Durchsuchung



Alles zum Schlagwort "Durchsuchung"


  • CSU-Abgeordneter

    Fr., 05.03.2021

    Nach Korruptionsverdacht: Nüßlein legt Amt nieder

    Gehört dem Bundestag seit 2002 an, seit 2014 ist er stellvertretender Vorsitzender der Unionsfraktion: Georg Nüßlein.

    Eine Woche nach der Durchsuchung seines Bundestagsbüros kündigt der CSU-Abgeordnete Nüßlein seinen Rückzug an. Die Affäre um die Verwicklung von Abgeordneten in Maskengeschäfte zieht weitere Kreise

  • Kriminalität

    Mi., 03.03.2021

    Drogen und Waffen gefunden: 27-Jähriger festgenommen

    Handschellen hängen am Gürtel eines Justizbeamten.

    Marl (dpa/lnw) - Spezialkräfte des Zolls haben einen mutmaßlichen Drogenhändler in Marl festgenommen. Bei der Durchsuchung zweier Objekte wurden 500 Gramm Marihuana sowie sechs Schusswaffen und Munition gefunden, wie der Zoll am Mittwoch mitteilte. Zuvor hatten die Beamten bereits 1,8 Kilogramm reines Kokain sichergestellt.

  • Kriminalität

    Sa., 27.02.2021

    Durchsuchungen: Zwei Menschen vorläufig festgenommen

    Handschellen sind an einem Gürtel eines Beamten befestigt.

    Bochum (dpa/lnw) - In Bochum hat die Polizei in der Nacht zu Samstag fünf Wohnungen durchsucht. Hintergrund des Einsatzes seien Hinweise auf Verstöße gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz gewesen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mit. Im Fokus der Ermittlungen stünden demnach fünf Menschen im Alter zwischen 33 und 42 Jahren. Zwei von ihnen seien vorläufig festgenommen worden. Eine 22-Jährige wurde nach Polizeiangaben bei dem Einsatz leicht verletzt. Weitere Angaben zu dem Einsatz oder den Festgenommenen machte die Polizei zunächst nicht. Die Ermittlungen dauerten an.

  • Justiz

    Fr., 26.02.2021

    Ermittlungen gegen Ex-Landrat: Durchsuchung im Kreishaus

    Lüdenscheid (dpa/lnw) - Im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen den ehemaligen Landrat des Märkischen Kreises hat es eine Durchsuchungsaktion gegeben. Bei dieser Maßnahme im Kreishaus in Lüdenscheid bereits am 22. Januar seien elektronische Daten gesichert worden, die Auswertung dauere an, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Hagen, Jörn Kleimann, auf dpa-Anfrage am Freitag. Im Raum stehe der Verdacht gegen den früheren Kommunalpolitiker, öffentliche Gelder veruntreut zu haben. Konkret gehe es um ein Abschiedsvideo für den früheren Landrat Thomas Gemke (CDU) und um eine Abschiedsfeier, die aber wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden war.

  • Immunität aufgehoben

    Do., 25.02.2021

    Bundestag genehmigt Durchsuchung bei CSU-Politiker Nüßlein

    Der Bundestag hat eine Durchsuchung bei dem CSU-Abgeordnetem Georg Nüßlein genehmigt.

    Überraschend setzt der Bundestag einen Zusatzpunkt 22 «Aufhebung der Immunität» auf die Tagesordnung. Es geht um den CSU-Abgeordneten Nüßlein. Die Vorwürfe wiegen schwer.

  • Wiegand wehrt sich

    Mo., 22.02.2021

    Impfaffäre: Durchsuchung bei Halles Oberbürgermeister

    Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos).

    Die Impfaffäre um Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand beschäftigt nun auch die Staatsanwaltschaft. Der Verdacht der Unterschlagung steht im Raum. Die Polizei ist bereits angerückt.

  • Hintergrund der Durchsuchung in Dolberg

    Fr., 19.02.2021

    Firma „Asgaard“ unter Verdacht

    Die Ermittlungen des Bundeskriminalamts konzentrierten sich auf eine Wohnung in diesem Mehrfamilienhaus am Asternweg.

    Weitere Details zur Aktion des Bundeskriminalamts in Dolberg sickerten am Freitag in die Öffentlichkeit. Die Wohnungsdurchsuchung steht offenbar in Zusammenhang mit einem Anfangsverdacht gegen die Sicherheitsfirma „Asgaard“.

  • Ermittleraufgebot am Asternweg

    Do., 18.02.2021

    Durchsuchung in Dolberg

    Mit Mundschutz und Einweghandschuhen unterwegs: Ermittler des Bundeskriminalamts in Dolberg, die für Gesprächsstoff unter den Nachbarn sorgten. Der Grund ihres Erscheinens blieb bislang unklar. Fotos: Max Lametz.

    Ein großes Ermittleraufgebot und viele Fragen: In Dolberg wurde am Donnerstag eine Wohnung am Asternweg durchsucht. Die Hintergründe dazu sind noch völlig unklar.

  • Festnahmen und Durchsuchungen

    So., 07.02.2021

    Russische Einsatzkräfte gehen gegen Nawalny-Anhänger vor

    Polizisten vor der Fortsetzung des Prozesses gegen den russischen Oppositionsführer Nawalny vor dem Babuskinsky Bezirksgericht in Moskau. Der internationale Druck auf Moskau zur Freilassung des Kremlkritikers Nawalny bleibt aufrecht.

    Die internationalen Forderungen an Russland, die Gewalt gegen Andersdenkende zu beenden, prallen an den Kremlmauern ab. Zwar gab es am Wochenende keine Massenproteste. Trotzdem geht die Polizei weiter gegen Unterstützer des inhaftierten Kremlgegners Nawalny vor.

  • Kriminalität

    Do., 04.02.2021

    Razzia wegen Cannabis-Handels: Sieben Männer festgenommen

    Ein Mann trägt im Handschellen.

    Durchsuchungen an zahlreichen Orten, Tausende Cannabispflanzen gefunden: Die Behörden sind am Donnerstag gegen mutmaßliche Drogenhändler vorgegangen.