Ehrenabteilung



Alles zum Schlagwort "Ehrenabteilung"


  • Winterfest der Feuerwehr

    Mo., 06.01.2020

    Kameraden genießen ihren Abend

    Die Kameraden der Feuerwehr genossen ihr Winterfest in der „Waldmutter“ in vollen Zügen. Es wurde gelacht, getanzt, geschunkelt und geplaudert.

    Ein gelungenes und schwungvolles Winterfest feierte die freiwillige Feuerwehr Sendenhorst am Samstagabend. Zahlreiche Gäste aus der aktiven Wehr, aus der Ehrenabteilung, aus der Stadt- und Feuerwehrkapelle sowie die Gäste aus der Partnerstadt Kirchberg, hatten sich nach der Abendmesse auf den Weg in den Saal der Waldmutter gemacht.

  • Ehemaligentreff der Feuerwehr

    Mo., 07.10.2019

    Baackmann leitet Ehrenabteilung

    Wachwechsel in der Ehrenabteilung (v.l.): Gottfried Wingler-Scholz, Norbert Baackmann, Hubert Kohaus und Dirk Becker

    Norbert Baackmann steht künftig an der Spitze der Feuerwehr-Ehrenabteilung. Er löst Hubert Kohaus ab, der aus Altersgründen nicht mehr kandidierte.

  • Jahrestreffen der Ehrenabteilungen der Feuerwehren im Kreis Steinfurt

    Di., 18.06.2019

    Auf die Kameraden ist Verlass

    Einmal im Jahr sind die Feuerwehr-Senioren aus dem ganzen Kreis zu einem Treffen eingeladen. Am Montag fand es in Hembergen statt. Unter anderem dankte Kreisdirektor Dr. Martin Sommer den Kameraden für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz.

    Die Altersehrenabteilungen der Feuerwehren haben sich in Hembergen getroffen. Über 500 Kameraden waren der Einladung gefolgt.

  • Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr weilte in Berlin

    Mo., 15.04.2019

    Eine Reise in den „Schmelztiegel“

    In der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, dem ehemaligen Stasi-Untersuchungsgefängnis, wurden die Besucher mit den Schrecken der Vergangenheit konfrontiert.

    Eien Reise in den „Schmelztiegel“ Berlin unternahm eine Gruppe der Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr. Die männer verbrachten aufregende und auch aufwühlende Tage.

  • Positive Bilanz bei der Jahreshauptversammlung

    So., 24.03.2019

    Feuerwehr rückt 335 Mal aus

    Die Aufnahme von drei Jugendlichen in die Jugendfeuerwehr sowie die Vereidigung von dreizehn Frauen und Männern waren einige der Höhepunkte der Jahreshauptversammlung der Steinfurter Feuerwehr.

    Ein Ständchen aus 220 Kehlen zum 90. Geburtstag des Kapellmeisters der Feuerwehrkapelle, Toni Kaiser, die Versetzung von Detlef Firzlaff, Rolf Frie, Heinz Gövert und Franz Große Leusbrock aus dem aktiven Dienst in die Ehrenabteilung mit dem Marsch „Alte Kameraden“ und die Aufnahme von drei Jugendlichen in die Jugendfeuerwehr sowie die Vereidigung von 13 Kameraden, waren bewegende Momente während der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Steinfurt. Zur Weihe des neuen Löschfahrzeuges HLF 20 durch Diakon Alfred Brunstermann war der ganze Zug vor dem Gerätehaus angetreten.

  • Versammlung der Ehrenabteilung der Martinus-Schützen

    Mi., 13.03.2019

    Neues Leitungs-Duo gewählt

    Karl-Heinz Schwermann und Bernhard Nordhoff (v.re.) legten ihre Ämter nieder. Die Versammlung wählte Gerhard Nordhoff (kl. Foto li.) und Johannes Grundmann zu ihren Nachfolgern.

    Die Ehrenabteilung der Martinus-Schützen hat eine neue Abteilungsleitung bekommen. Im Rahmen der Generalversammlung stellten sich Karl-Heinz Schwermann und Bernhard Nordhoff nach zehn Jahren nicht wieder zur Wahl.

  • Spielmannszug des Schützenvereins Ledde

    Di., 29.01.2019

    Altes Foto weckt Erinnerungen an die Musik

    Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr in Ledde hatte in den 1970er Jahren über 50 aktive Mitglieder.

    54 Jahre, von 1950 bis 2004, war Friedrich Sundermann aktiv im Spielmannszug des Schützenvereins Ledde. An diese Zeit hat er schöne Erinnerungen, die jüngst wieder geweckt wurden beim jährlichen Treffen der Ehrenabteilungen der Feuerwehren im Kreis Steinfurt in Laer-Holthausen.

  • Weihnachtsbäume eingesammelt

    Mo., 14.01.2019

    Schreddern im Sekundentakt

    Das Schreddern der Bäume, die viele Helfer der Feuerwehr eingesammelt hatten, ging mit dem neuen Gerät der Stadt ruckzuck.

    Am Samstag trafen sich Mitglieder der Ehrenabteilung, viele aktive Feuerwehrangehörige und einige Landwirte mit Traktoren und Wagen, um die Jugendfeuerwehr beim Einsammeln der vielen Hundert ausgedienten Weihnachtsbäume zu unterstützen. Der neue Schredder der Stadt leistete dabei vorzügliche Dienste.

  • 700 Mitglieder in der Ehrenabteilung

    Do., 15.11.2018

    Feuerwehr ist wie Familie

    Nach der Karriere im aktiven Dienst ist für freiwillige Feuerwehrleute noch lange nicht Schluss: Karl-Ludwig Hoer und Günter Merschmann vor dem markanten Übungsturm der neuen Feuerwache Oelde.

    „In der Feuerwehr ist nur der Eintritt und der Austritt freiwillig“, lautet einen geflügeltes Wort, das in Feuerwehrkreisen bei ungezählten Festansprachen, meist mit einem wissenden Schmunzeln garniert, die Runde macht. Eine Pflicht zu erfüllen, fällt vielen Feuerwehrleuten jedoch besonders schwer: irgendwann mit dem Einsatzdienst aufzuhören.

  • Versammlung der Ehrenabteilung

    Mi., 10.10.2018

    Viel auf Achse

    Die Mitglieder der Ehrenabteilung haben in den kommenden Wochen noch einiges vor.

    Die Ehrenabteilung der Martinus-Schützen ist viel unterwegs. Das wurde in der Mitgliederversammlung deutlich.