Eingangshalle



Alles zum Schlagwort "Eingangshalle"


  • Astrid-Lindgren-Schule: Neugestaltung des Eingangsbereiches

    Fr., 15.11.2019

    Eintauchen in Astrid Lindgrens Welt

    Im neu gestalteten Eingangsbereich (v.l.): Konrektorin Marion Roperz, Fördervereinsvorsitzende Reinhild Lunau, Beisitzerin Melanie Thier, Benjamin Siems und Sarah Alt von „2lefthands“, Schatzmeisterin Monika Raestrup und Schulleiterin Karin Greßkämper.

    Michel aus Lönneberga, seine Schwester Ida, viele Tiere und Astrid Lindgren selber, entspannt unter einem Baum sitzend, begrüßen alle, die ab sofort die Eingangshalle der Astrid-Lindgren-Schule betreten. Pünktlich zum Geburtstag der Namensgeberin der Schule stellte Benjamin Siems von „2lefthands“ seine künstlerische Arbeit in der Schule fertig.

  • Westfassade wird saniert

    Do., 20.12.2018

    Eingangshalle wird Schmuckstück

    Der Fördervertrag wurde am Dienstag symbolisch überreicht (v. l.): Sigrid Karliczek, Myriam Freifrau von Korff, Hauptamtsleiter Martin Kniesel, Ferdinand Freiherr von Korff, Kristina Sauerstein, Christian Steinmeier, Restauratorin Eva Möllenkamp und Bernhard Bramlage,

    Mit 200 000 Euro im Gepäck kamen Sigrid Karliczek, Ortskuratorin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, und Kristina Sauerstein von WestLotto am Dienstag zum Haus Harkotten. Mit dieser Förderung wird die Sanierung der Westfassade unterstützt.

  • Restaurierungsarbeiten auf Harkotten

    Sa., 15.09.2018

    Schätze unter Farbschichten

    Inzwischen gilt Herrenhaus von Korff als „Nationales Denkmal“. Die Deutsche Denkmalschutzstiftung unterstützt die Restaurierungsarbeiten, die im Augenblick in der Hand von Eva Möllenkamp liegen. Das kleine Foto, auf dem Fragmente von Laute und Posaune zu erkennen sind, zeigt, was für eine Sisyphosarbeit das ist.

    Als Handwerker 2013 bei Arbeiten an einer abgehängten Decke auf mehr als 200 Jahre alte Wandmalereien stießen, löste das eine beispiellose Schatzsuche im Herrenhaus von Korff aus. Bald stand fest: In zahlreichen Räumen war der Hofmaler Philipp Ferdinand Ludwig Bartscher am Werke gewesen. Seit Jahren werden die Wandbilder in liebevoller Kleinarbeit restauriert. Derzeit ist die Eingangshalle an der Reihe

  • Leute

    Mo., 25.12.2017

    Macrons grüßen aus dem Élyséepalast - mit Hund Nemo

    Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Frau Brigitte haben ihren Landsleuten Festtagsgrüße mit einem Foto gesendet, auf dem auch Labradormischling Nemo zu sehen ist. In der prächtigen Eingangshalle des Élyséepalastes mit Kronleuchter blickt das Präsidentenpaar auf den Hund, der auf seinen Hinterpfoten steht. «Wir wünschen allen unseren Mitbürgern fröhliche Weihnachten und schöne Feiern zum Jahresende. Brigitte und Emmanuel Macron», heißt es in der Twitter-Nachricht. Wo die Macrons Weihnachten verbringen, blieb offen.

  • Nachtfrequenz

    So., 01.10.2017

    Von Punk bis Pop

    Zum Auftakt des Konzertabends spielte die Band „Sonic Orange“ aus Münster. Es folgte „Mitte Oktober“ aus Hamm.

    Zum zweiten Mal fand in Altenberge ein Konzertabend im Rahmen der landesweiten Aktion Nachtfrequenz statt.

  • Umbau von Münsters Hauptbahnhof

    Mi., 21.06.2017

    Sechs Bahnhöfe seit 1848

    Der Bahnhof um 1900 

    Am Samstag wird die neue Eingangshalle des Hauptbahnhofs in Münster eröffnet. Es ist nicht das erste Mal, das das Gebäude ein neues Gesicht erhält. Die münsterische Bahnhofsgeschichte – sie ist zugleich eine kleine Architekturgeschichte.

  • Kommentar zum neuen Bahnhof

    Mi., 29.03.2017

    Warten hat sich gelohnt

    Nicht nur von außen ist der neue Hauptbahnhof ein Blickfang, sondern auch von innen. Die Eingangshalle erinnert an das Entrée eines Flughafens, die großzügige Passage wirkt schon jetzt elegant. Vor allem die Helligkeit des Komplexes besticht – dank gläserner Fassade und einer Decke, die zu einem großen Teil aus Glas besteht.

  • Neujahrsempfang des Stadtmuseums

    Mo., 23.01.2017

    Vorfreude auf ein ereignisreiches Jahr

    Dr. Barbara Rommé (l.) begrüßte zahlreiche Gäste beim Neujahrsempfang des Stadtmuseums.  

    Die Stühle in der Eingangshalle des Stadtmuseums reichten nicht für alle Gäste. Beim Neujahrsempfang des Fördervereins am Sonntagabend boten Treppe und Empore zusätzliche Sitzplätze.

  • Tag der offenen Tür in der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln

    Mo., 23.01.2017

    Kinder kochen und musizieren

    Beliebt bei den Kindern sind die Wahlpflichtkurse im Fach Hauswirtschaft. Lehrerin Sonja Keller macht vor, wie man Cake-Pops verziert.

    Am vergangenen Samstag haben zahlreiche Eltern und Kinder beim Tag der offenen Tür die Möglichkeit genutzt, die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln am Standort Wersen kennenzulernen. Das Interesse war so groß, dass bereits um 14 Uhr die Parkplätze knapp wurden und sich die Besucher in die Eingangshalle drängten.

  • Wohnen

    Mo., 05.09.2016

    Für Studenten: Luxus-Appartementhäuser boomen

    Mit einer abgerundeten Fassade präsentieren sich die Youniq-Studentenappartments auf dem Riedberg in Frankfurt am Main.

    Fitnessraum und Lern-Lounge, Mikrowelle und Einbauschränke: Immer mehr Studenten wohnen in komfortablen Appartementanlagen privater Anbieter.