Durchgangsverkehr



Alles zum Schlagwort "Durchgangsverkehr"


  • WTL verlegt neue Wasserleitungen

    Fr., 23.08.2019

    Bahnhofstraße wird gesperrt

    Vom Abzweig Marker Esch bis zur Einmündung in die Straße Am Weingarten wird die Bahnhofstraße ab Montag gesperrt.

    Ab Montag, 26. August, wird die Bahnhofstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. In einem ersten Bauabschnitt werden zwischen den Abzweigungen Marker Esch und der Straße „Am Weinberg die Wasserleitungen erneuert.

  • Ideenbörse Verkehr

    Di., 06.08.2019

    Vorschlag: Kein Durchgangsverkehr mehr auf der Bahnhofstraße

    Ideenbörse Verkehr: Vorschlag: Kein Durchgangsverkehr mehr auf der Bahnhofstraße

    Alle reden von der Verkehrswende. Alle blicken dabei auf den Hauptbahnhof. Aber was ist, wenn sich ausgerechnet Münsters Hauptbahnhof als der Ort entpuppt, an dem die Verkehrswende scheitert? Ein Scheitern, weil der Platz fehlt.

  • Bezirksbürgermeisterin warnt vor noch mehr Durchgangsverkehr

    Di., 09.07.2019

    B 51-Ausbau: Sorge vor dem Verkehrskollaps in Handorf

    Bezirksbürgermeisterin warnt vor noch mehr Durchgangsverkehr: B 51-Ausbau: Sorge vor dem Verkehrskollaps in Handorf

    Wenn B 51 und B 481 n erst ausgebaut sind, hat es ein Ende mit dem nervigen Verkehr im Handorfer Ortskern – so war es jahrelang zu hören. Doch nun ist klar, dass dem Ausbau der B 51 mehrere Zufahrten zum Opfer fallen, unter anderem die Lützowstraße. Nimmt der Verkehr im Ort also zu?

  • Sperrung der Kanalstraße

    Di., 02.07.2019

    Busse und Lkw stecken fest

    Die Umleitung führt aufgrund der gesperrten Kanalstraße durch das Zentrum Nord.

    Vor gut zwei Wochen wurde die Kanalstraße in Münster für den Durchgangsverkehr gesperrt. Trotzdem rauschen immer noch Lkw und Busse in die Baustelle und können nicht wenden. Die Rückwärtsfahrt mit einem Gelenkbus kann dann durchaus eine Stunde dauern.

  • Meyerbeerstraße

    Mi., 27.03.2019

    Der Durchgangsverkehr soll raus

    Blick in die Meyerbeerstraße: Die Zufahrt zur Weseler Straße sei „übertrieben breit“, meint die Nachbarschaftsinitiative. Sie fordert, dass die Zufahrt umgebaut wird.

    Anwohner der Mecklenbecker Meyerbeerstraße haben sich mit einer Bürgeranregung an die Stadt Münster gewandt: Darin machen sie sich für Verkehrsberuhigungsmaßnahmen stark.

  • „Bürgerinitiative zum Schutz der Rieselfelder“ gegründet

    Fr., 05.10.2018

    Den Anwohnern reicht es

    „Bürgerinitiative zum Schutz der Rieselfelder“ gegründet: Den Anwohnern reicht es

    Zu viel Durchgangsverkehr und zu viel Industrie - die Anwohner des Hessenwegs und der Coermühle sehen in den Rieselfeldern, die als Vogelschutzgebiet vielen bedrohten Tierarten eine Heimat bieten, den Naturschutz massiv gefährdet. Deswegen haben sie die neue "Bürgerinitiative zum Schutz der Rieselfelder" gegründet.

  • Nordumgehung Roxel

    Do., 23.08.2018

    CDU hofft auf Entlastung vom Durchgangsverkehr

    Hoffen darauf, dass die schon seit Jahren in der Diskussion stehende Roxeler Nordumgehung endlich gebaut wird (v.l.): Bezirksvertreter Nils Schappler, die Bundestagsabgeordnete Sybille Benning, Ratsfrau Angela Stähler und Ortsunions-Chef Christoph Brands.  

    Die Roxeler CDU geht davon aus, dass der Bau der Nordumgehung näher rückt. Es gebe positive Signale vom Düsseldorfer Verkehrsministerium, so die Christdemokraten.

  • Zukunftswerkstatt Albachten

    Fr., 01.06.2018

    Rottkamp soll geschlossen bleiben

    Ortsvereins-Chefin Ulrike Czerny-Domnick (l.) mit Anwohnern des Rottkamps, die sich gegen eine Öffnung ihrer Straße für den Durchgangsverkehr aussprechen.

    Die bei der Albachtener Zukunftswerkstatt diskutierte Idee, den Rottkamp wieder für den Durchgangsverkehr zu öffnen, stößt bei der Albachtener SPD auf Ablehnung. Die Sozialdemokraten stimmen in dieser Hinsicht mit etlichen Anwohnern überein.

  • Kabarett vom Feinsten

    Di., 02.01.2018

    „Weibsbilder“ wollen Horstmar erobern

    In ihrem mittlerweile elftem Programm schlüpfen die Weibsbilder in die Rolle deutscher Gesetzeshüterinnen.  

    Der Vorverkauf für die Aufführung „Durchgangsverkehr – ausgebremst und abgezockt“ startet. Dabei handelt es sich um das elfte Programm des Kabarett-Duos „Weibsbilder“. In diesem schlüpfen Claudia Thiel und Anke Brausch in die Rollen von Gesetzeshüterinnen. Am 14. April (Samstag) treten sie damit mit Vereinsheim der Katharinen auf.

  • Wohin führt die Hauptstraße

    Fr., 07.07.2017

    Reger Durchgangsverkehr

    Fand viel Beachtung. Die Sitzung des Umwelt- und Planungsausschuss lockte über 40 Menschen in die Aula der Josef-Anngarn-Schule.

    Das Thema Konzepte für die Hauptstraße dominierte auch den Umwelt- und Planungsauschusses. Über 40 Gäste waren anwesend und äußerten sich zu den drei Konzepten.