Dyckburgkonzert



Alles zum Schlagwort "Dyckburgkonzert"


  • Dyckburgkonzert mit Werken von John Dowland

    Di., 22.07.2014

    „Feine Sachen für Damen“

    Glockenklar tönt die einfühlsame Stimme der Sopranistin Renata Grunwald durch die Dyckburgkirche Mariä Himmelfahrt, virtuos begleitet von Ingo Negwer an der Renaissancelaute. Die Zuschauer im gut besetzten Gotteshaus lauschen ergeben den Klängen und scheinen manchmal regelrecht in andächtige Stimmung zu kommen. Zu schön ist das, was sie hören. Sie lassen es in sich länger nachklingen und applaudieren zuweilen erst nach Momenten kontemplativen Innehaltens, dann aber mit Begeisterung.

  • Münster, Konzert-Lesung, Sonntag (7. April), 17 Uhr, Dyckburg-Kirche

    Fr., 05.04.2013

    Liebeslyrik beim Dyckburgkonzert

    Mehr als vierhundert Jahre sind die Liebesgedichte John Donnes alt, und dennoch tropft des Dichters Herzblut aus jeder Zeile. Der Kinderbuchautor und Dichter Jörg Hilbert („Ritter Rost“) hat Donnes Poesie in lebendige deutsche Verse übertragen, die manchmal todtraurig, manchmal erotisch, manchmal jähzornig, manchmal sarkastisch klingen und mit einem kräftigen Schuss Esprit und atemberaubendem Witz gewürzt sind. Den Gedichten aus der Tudorzeit sind die kunstvollen Lieder John Dowlands gegenübergestellt. Es singt Constanze Backes, es spielt und spricht Jörg Hilbert (Laute).