ESM



Alles zum Schlagwort "ESM"


  • Regierungssuche geht weiter

    Sa., 30.01.2021

    Parteien in Italien zeigen Gesprächsbereitschaft

    Der Lega-Vorsitzende Matteo Salvini ist zu Gesprächen mit Präsident Mattarella im Präsidentenpalast. Mattarella ist auf der Suche nach einer Lösung für die politische Krise.

    Die Regierungssuche in Italien geht in die nächste Runde. Der Staatschef will es noch mal mit Giuseppe Conte als Regierungschef versuchen. Die Frage ist: Wollen das auch die potenziellen Bündnispartner?

  • Eurorettungsschirm

    Mo., 30.11.2020

    Starker Euro, starke Banken - Wozu dient die ESM-Reform?

    Die EU-Finanzminister haben sich endgültig auf eine Reform des Eurorettungsschirms geeinigt.

    Schon vor einem Jahr war die Reform des Eurorettungsschirms ESM so gut wie fertig. Dann stellte sich Italien quer. Jetzt aber signalisiert Rom Unterstützung. Und der Durchbruch ist geschafft.

  • EU

    Mo., 30.11.2020

    Scholz: Finanzminister einig bei ESM-Reform

    Brüssel (dpa) - Die EU-Finanzminister haben sich endgültig auf die Reform des Eurorettungsschirms ESM geeinigt. Dies teilte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) am Montagabend in Brüssel mit.

  • Kreditprogramm Sure

    Fr., 10.07.2020

    Bald erste EU-Hilfen für Kurzarbeiter in der Corona-Krise

    Zwei Kugelschreiber liegen auf einem Antragsformular für Kurzarbeitergeld.

    100 Milliarden Euro aus Brüssel sollen den EU-Staaten helfen, Kurzarbeit zu finanzieren. Nach wochenlangem Vorlauf könnte bald das erste Geld fließen.

  • Grünes Licht

    Fr., 15.05.2020

    Corona-Krise: 240 Milliarden Euro für Euro-Staaten

    Klaus Regling, Direktor des Eurorettungsschirm (ESM). Die Behörde gab endgültig grünes Licht - die Eurostaaten können 240 Milliarden Euro aus dem ESM-Rettungsschirm erhalten.

    Europäische Debatten sind oft zäh und langsam - doch diesmal ging es verhältnismäßig schnell: Die ersten europäischen Krisenhilfen sind startklar.

  • Dank niedriger Zinsen

    Di., 12.05.2020

    ESM-Chef: Auch Italiens Schulden sind tragfähig

    Klaus Regling, Direktor des Eurorettungsschirms (ESM).

    Die Eurostaaten pumpen in der Corona-Krise Milliarden in die Wirtschaft - und verschulden sich enorm. Aber der Chef des Europäischen Stabilitätsmechanismus beschwichtigt.

  • EU-Hilfsgelder

    So., 19.04.2020

    Corona-Krise: ESM-Chef erwartet weitere 500 Milliarden

    Klaus Regling, Chef des Eurorettungsschirms.

    Die EU-Staaten haben erst kürzlich nach zähen Verhandlungen ein erstes Hilfspaket von mehr als 500 Milliarden Euro für Arbeitnehmer, Firmen und schlingernde Staaten geschnürt. Nun bringt der Chef des Eurorettungsschirms ESM, Klaus Regling, weitere Milliarden ins Spiel.

  • Reaktion auf Pandemie

    Fr., 10.04.2020

    EU schnürt 500-Milliarden-Paket gegen die Wirtschaftskrise

    Eine halbe Billion Euro stehen gegen die Wirtschaftskrise bereit.

    Es war langwierig, schwierig und nervenaufreibend: Aber nun gibt es eine gemeinsame europäische Antwort auf die Corona-Wirtschaftskrise. Eine halbe Billion Euro stehen bereit.

  • Finanzminister uneinig

    Mi., 08.04.2020

    Rettungspaket: EU quält sich mit der Antwort auf die Krise

    Bundesfinanzminister Olaf Scholz.

    EU-Nachtsitzungen sind nicht ungewöhnlich - aber auch kein Garant für einen Durchbruch. Die Hängepartie um ein milliardenschweres Rettungspaket gegen die Wirtschaftskrise ist noch nicht ausgestanden.

  • Corona-Rettungspaket

    Di., 07.04.2020

    EU-Krisenhilfen: Finanzminister ringen um Kompromiss

    Bundesfinanzminister Olaf Scholz hatte vor der Sitzung der EU-Finanzminister für verschiedene «Instrumente der Solidarität» geworben, lehnt aber Corona-Bonds ab.

    Schon vor Tagen bahnte sich eine Lösung an, wie die EU-Staaten gemeinsam gegen die wirtschaftlichen Folgen der Krise ankämpfen wollen. Doch dann wurde es bei der Sitzung der Eurogruppe doch wieder kompliziert.