Einmündung



Alles zum Schlagwort "Einmündung"


  • Hammer Straße

    Fr., 05.02.2021

    Verkehrs-Nadelöhr wird umgebaut

    Die Hammer Straße wird an der Einmündung der Friedrich-Ebert-Straße in den kommenden etwa acht Wochen umgebaut.

    An der Hammer Straße/in Höhe der Einmündung Friedrich-Ebert-Straße werden Busspur, Radweg und Bürgersteige umgebaut. Vor der Baustelle stauten sich in dieser Woche die Autos, Radfahrer müssen einen Bogen fahren.

  • Kanalbaumaßnahme

    Sa., 09.01.2021

    Nadelöhr auf der Parkstraße

    Eine Baustellenampel regelt während der voraussichtlich vier- bis sechswöchigen halbseitigen Sperrung der Parkstraße den Verkehr.

    Wegen einer Kanalbaumaßnahme ist die Parkstraße auf Höhe der Einmündung Wallstraße halbseitig gesperrt. Die Arbeiten werden voraussichtlich mindestens vier Wochen dauern.

  • Problemstelle Domherrengasse

    Mi., 23.09.2020

    Steine schon wieder locker

    Die Absperrbaken neben der Einmündung zur Domherrengasse sind nicht vergessen worden, wie schon in der Bevölkerung gemutmaßt wurde. Sie werden noch als Baustellenbegrenzung gebraucht, denn das Pflaster im Einmündungsbereich der Domherrengasse muss noch einmal neu verlegt werden.

    Alle bisherigen Reparaturmaßnahmen waren nicht von langer Dauer. Die Pflastersteine an der Einmündung zur Domherrengasse sind schon wieder locker. Jetzt sollen sie in Beton gelegt werden.

  • Neue Verkehrsführung an der Einmündung Bischof-Hermann-Straße in die L 573

    Di., 18.08.2020

    Das Stoppschild kommt noch

    Bislang müssen Autofahrer noch nicht anhalten, wenn sie von der Bischof-Hermann-Straße auf die L 573 fahren. Das soll in den nächsten Tagen mit einem Stoppschild geändert werden, um den Weg für Radfahrer noch sicherer zu machen.

    Lange war die Verkehrsführung für Radfahrer kurz vor Nienborg unübersichtlich. Dort, wo die Bischof-Hermann-Straße in die L 573 mündet, endet der Radweg an der Landesstraße abrupt – Radfahrer müssen sich auf der Straße einordnen.

  • Geschwindigkeitsbegrenzung auf dem Rüschhausweg

    Mi., 12.08.2020

    Grüne: Tempo-30-Zone ausweiten

    Ab dieser Stelle beginnt derzeit auf dem Rüschhausweg in Richtung Ortsmitte die Tempo-30-Zone.

    Auf dem Rüschhausweg zwischen Dieckmannstraße und Einmündung Laukamp ist aktuell Tempo 50 erlaubt. Aus Sicherheitsgründen möchten die Grünen dort eine Geschwindigkeitsreduzierung umgesetzt wissen.

  • Tempo 20 und „rechts vor links“

    Do., 23.07.2020

    Neue Vorfahrtsregel an der Münsterstraße

    Die Bauhofmitarbeiter Klaus-Peter Kretschmar (l.) und Wolfgang Schölling haben am Mittwoch den Tempo-20-Bereich zwischen der Einmündung der Frauenstraße und „Altem Zollhaus“ beschildert. Dort gilt jetzt die Rechts-vor-links-Regelung.

    Die Arbeiten am Kirchplatz und an der Münsterstraße sind abgeschlossen. Damit verbunden sind Neuregelungen des Verkehrs zwischen der Einmündung Frauenstraße und dem „Alten Zollhaus“.

  • Bis zum Sommer 2021

    Mi., 13.05.2020

    Warendorfer Straße wird zur Einbahnstraße

    Bis zum Sommer 2021: Warendorfer Straße wird zur Einbahnstraße

    Es wird eng auf der Warendorfer Straße: Zwischen Kanalbrücke und Einmündung der B51 wird die Straße ab Donnerstag (14. Mai) zur Einbahnstraße. Der Grund dafür sind die umfassenden Bauarbeiten. Bis zum Sommer 2021 wird die Warendorfer Straße in diesem Bereich eine Einbahnstraße bleiben.

  • Bauarbeiten nach Ostern

    Mi., 08.04.2020

    Himmelreichallee wird voll gesperrt

    Bauarbeiten nach Ostern: Himmelreichallee wird voll gesperrt

    Nach Ostern beginnen an der Himmelreichallee Bauarbeiten. Dann wird die Straße an der Einmündung in die Hüfferstraße voll gesperrt. Auch der Busverkehr ist davon betroffen.

  • L 573 / Bischof-Hermann-Straße: Radfahrer wissen oft nicht, wie sie sich verhalten müssen

    Mo., 09.03.2020

    Einmündung soll sicherer werden

    Nach dem Umbau soll die Verkehrsführung im Bereich der Einmündung übersichtlicher werden.

    Die Situation an der T-Kreuzung L 573 / Bischof-Hermann-Straße ist für Radfahrer nach wie vor unübersichtlich. Stichwort Vorfahrtsregel. Darum steigen auch am Montagmorgen (9. März) zwei ältere Fahrradfahrer an dieser Stelle ab und schieben ihr Rad über die Straße. „Das ist uns zu heikel hier“, sagt der Mann.

  • Ausbau der Kreuzung zum Hessenweg geht weiter

    Mi., 04.03.2020

    Winterpause am Schifffahrter Damm ist beendet

    Diese Kreuzung wird umgebaut.,

    Am Freitag geht der Neubau der Einmündung Hessenweg an der B481 in die nächste Phase. Der Kreuzungsbereich wird dann teilweise gesperrt, der verbleibende Verkehr wird von einer Baustellenampel geregelt. Für Radfahrer wird eine Umleitung ausgeschildert.