Einkaufserlebnis



Alles zum Schlagwort "Einkaufserlebnis"


  • CDU: Möglicher Effekt ist nun verpufft

    Mi., 03.06.2020

    Parkplätze in der Ahauser Innenstadt bleiben kostenpflichtig

    In der Ahauser Innenstadt werden weiter Parkgebühren erhoben. Einen befristeten Verzicht wird es nicht geben.

    Einerseits spülen sie Geld in den Etat, andererseits können sie Besuchern das Einkaufserlebnis verleiden: Parkgebühren. Die CDU hatte beantragt, befristet auf diese Einnahmequelle zu verzichten.

  • Kriminalität

    Mi., 26.06.2019

    Kunde zahlt seinen eigenen Preis: Festnahme

    Handschellen liegen auf einem Tisch.

    Frechen (dpa/lnw) - Mit selbst gemachten Preisschildern hat sich ein 21-Jähriger in Frechen sein Einkaufserlebnis in einem Baumarkt verschönert. Ein Zeuge beobachtete den Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland beim Überkleben der echten Etiketten mit den deutlich günstigeren Preisen. An der Kasse habe er dann «seinen» Preis bezahlt, berichtete die Polizei am Mittwoch. Der mutmaßliche Betrüger wurde hinter der Kasse zur Rede gestellt und sollte einem Haftrichter vorgeführt werden.

  • Ein neues Shoppingerlebnis erreicht Warendorf

    Di., 04.06.2019

    WIWA la Vida: Weinreise mit Einkaufserlebnis

    Stoßen auf die erste WIWA-Veranstaltung an (v.l.): Uwe Henkenjohann (Vom Fass), Birgit Urban (Bogengemeinschaft Heumarkt), Cornelia Köster (Pilotfisch und WiWa-Vorstand) und Andreas Wienker (Sparkasse Münsterland Ost)

    Nicht nur das Shoppen bis weit nach Ladenschluss (23 Uhr) macht Warendorf am 23. August zur spannenden Erlebniswelt. Es gibt auch angesagte Wein-Trends zu entdecken und natürlich zu probieren. Ein eigens dafür kreiertes Weinglas mit der Silhouette des Mariä-Himmelfahrts-Bogens, das sich zum begehrten Sammlerstück entwickeln soll gibt es auch.

  • Straßenmusik am Wochenende 4. und 5. Mai

    Sa., 20.04.2019

    Umsonst und draußen beim „Jazz in the City“

    Nina & the Rusty Horns treten am 5. Mai auf.

    Die Gronauer Innenstadt wird am zweiten Jazzfest-Wochenende in eine Klangwolke gehüllt. Einkaufserlebnis und Stadtbummel vermischen sich mit Livemusik auf den Straßen – und das umsonst und draußen.

  • Streetfood, Flohmarkt und Einkaufserlebnis

    So., 31.03.2019

    Warendorf blüht auf

    Volles Haus in der City: das schöne Wetter lockte ins Freie. Die Frühlingsaktion der Warendorfer Gewerbetreibenden hatte es in sich. Und zwar in dreierlei Hinsicht: Shoppen, Schlemmen, Trödeln.

    Volles Haus in der City: das schöne Wetter lockte ins Freie. Die Frühlingsaktion der Warendorfer Gewerbetreibenden hatte es in sich. Und zwar in dreierlei Hinsicht: Shoppen, Schlemmen, Trödeln.

  • Kaufen per Knopfdruck

    Do., 10.01.2019

    Gericht verbietet Amazons WLAN-Bestellknöpfe

    Beim Online-Händler Amazon konnten Verbraucher häufig verwendete Produkte wie Waschmittel bisher per Dash Button nachbestellen. Ein Gericht erkennt darin nun einen Gesetzesverstoß.

    Waschmittel und Kaffee per Knopfdruck ins Haus, ohne Smartphone oder Tablet? Für Amazon ein Paradebeispiel für ein besseres Einkaufserlebnis - für das Oberlandesgericht München ein Unding. Aber es war eh nur ein Testballon, sagen Handelsexperten.

  • Umbau im Marktkauf auf der Loddenheide beendet

    Di., 27.11.2018

    Ein neues Einkaufserlebnis

    Uwe Marx (kleines Foto, l.) und Axel Heimer präsentierten den umgebauten Marktkauf auf der Loddenheide

    Rund vier Millionen Euro investierte die Edeka Rhein-Ruhr, um ihr Flaggschiff, den Marktkauf auf der Loddenheide, flott zu machen. Bei laufendem Betrieb wurde der Markt in 118 Tagen modernisiert.

  • Werbegemeinschaft lädt am Freitagabend ein

    Mo., 18.09.2017

    Shoppen bis die Sterne funkeln

    Gaby Wessels-Rengers (l.) und Gudrun Sestendrup laden für die Werbegemeinschaft ein zum Sternen-Shopping

    Shoppen unterm Sternenhimmel – einmal im Jahr bieten die Borghorster Kaufleute dieses besondere Einkaufserlebnis ihren Kunden. Am kommenden Freitag (22. September) rollen sie wieder die roten Teppiche aus, zünden Kerzen an und warten zum jährlichen Sternen-Shopping mit der einen oder anderen Überraschung auf, wie Gudrun Sestendrup und Gaby Wessels-Rengers vom Vorstand der Werbegemeinschaft Borghorst am Montagmorgen bei einem Pressegespräch erläuterten. Besonders froh sind die Innenstadt-Ladeninhaber, dass sie den Heimatverein wieder mit ins gemeinsame Boot holen konnten.

  • Einkaufserlebnis vor Ort

    Mo., 11.09.2017

    Shoppen in der Heimat

    Gründe, um vor der eigenen Haustür einzukaufen, gibt es eine Menge: Rund 40 Geschäfte beteiligten sich am Samstag an der zweiten Auflage des „Heimat shoppens“, das Bürgermeister Wilhelm Möhrke, Christian Mindrup und Hartmut Grünagel (beide WGL) eröffneten (Bild oben rechts, v.l.). Und neben Informationen gab es in der ganzen Innenstadt auch einiges an Unterhaltung sowie einen kleinen Flohmarkt.

    Die eigenen Stärken demonstrieren, das war am Samstag im Stadtkern der Fall. Etliche Einzelhändler, Gastronomen und Unternehmen rührten kräftig die Werbetrommel: in diesem Fall nicht für ein bestimmtes Produkt, sondern für sich selbst. Von der Aktion „Heimat shoppen“ profitierten sie letztendlich nicht allein, vielmehr kamen die Kunden in den Genuss unterschiedlicher Aktionen.

  • Heute im Bauausschuss

    Mi., 08.03.2017

    Sozialkaufhaus im Gemeindezentrum?

    Das DRK im Kreis Borken will im ehemaligen Gemeindezentrum Mitte ein Sozialkaufhaus einrichten. Die planungsrechtliche Bewertung des Vorgangs beschäftigt heute den Bauausschuss.

    Das eine große Einkaufserlebnis in der Innenstadt lässt noch auf sich warten, ein anderes könnte dafür schon bald Wirklichkeit werden: Das Deutsche Rote Kreuz plant die Einrichtung eines Sozialkaufhauses in den Räumen des ehemaligen Gemeindezentrums Mitte am Alten Schlossplatz.