Einkaufszentrum



Alles zum Schlagwort "Einkaufszentrum"


  • Unfälle

    Do., 07.11.2019

    Wand umgekippt: Drei Verletzte in Einkaufszentrum

    Krankenwagen mit Blaulicht.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - In einem Düsseldorfer Einkaufszentrum sind zwei Frauen und ein Kind verletzt worden, als eine Staub- und Sichtschutzwand aus Gipskartonplatten umstürzte. Teile der Leichtbauwand seien an einem Geländer zerbrochen und ins Untergeschoss der Ladenpassage gefallen, berichtete die Feuerwehr am Donnerstag. Dort seien die Frauen und das Kind von den Teilen getroffen und verletzt worden. Alle drei kamen ins Krankenhaus. Für andere Besucher habe keine Gefahr bestanden, so dass eine Räumung des Einkaufszentrums nicht erforderlich gewesen sei. Die Polizei hat Ermittlungen zur Klärung der Ursache aufgenommen.

  • Tauziehen um Einkaufszentrum

    Di., 05.11.2019

    Grüne bekräftigen Ablehnung des Hafencenters

    Die ruhende Baustelle des Hafencenters am Hansarings.

    Die Grünen haben ihre Ablehnung der Hafencenter-Pläne bekräftigt. Zugleich können sie damit leben, wenn sich ihr Bündnispartner CDU eine andere Mehrheit sucht.

  • Verkehr

    Fr., 01.11.2019

    Staus vor niederländischen Einkaufszentren

    Verkehr in NRW.

    Leverkusen (dpa/lnw) - Rund um die niederländischen Einkaufszentren knapp hinter der Landesgrenze Nordrhein-Westfalens hat es am Freitag erwartungsgemäß dichten Verkehr gegeben. Nach einer Übersicht des Landesbetriebs Straßen.NRW mussten Autofahrer an Allerheiligen auf einzelnen Strecken nach Roermond zeitweise mit einer Verzögerung von einer Stunde und mehr rechnen. Auch vor Arnheim und Venlo mussten die Reisenden Geduld mitbringen.

  • Angreifer festgenommen

    Fr., 11.10.2019

    Messerattacke in Manchester: Polizei geht von Terror aus

    Bewaffnete Polizeibeamte stehen nahe dem Einkaufszentrum vor einem Krankenwagen.

    Mehrere Menschen werden verletzt, als ein Mann in einem Einkaufszentrum mit einem großen Messer um sich sticht. Die Ermittler gehen von einem Terrorangriff aus. Die näheren Hintergründe bleiben aber zunächst im Dunkeln.

  • Einkaufszentrum am Hafen

    Di., 08.10.2019

    Grüne Basis stimmt gegen E-Center

    Grünen-Ratsherr Jörn Möltgen (l.) warb für die Position der Ratsfraktion, als es um Verkaufsfläche für ein E-Center am Hafen ging. In der Abstimmung setzte sich dann aber die ablehnende Position von Rainer Bode (vorne sitzend) durch.

    Ein E-Center am Hafen soll es nach dem Willen der grünen Basis nicht geben. Lediglich kleinere Teile des Einkaufszentrums sollen noch weitergebaut werden.

  • Hafencenter

    Do., 26.09.2019

    Weiterbau des Einkaufszentrums: CDU will Einigung mit den Grünen

    Das unvollendete Hafencenter am Hansaring, das künftig Hafen-Markt heißen soll.

    Die CDU-Ratsfraktion drängt nach der Einigung der Fraktionsspitzen von CDU und Grünen mit dem Familienunternehmen Stroetmann „auf eine rasche abschließende Lösung im Hafen und die weitere Entwicklung im gesamten Stadtquartier“.

  • Einigung beim Hafencenter

    Di., 17.09.2019

    Umstrittenes Einkaufszentrum soll weitergebaut werden

    Die Arbeiten am Hafencenter ruhen. Über Veränderungen am Projekt, die Grundpfeiler für einen neuen Bebauungsplan sind, wurde jetzt Einigung erzielt.

    Es dürften keine einfachen Gespräche gewesen sein, die am Montagabend im Stadthaus bis in die Nacht hinein stattgefunden haben. Doch nach fast vier Stunden verständigten sich CDU, Grüne sowie der Investor und die Stadt offenbar auf einen Kompromiss beim umstrittenen Hafencenter.

  • Kriminalität

    Fr., 16.08.2019

    Böllerwurf im Einkaufszentrum: Youtuber verurteilt

    Ein Polizeiauto steht vor der Thier-Galerie.

    Mitten im vorweihnachtlichen Rummel ertönt in einem Dortmunder Einkaufszentrum plötzlich ein lauter Knall. Menschen geraten in Panik und flüchten. Ein junger Youtuber hatte den Böllerwurf in Auftrag gegeben und wurde dafür nun bestraft.

  • Kriminalität

    Fr., 16.08.2019

    Anstiftung zu Böllerwurf: Youtuber verurteilt

    Justitia mit Sonne und Taube.

    Mitten im vorweihnachtlichen Rummel ertönt in einem Einkaufszentrum plötzlich ein lauter Knall. Menschen geraten in Panik und flüchten. Ein junger Youtuber hatte den Böllerwurf in Auftrag gegeben und wurde dafür nun bestraft.

  • Greven

    Di., 13.08.2019

    Greven:

     31. August (Samstag), 9 bis 16 Uhr: Hörstel-Riesenbeck, Einkaufszentrum Alte Gießerei Titel