Einladungsschwimmen



Alles zum Schlagwort "Einladungsschwimmen"


  • Einladungsschwimmen des SV Epe

    Fr., 14.09.2018

    Goldjunge Lars Zeggelaar

    Joulina Osthues schwamm eine Bestzeit und erreichte einen Platz unter den Top Fünf

    Mit elf Athleten reist der TVE Greven zum Einladungsschwimmen des SV Epe: Drei Gold-, drei Silber- und zehn Bronzemedaillen nahmen sie am Ende des Wettkampfes mit nach Hause. Ein Grevener Schwimmer stach besonders hervor.

  • Einladungsschwimmen des SV Epe: Ergebnisse des SV Gronau

    Mi., 12.09.2018

    Dreimal Edelmetall für Michelle Pancerz

    Mit insgesamt 25 Aktiven ging der Schwimmverein Gronau im Bültenfreibad an den Start und freute sich über zahlreiche Medaillen.

    Für den SV Gronau freute sich beim 32. Internationalen Einladungsschwimmen des SV Epe Michelle Pancerz (Jahrgang 2003) gleich dreimal über Edelmetall, und zwar über Silber auf 100 m Brust und zweimal über Bronze in jeweils 200 m Freistil und Brust. Außerdem erreicht der Gronauer Schwimmverein nachfolgende Ergebnisse.

  • Einladungsschwimmen des SV Epe: Ergebnisse des Gastgebers

    Mi., 12.09.2018

    Seeke Hansen räumt ab

    Das Team vom Schwimmverein Epe verpasste in der Teamwertung den Sprung aufs Podest ganz knapp und landete auf Rang vier. Erfolgreichste Schwimmerin für den SVE war Seeke Hansen, die sieben Medaillen ergatterte.

    Das Wetter hatte ein Einsehen mit den 445 Schwimmern, die der Einladung des SV Epe zum 32. Internationalen Einladungsschwimmen ins Bültenfreibad gefolgt waren. Denn es zeigte sich von seiner besten Seite. Die beiden ortsansässigen Vereine waren gekommen: der Schwimmverein Gronau mit 25, der Gastgeber mit 39 Aktiven. Dazu zahlreiche niederländische Vereine, aber ebenso der SV Rheine, der TVE Greven sowie fünf Teilnehmer aus Hamburg, die - in freundschaftlicher Verbundenheit zum SVE - die weiteste Reise ins Münsterland auf sich genommen hatten.

  • Schwimmen

    Mo., 11.09.2017

    Regen aus Wasser und Edelmetall

    Auch die Sonne hatte im Verlauf des Wochenendes ein Einsehen mit den Schwimmern, die sich ins kühle Nass wagten.

    Das 31. Internationales Einladungsschwimmen im Bültenfreibad in Epe war wieder einmal eine gelungene Veranstaltung. Vor allem der gastgebende SV Epe 1959 freute sich über eine Medaillenflut.

  • Blickpunkt Schwimmen

    Mi., 06.09.2017

    31. Internationales Einladungsschwimmen des SV Epe

    Das Eper Bültenbad ist am Wochenende Schauplatz des 31. Internationalen Einladungsschwimmen 

    Ganz im Zeichen des Schwimmsport steht am Samstag und Sonntag das Eper Bültenbad. Dort findet das 31. Internationale Einladungsschwimmen des SV Epe statt. Es gibt zahlreiche interessante Programmpunkte.

  • Schwimmen: Internationales Einladungsturnier in Epe

    Do., 08.09.2016

    Medaillen-Flut für TVE-Schwimmer

    Lena Schäpermeier erschwamm sich in Epe gleich fünf erste Plätze und stellte über 200 Meter Lagen in 2:46,60 Minuten zudem einen neuen Vereinsaltersklassenrekord auf.

    Jedes Jahr am ersten Septemberwochenende findet das Internationale Einladungsschwimmen des SV Epe statt, und jedes Jahr sind auch die TVE-Schwimmer an der holländischen Grenze am Start, um um Pokale, Medaillen und Bestzeiten zu schwimmen. Dabei hatten sie es neben einer Handvoll Vereine aus dem Münsterland vor allem mit Vereinen aus den Niederlanden zu tun.

  • 30. Internationales Einladungsschwimmen des SV Epe

    Di., 06.09.2016

    Runder Geburtstag im Bültenbad

    Am Beckenrand standen die Zuschauer beim Wettkampf im Eper Bültenbad mal wieder in der ersten Reihe.

    In diesem Jahr jährte sich das Internationale Einladungsschwimmen des SV Epe zum 30. Mal. Insbesondere bei den Nachbarn aus den Niederlanden ist dieser Wettkampf sehr beliebt; zwölf der insgesamt 19 teilnehmenden Vereine kamen aus den Niederlanden und stellten gut dreiviertel der Schwimmerinnen und Schwimmer im Bültenbad.

  • 30. Internationales Einladungsschwimmen in Epe

    Do., 01.09.2016

    Zeltstadt in den Bülten

    Auf die Plätze:  Sollte exakt nach Vorgabe der Meldeliste gestartet werden, darf sich der Schwimmverein Epe auf 1591 Einzel- und 105 Staffelstarts freuen.

    Der Schwimmverein Epe blickt gespannt dem 30. Internationalen Einladungsschwimmen entgegen. Hierzu verwandelt sich das Eper Bültenbad am Wochenende wieder in eine kleine Zeltstadt. Es haben sich insgesamt 403 Teilnehmer aus 19 Vereinen angemeldet.

  • TVE/Schwimmen

    Mi., 09.09.2015

    TVE Greven räumt ab

    Mit 26 Medaillen kehrte die Schwimmabteilung des TVE Greven von einem internationalen Wettkampf aus Gronau-Epe heim.

  • 29. internationale Einladungsschwimmen des SV Epe

    Mi., 09.09.2015

    Mützen, warme Socken und Stiefel

    Den Wanderpokal für den erfolgreichsten Verein beim 29. internationalen Einladungsschwimmen in Epe sicherte sich abermals die Mannschaft des WS Twente, die nach Punkten deutlich vor ZVV Vaassen lag.

    Mützen, warme Socken, Winterstiefel und sogar Overalls im Teddy-Look lagen beim Einladungsschwimmen des SV Epe voll im Trend. Doch die 483 Aktiven der 19 Vereine aus Deutschland und den Niederlanden ließen sich die gute Stimmung von den herbstlichen Wetterverhältnissen nicht vermiesen und trugen mit guten Leistungen zum Gelingen des feucht-fröhlichen Erlebnisses bei.