Eigenregie



Alles zum Schlagwort "Eigenregie"


  • Mittelmeer

    Di., 20.10.2020

    Die Schätze der zyprischen Küche in Larnaka genießen

    Baden kann man in Larnaka auch - wie hier am Hauptstrand.

    Zyperns drittgrößte Stadt Larnaka ist ein heißer Reisetipp - vor allem kulinarisch. Hier können Besucher die typische Gastronomie der Insel entdecken, in Eigenregie oder auf einer Food-Tour.

  • Sicher und mit Drehmoment

    Do., 15.10.2020

    So wechseln Sie auf Winterräder

    Wechselballett für winterliche Reifen: Vier mal Beinchen hoch, Rädertausch und wieder runter.

    Der Oktober läutet klassischerweise die Winterreifensaison ein. Mit ein wenig Geschick und dem richtigen Werkzeug können Autofahrer die Räder auch in Eigenregie tauschen. Doch Vorsicht ist oberstes Gebot.

  • Ein Test zeigt

    Di., 22.09.2020

    Gute Wagenheber gibt es ab rund 70 Euro

    KÜS und «Auto Bild» haben elf Rangierwagenheber getestet.

    Ob anstehende Reifenwechsel oder ein Blick auf den Unterboden - wer das in Eigenregie machen will, braucht einen ordentlichen Wagenheber. Brauchbare Qualität muss nicht teuer sein, wie ein Test zeigt.

  • Berufskolleg Ahlen testet Mitarbeiter auf Coronavirus

    Fr., 14.08.2020

    Abstriche erfolgen in Eigenregie

    Alle 14 Tage wird jetzt nach Landesvorgabe getestet: Der Sicherheitsbeauftragte des Berufskollegs Ahlen, Sebastian Sydow (l.), mit Schulleiter Ingo Weißenborn.

    Seit einer Woche kooperiert das Berufskolleg Ahlen mit einer Warendorfer Gemeinschaftspraxis, um seine Mitarbeiter nach den Vorgaben des Landes regelmäßig auf das Coronavirus zu testen.

  • Paul-Gerhardt-Kirchhof

    Fr., 10.07.2020

    Neue Bänke fürs entspannte Päuschen

    Probesitzen: Eine Rundbank und zwei Langbänke laden zum Verweilen im Kirchhof der Paul-Gerhardt-Kirche ein

    In Eigenregie erneuerte der Förderverein Paul-Gerhardt-Kirche Bänke. Dank einer städtischen Förderung.

  • Ein langer Weg

    Mo., 22.06.2020

    Das «Zwischen-den-Zeilen-Ding»: Elens Album «Blind über Rot»

    Elen singt jetzt auf Deutsch.

    Elen begann als Straßenmusikerin, produzierte ihr erstes Album in Eigenregie und hat mittlerweile Fans wie Marius Müller Westernhagen. Nun liegt Album Nummer zwei in den Läden.

  • Weihnachtsbeleuchtung

    Mo., 08.06.2020

    Neues Konzept für Lichterglanz

    Bisher waren es immer der Vorstand des Cityrings und Sponsorenvertreter von den Stadtwerken und der Volksbank, die symbolisch die Weihnachtsbeleuchtung „angeknipst“ haben. Doch diese Zuständigkeit könnte sich bald ändern.

    Wer denkt denn im Juni an Weihnachtsbeleuchtung? Lokalpolitiker zum Beispiel und Kaufleute, die bislang in Eigenregie für den Lichterglanz in der Adventszeit zuständig waren. Dies könnte sich nun ändern.

  • Aktuell Dialyse in Eigenregie

    Di., 02.06.2020

    Organspender gesucht: Ulrike Günther benötigt neue Niere

    Prof. Dr. Gert Gabriëls und seine Patientin aus Nottuln zeigen das Verfahren der Peritonealdialyse: Bevor die neue, klare Dialyseflüssigkeit einläuft, lässt Ulrike Günther die befindliche Flüssigkeit aus ihrem Bauch über einen Katheter abfließen.

    Ein akutes Nierenversagen stellte vor dreieinhalb Jahren das Leben der Nottulnerin Ulrike Günther auf den Kopf. Dank einer besonderen Dialyseform fühlt sich die Nottulnerin trotzdem weitestgehend frei. Ihr größter Wunsch ist aber noch unerfüllt.

  • «Einen Hänger haben» ist okay

    Mo., 27.04.2020

    So bleiben Sie motiviert beim Lernen

    Bei der Online-Vorlesung mal wieder abgeschweift? Eine Kommilitonin als Taktgeberin kann helfen, motiviert bei der Sache zu bleiben.

    Das Homeschooling dauert für viele Jahrgänge noch an, die Hochschulen setzen auf digitale Lehre. Da muss das Lernen in Eigenregie stattfinden. Aber was, wenn man sich so gar nicht motivieren kann?

  • Partizipations-Projekt im Jugendzentrum

    Mo., 09.03.2020

    Roxeler Nachwuchs kann in Eigenregie 2000 Euro verwalten

    Tobias Niemann und Jana Hollmann starten ein Partizipations-Projekt für Kinder und Jugendliche im Anne-Jakobi-Haus.

    So viel Eigenverantwortlichkeit und Partizipation wie möglich soll ein neues Projekt den jungen Besuchern das Roxeler „Anja“-Jugendzentrums bescheren. „Wir legen den Fokus auf mehr Verantwortung“, erklärt Mitarbeiter Tobias Niemann.