Ehrenamtliche



Alles zum Schlagwort "Ehrenamtliche"


  • Aufruf zur Mitarbeit

    Do., 18.01.2018

    Klinik auf der Suche nach Ehrenamtlichen

    Die Klinik Maria Frieden sucht Ehrenamtliche für verschiedene Aufgaben.

    Die Fachklinik Maria Frieden sucht Ehrenamtliche für unterschiedliche Aufgaben.

  • Dank an die Ehrenamtlichen

    Mo., 15.01.2018

    Dank an die „Überzeugungstäter“

    Bürgermeister Robert Wenking freute sich, fast 200 Besucher zum Neujahrsempfang im Saal der Gaststätte Vissing in Leer begrüßen zu können. Nicht nur die Stehtische waren umlagert, auch die Sitzecken waren begehrt.

    Bürgermeister Robert Wenking nutzte den Neujahrsempfang der Stadt Horstmar im Saal der Gaststätte Vissing in Leer, um allen ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz zum Allgemeinwohl zu danken. Gerade im Rahmen der Flüchtlingsarbeit wäre es ohne den freiwilligen Einsatz nicht gegangen, bekannte er. Sein Lob gebührte aber auch allen anderen Ehrenamtlichen.

  • Tannenbaumaktion in Milte

    So., 14.01.2018

    Kalte Finger für Schule in Ndumberi

    Rund 300 Bäume brachten dem ehrenamtlichen Sammelteam in Milte diesmal 3577 Euro Einnahmen für das Schulprojekt im kenianischen Ndumberi.

    34-mal haben Ehrenamtliche jetzt schon ausgediente Weihnachtsbäume in Milte und seinen Bauerschaften gesammelt. Zweck der Aktion: Geld für Schüler in Kenia sammeln.

  • Fußball: SC Arminia Ochtrup

    Sa., 06.01.2018

    In Ochtrup wird der „General“ verabschiedet

    Drei verdiente Ehrenamtliche: (v.l.) Willi Mollen, Monika Schomann und Hermann Düker.

    Drei verdiente Ehrenamtliche wurden jetzt bei Arminia Ochtrup verabschiedet. Nach Jahrzehnten im Einsatz für den Nachwuchs gehen Monika Schomann, Willi Mollen und Hermann Düker in den verdienten Ruhestand. Damit ist auch für den „General“ Schluss.

  • Angebot der Caritas

    Fr., 29.12.2017

    Neuer Kurs für Familienpaten

    Wonneproppen können manchmal den Alltag einer Familie ganz schön durcheinanderwirbeln. Familienpaten leisten in solchen Phasen wichtige Unterstützung.

    Der Caritasverband Emsdetten-Greven-Saerbeck bildet Ehrenamtliche aus, die Familien mit kleinen Kindern unterstützen. Im Februar beginnt ein neuer Kurs.

  • Sternsinger

    Do., 28.12.2017

    Sternsinger dringend gesucht

    Für einen neuen Kindergarten in Paraguay sammeln die Sternsinger der St.-Margaretha-Gemeinde (kl. Foto) Anfang Januar. Der Organisator sucht noch Freiwillige.

    Wie jedes Jahr ziehen Anfang Januar die Sternsinger von Haus zu Haus. So wie sich die Lage aktuell darstellt, dürfte die Gruppe der jungen Ehrenamtlichen aber so klein sein wie kaum jemals zuvor.

  • SkF sucht Ehrenamtliche für Präventionsprojekt

    Mi., 27.12.2017

    Altersarmut begegnen

    Altersarmut trifft immer mehr Senioren. Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) hat deshalb ein Präventionsprojekt gestartet.

    Die Freiwilligenbörse „Kiste“ im Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) sucht für das Präventionsprojekt „Altersarmut begegnen“ auch in Westerkappeln engagierte Menschen, die sich vorstellen können ältere, von Armut betroffene Menschen ehrenamtlich zu beraten und zu begleiten.

  • Gedanken zur Zukunft des TV Friesen

    Mi., 20.12.2017

    Ohne Ehrenamtler geht’s nicht

    Jutta Niermann und Gudrun Busch (re.) sind verzweifelt auf der Suche nach Mitstreiter, die sie bei der ehrenamtlichen Vereinsarbeit unterstützen.

    Ohne Ehrenamtliche geht bei Vereinen und Verbänden (fast) nichts. Das ist beim TV Friesen Telgte nicht anders. Im Gespräch berichten die Vorstandsmitglieder Gudrun Busch und Jutta Niermann, mit welchen Schwierigkeiten ihr Club zu kämpfen hat und wie schwer es ist, Mitstreiter zu finden.

  • Aderlass in Davertschule

    Di., 19.12.2017

    DRK zählt 104 Blutspender

    In der Davertschule stellten 104 Freiwillige ihren Lebenssaft zur Verfügung.

    Das DRK dankt den Blutspendern und den Ehrenamtlichen, die in Ottmarsbocholt geholfen haben, dass Leben gerettet werden können.

  • „Hilfe für Senegal“ packt Container mit Hilfsgütern

    Mo., 18.12.2017

    Brillen, Rollstühle, Fußbälle

    Ehrenamtliche des Vereins „Hilfe für Senegal“ packten am Samstag den Container, der per Schiff gen Westafrika geht. Die Hilfsorganisation unterstützt dort unter anderem durch Spenden finanzierte Schulen, aber auch Krankenstationen.                   

    Ehrenamtliche des Vereins „Hilfe für Senegal“ bestückten jetzt einen Container mit Hilfsgütern für das Land. Im März nächsten Jahres startet in Thiès der nächste Einsatz. Per Schiff gehen Rollstühle, medizinisches Gerät, Schreibtische für die Realschule und anderes mehr nach Westafrika.