Eßweiler



Alles zum Schlagwort "Eßweiler"


  • Katastrophenschutz

    Di., 03.12.2019

    Neuer Rettungshubschrauber schon über 300 Mal abgehoben

    Ein Intensivtransport- und Rettungshubschrauber steht auf einem Hubschrauberlandeplatz.

    Eßweiler/München (dpa/lrs) - Der nach langer Debatte im pfälzischen Eßweiler stationierte Rettungshubschrauber ist seit dem Betriebsstart Anfang September schon über 300 Mal abgehoben. In den ersten drei Monaten seien es somit im Schnitt drei bis vier Einsätze pro Tag gewesen, teilte die ADAC Luftrettung in München am Dienstag mit. Die Mehrzahl der bislang 306 Einsätze sei in der Westpfalz gewesen, vor allem in den Kreisen Kusel, Kaiserslautern und dem Donnersbergkreis. Bis auf wenige Ausnahmen sei «Christoph 66» mit seiner Basis auf dem Segelflugplatz Eßweiler nur in Rheinland-Pfalz unterwegs gewesen.