisten"


  • «Mini-Dschihadisten» im Visier

    Di., 26.03.2019

    Seehofer will Daten über radikalisierte Kinder speichern

    Nach Ansicht von Innenminister Seehofer soll der Verfassungsschutz künftig auch Daten radikalisierter Kinder sammeln.

    Vor drei Jahren hat die große Koalition die Altersgrenze für die Überwachung von 16 auf 14 Jahre abgesenkt. Jetzt soll auch diese Barriere fallen. In Bayern ist der Blick ins Kinderzimmer jetzt schon Realität. Er bleibt allerdings die Ausnahme.

  • Trump will Kampf fortsetzen

    So., 24.03.2019

    Warnungen vor Wiederaufstieg des IS

    Kämpfer der von den USA unterstützten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) stehen für eine Zeremonie in Formation.

    Die IS-Terrormiliz hat ihr Herrschaftsgebiet in Syrien und im Irak vollständig verloren. Doch die Extremisten sind in beiden Ländern weiter aktiv. Von IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi fehlt jede Spur.

  • Warnungen vor Wiederaufstieg

    Sa., 23.03.2019

    IS verliert letzte Bastion in Syrien

    Kämpfer der von den USA unterstützten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) hissen ihre Flagge über Baghus.

    Seit Jahren verbreitet die IS-Terrormiliz Angst und Schrecken. Jetzt feiern Syriens Kurden ihren militärischen Sieg über die Dschihadisten. Doch die Extremisten bleiben weiter eine Gefahr.

  • IS verliert letzte Bastion

    Sa., 23.03.2019

    Das Ende des selbst ernannten Kalifats

    IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi.

    Vor fast fünf Jahren überrannte der IS die irakische Stadt Mossul und erreichte den Höhepunkt seiner Macht. Nach dem Untergang liegen große Gebiete in Trümmern. Beobachter warnen vor einer Rückkehr des IS.

  • Entscheidende Schlacht

    Di., 19.03.2019

    Letzte IS-Bastion in Syrien kurz vor dem Fall

    Entscheidende Schlacht: Letzte IS-Bastion in Syrien kurz vor dem Fall

    Vor fast fünf Jahren erreichte der IS in Syrien und im Irak den Höhepunkt seiner Macht. Jetzt steht er in seiner letzten Bastion auf verlorenem Posten. Daran ändern auch IS-Durchhalteparolen nichts.

  • Konflikte

    Do., 14.03.2019

    Kampf um letzte IS-Bastion: Dschihadisten ergeben sich

    Damaskus (dpa) - Nach heftigen Kämpfen um die letzte IS-Bastion in Syrien haben sich erneut Dutzende Dschihadisten ergeben. Zwei Gruppen von Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat hätten den Ort Baghus mit ihren Familien verlassen, erklärte ein Kommandeur der Syrischen Demokratischen Kräfte. Es würden weitere erwartet. Ein dpa-Reporter vor Ort sprach von insgesamt rund 250 Menschen, darunter auch viele Frauen und Kinder. Die von Kurden angeführten SDF hatten am Sonntag den finalen Angriff auf die letzten IS-Kämpfer begonnen. Die internationale Anti-IS-Koalition unterstützt die Offensive.

  • Inhaftierte Dschihadisten

    So., 24.02.2019

    Freilassung von IS-Kämpfern: Kurden widersprechen Trump

    US-Präsident Donald Trump hatte europäische Länder aufgefordert, gefangene IS-Kämpfer bei sich vor Gericht zu stellen.

    US-Präsident Trump hat mit seinen Aussagen zu gefangenen IS-Kämpfern für Wirbel gesorgt - nun erklären die Kurden: «Wir werden sie nicht freilassen.» Doch die Frage des Umgangs mit in Syrien gefassten deutschen Dschihadisten ist nicht vom Tisch.

  • Konflikt in Ostsyrien

    Mi., 20.02.2019

    2000 Zivilisten und IS-Familien verlassen letzte IS-Bastion

    Ein Kind fährt auf einem Lastwagen, der Zivilisten und Familienangehörige von IS-Kämpfern aus der letzten Bastion der Terrormiliz im ostsyrischen Baghus in ein Zwischenlager bringt.

    Seit Tagen wird die letzte verbliebene IS-Bastion in Syrien belagert. Hunderte Zivilisten sollen dort als menschliche Schutzschilde dienen. Doch der Widerstand bröckelt.

  • Prozesse unter dem Dach der UN

    Di., 19.02.2019

    Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte

    Prozesse unter dem Dach der UN: Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte

    US-Präsident Trump hat einen wunden Punkt getroffen mit seiner auch an Deutschland gerichteten Forderung, gefangene IS-Kämpfer zurückzunehmen. In Berlin gibt es große Bedenken. Die Kurden machen einen Alternativvorschlag.

  • Gefangene Dschihadisten

    So., 17.02.2019

    Trump droht Europa mit Freilassung von IS-Kämpfern

    Ein Kämpfer der von den USA unterstützten Syrischen Demokratischen Kräfte durchsucht ein Gebäude in Baghus.

    Militärisch steht die Terrormiliz IS in Syrien vor dem Ende. Schon droht ein neuer Konflikt: Hunderte IS-Anhänger befinden sich in Gewahrsam der mit den USA verbündeten Kurden. Was soll mit ihnen geschehen? Europa müsse sie zurücknehmen, findet US-Präsident Trump.