Eiche



Alles zum Schlagwort "Eiche"


  • Neuer literarischer Rundgang mit Beate Reker

    Do., 11.01.2018

    Treffpunkt sentimentale Eiche

    Beate Reker lädt in der Ausstellung „Vom Kommen und Gehen“ im Naturkundemuseum zu einer literarischen Runde ein.

    Das Naturkundemuseum bietet gemeinsam mit Beate Reker einen neuen literarischen Rundgang durch die Ausstellung „Vom Kommen und Gehen“ an, weshalb die münsterische Schauspielerin den Rundgang „hier und da & hin und weg – Treffpunkt sentimentale Eiche“ genannt hat.

  • Ergebnis von «Öko-Test»

    Do., 28.12.2017

    Eiche mit Schleifpapier in 80er-Körnung bearbeiten

    Heimwerker benötigen für die Holzbearbeitung das passende Schleifpapier.

    Wer robustere Hölzer wie Eiche und Buche bearbeiten will, sollte Schleifpapier in 80er-Körnung nutzen. Das empfiehlt «Öko-Test». Bei Kiefer und Fichte raten die Warentester zu feinerem Papier.

  • Auf Trockenzeit achten

    Di., 12.12.2017

    Brennholz: Eiche muss bis zu drei Jahre lagern

    Bei Brennholz kommt es auf die Sorte an. Während Eiche etwa drei Jahre lagern sollte, können Linde, Erle und Birke schon etwa nach ein bis zwei Jahren verfeuert werden.

    Wer frisches Brennholz kauft, sollte auf die Holzsorte achten. Sie ist entscheidend für die Dauer der Lagerung. Denn einige Sorten benötigen mehr Zeit zum Trocknen als andere.

  • Aktion in Westbevern

    So., 19.11.2017

    Schützen pflanzen die 50. Eiche auf dem Dorfplatz

    Eine Königseiche pflanzte der amtierende König des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf, Norbert Hüttmann (Mitte), am Samstag auf dem Schützenplatz.

    Eine Königseiche pflanzte Regent Norbert Hüttmann in Westbevern.

  • Alter Mühlenweg Vorhelm

    So., 29.10.2017

    Eiche landet im Garten

    Der Löschzug mit Säge an den Auslegern einer Eiche am Alten Mühlenweg.

    (Aktualisiert 17.30 Uhr) Die Windböen waren in der Nacht zum Sonntag kräftig genug, um auch in Ahlen-Vorhelm Sägen kreisen zu lassen. Folge einer stürmischen Nacht.

  • Sturmeinsatz

    Mi., 13.09.2017

    Sturmeinsatz in der „Feldmark“: Eiche verfehlt Wohnhaus nur knapp

    Sturmeinsatz: Sturmeinsatz in der „Feldmark“: Eiche verfehlt Wohnhaus nur knapp

    Glück im Unglück: Die über 50 Jahre alte Eiche, die am Mittwochvormittag während des heftigen Sturmtiefs „Sebastian“ auf einen Schuppen in Alt-Lotte krachte, verfehlte das benachbarte Wohnhaus nur knapp.

  • Social Day

    Sa., 09.09.2017

    Eine neue Eiche im Familienwald

    Nach den Pflegearbeiten im Familienwald kamen die Auszubildenden am Schlaundenkmal zusammen. Dort fand der Abschluss des „Social Day“ statt.

    Auszubildende aus Unternehmen des Industrieverbundes Dülmen-Nottuln-Senden haben im Nottulner Familienwald Pflegearbeiten durchgeführt.

  • WN OnlineMarketing Club

    Bocholt

    HQ-Leimholzprofi.de

    Bocholt : HQ-Leimholzprofi.de

    In unseren Lagern stehen Ihnen über 200.000 Quadratmeter Holzprodukte aus hochwertiger Eiche in vielen Maßen und verschiedenen Qualitäten zur Verfügung.

  • Aufrüttelnde Kunst-Aktion: Caritas lädt zum Mitmachen ein

    Fr., 25.08.2017

    Nur ein halber Satz

    Als Brigitte Wolff-Vorndieck ihren Wunsch an die Tafel schrieb, war schon kaum mehr Platz dafür.

    Jetzt steht die Tafel der mittlerweile weltweiten Kunst-Aktion eine Woche lang unter einer jungen Eiche vor dem Mehrgenerationenhaus – und war schon nach einer Viertelstunde vollgeschrieben.

  • Kinderhauser erinnern sich an die Lepra-Ärztin Ruth Pfau

    Sa., 19.08.2017

    „Das war eine zupackende Frau“

    Über ihr Wirken in Pakistan berichtete die verstorbene Lepra-Ärztin Ruth Pfau im Mai 2014 im Kinderhauser Bürgerhaus. Martin Gertler, Gründungsmitglied der Ruth-Pfau-Stiftung, führte damals mit der Medizinerin und Ordensfrau auf der Bühne ein Gespräch.

    Sie pflanzte in Kinderhaus eine Eiche und wird vielen immer in Erinnerung bleiben.