Eigenmarke



Alles zum Schlagwort "Eigenmarke"


  • Zucker, Fett und Salz

    Mi., 23.10.2019

    Aldi und Lidl wollen Nutri-Score auf Eigenmarken einführen

    Die Discounter Aldi und Lidl kündigten an, die freiwillige Kennzeichnung für Teile ihrer Eigenmarken einführen zu wollen.

    Berlin (dpa) - Das neue farbige Logo Nutri-Score für Zucker, Fett und Salz in Lebensmitteln bekommt einen kräftigen Schub im deutschen Lebensmittelhandel. Die großen Discounter Aldi und Lidl kündigten an, die freiwillige Kennzeichnung für Teile ihrer Eigenmarken einführen zu wollen.

  • Stiftung Warentest

    Mi., 23.10.2019

    Fast alle Geschirrspülmittel sind gut

    Die meisten Geschirrspül-Tabs leisten gute Arbeit, urteilt Stiftung Warentest.

    In einem Test von Geschirrspülmitteln sind Tabs und Pulver gleichauf - die Noten sind überwiegend gut. Vorn liegen vor allem Eigenmarken, am Tabellenende die teureren Markenprodukte.

  • Probelauf bei Eigenmarken

    Di., 20.08.2019

    Handelsketten wollen Nährwertkennzeichnung testen

    Der «Nutri-Score» auf einer Packung Joghurt: Edeka und Netto wollen den Verbrauchern einen Vorgeschmack auf die künftige Nährwertkennzeichnung bei Lebensmitteln geben.

    Auf Lebensmittelpackungen soll leichter erkennbar sein, wie günstig Produkte für eine ausgewogene Ernährung sind. Doch was ist die beste Kennzeichnung? Aus dem Handel kommt ein Vorstoß für einen Test.

  • Handel

    Fr., 07.06.2019

    Supermarktketten senken Butterpreis um 10 Cent

    Düsseldorf (dpa) - Verbraucher müssen bei mehreren Supermarktketten erneut weniger für das Stück Butter zahlen. So teilten etwa die Discounter Norma und Aldi Süd mit, den Butterpreis für die Eigenmarke von zuletzt 1,49 Euro für 250 Gramm auf 1,39 Euro gesenkt zu haben. Die Rewe-Gruppe, zu der auch der Discounter Penny gehört, kündigte an, «zeitnah mit einer entsprechenden Anpassung» zu reagieren. Der Butterpreis war zuletzt mehrfach gesenkt worden.

  • Belastetes Bio-Produkt

    Do., 07.06.2018

    Rossmann ruft wegen Salmonellengefahr Erdmandelmehl zurück

    Der Drogeriehändler Rossmann ruft das Erdmandelmehl der Eigenmarke enerBIO zurück. Grund ist eine mögliche Salmonellenbelastung.

    Wegen einer möglichen Salmonellenbelastung bittet der Drogeriehändler Rossmann, das Erdmandelmehl der Eigenmarke enerBIO nicht mehr zu verwenden. Käufer erhalten ihr Geld zurück.

  • «Augen zu und durch»

    So., 29.04.2018

    Rauschendes Fest für die Eigenmarke: Verona Pooth wird 50

    Immer wieder Gast auf dem roten Teppich: Verona Pooth wird 50.

    Makellose Haut, schicke Outfits und viel Lob für jedes Bikini-Foto: Verona Pooth wird 50 Jahre alt. Aus dem Pop-Sternchen mit vermeintlichen Grammatikproblemen ist eine millionenschwere Geschäftsfrau geworden.

  • Trends

    Mo., 16.04.2018

    Billig reicht nicht: Junge Leute wollen starke Marken

    Sportschuhe von Nike sind in einem Laden von Deichmann aufgebaut.

    Lange Zeit haben preisaggressive Handelsketten wie Aldi, Deichmann oder C&A vor allem auf Eigenmarken gesetzt. Doch jetzt werden auch für sie Markenartikel immer wichtiger.

  • Mangelhafte Markenprodukte

    Mi., 21.02.2018

    Teure Spülmaschinen-Tabs enttäuschen im Test

    Seit gut einem Jahr dürfen nur noch Reinigungsprodukte für die Spülmaschine produziert werden, die wenig Phosphor enthalten.

    Seit einem Jahr muss der Phosphorgehalt in Reinigungsprodukten für die Spülmaschine niedriger als früher sein. Die Stiftung Warentest hat die neue Generation Spülmittel getestet - mit einem besseren Ergebnis für die Eigenmarken der Discounter.

  • Größere Marktanteile

    Mo., 19.02.2018

    Der Siegeszug der Eigenmarken geht weiter

    Gerade die großen Supermarktketten Edeka und Rewe, aber auch Drogeriemarktketten wie dm und Rossmann haben in den vergangenen Jahren ihr Eigenmarkenangebot zielstrebig ausgebaut.

    Mit ihren Eigenmarken sichern sich die Handelsketten einen immer größeren Teil des Marktes. Vor allem Markenhersteller aus der zweiten Reihe spüren die Konkurrenz. Doch auch im Poker mit bekannten Namen nutzen die Händler ihre neuen Möglichkeiten.

  • Handel

    Do., 01.02.2018

    Lidl startet eigene Fleisch-Kennzeichnung zur Tierhaltung

    Berlin (dpa) - Inmitten der Debatte über ein staatliches Label für Fleisch aus besserer Tierhaltung startet der Discounter Lidl ein eigenes System. Ab April sollen alle Frischfleischprodukte der Eigenmarken - ob Schwein, Rind, Pute oder Hähnchen - mit einem leicht verständlichen «Haltungskompass» gekennzeichnet werden. Das Lidl-System soll sich an der bekannten Kennzeichnung für Eier orientieren und hat vier Stufen. Umweltschützer begrüßten die Initiative, forderten von der künftigen Bundesregierung aber weiter eine verpflichtende Kennzeichnung der Haltungsart von Tieren.