Einschränkung



Alles zum Schlagwort "Einschränkung"


  • Präsenzunterricht mit Einschränkungen

    Di., 23.02.2021

    Blaue M- und rote D-Kinder zurück in den Schulen

    Kleine Gruppen, Masken, Abstand: Das ist der neue Alltag in den Schulen – wie hier der Grundschule West in Münster.

    Grundschulen dürfen wieder Präsenzunterricht anbieten – mit Einschränkungen. Und die stellen die Schulen vor eine Mammutaufgabe. Denn jetzt müssen sie Präsenzunterricht, Distanzunterricht und Notbetreuung unter einen Hut bringen.

  • Einzelhandel

    Mo., 22.02.2021

    Rewe profitiert von Einschränkungen: Starkes Umsatzplus

    Fahnen mit dem Logo des Lebensmitteleinzelhändlers Rewe wehen vor einer Filiale.

    Köln (dpa) - Die Rewe-Gruppe hat 2020 von den Corona-Einschränkungen profitiert und sieht sich auf dem Sprung zum zweitgrößten Lebensmittelhändler in Europa. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat das genossenschaftliche Kölner Handels- und Touristikunternehmen nach eigenen Angaben erstmals die Marke von 75 Milliarden Euro Umsatz geknackt. «Damit steigen wir voraussichtlich hinter der Schwarz-Gruppe zum zweitgrößten Lebensmittelhandelskonzern in Europa auf. Wir dürften in Europa Carrefour und Aldi überholt haben», sagte der Rewe-Vorstandsvorsitzende Lionel Souque der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» (Dienstag).

  • Schulen öffnen

    Fr., 19.02.2021

    753.000 Erstklässler von Einschränkungen betroffen

    Ein Junge nutzt zusammen mit seinem Vater einen Laptop für den Heimunterricht.

    Am Montag öffnen in vielen Bundesländern die Schulen für jüngere Kinder. Mehr als zwei Millionen Grundschüler profitieren davon. Besonders wichtig ist das für Kinder mit Förderbedarf.

  • Karnevalsveranstaltungen in Horstmar-Leer vor der Pandemie

    Fr., 12.02.2021

    Fasching ohne Einschränkungen

    Szenen aus den vergangenen Karnevalssessionen aus Horstmar-Leer und der Bauerschaft Alst.

    Das Coronavirus schiebt den Karnevalsjecken einen Riegel vor der Tür. Fasching feiern, wie vor der Pandemie, ist aufgrund des zweiten Lockdowns nicht möglich. Im Horstmarer Ortsteil Leer hat der Karneval eine lange Tradition. Bereits in der Chronik des Schützenvereins Alst aus dem Jahr 1880 wird der Fasching erwähnt. Auch im Leerer Dorf wird seit vielen Jahrzehnten ausgiebig gefeiert.

  • Zugausfälle

    Fr., 12.02.2021

    Weiterhin Einschränkungen bei der Bahn

    Zugausfälle : Weiterhin Einschränkungen bei der Bahn

    Münster (dpa/lnw) - Die extreme Wetterlage mit Schnee und Glatteis in Nordrhein-Westfalen sorgt am Freitagmorgen örtlich für Einschränkungen im Pendlerverkehr. Besonders im nördlichen Teil des Landes gebe es bei der Bahn Verspätungen und Teilausfälle, teilte die Deutsche Bahn mit. 

  • Leichtathletik: Union Lüdinghausen

    Mi., 10.02.2021

    Laufend Einschränkungen – Saisonstart frühestens Ende April

    Bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften in Lette sind die Leichtathleten des SC Union Lüdinghausen stets in großer Zahl vertreten. 2021 findet das Event – wenn überhaupt – im November statt.

    Nach dem ziemlich verlorenen 2020 droht Läufern wie Werfern des SC Union Lüdinghausen ein weiteres ereignisarmes Frühjahr. Die ersten Wettbewerbe sind bereits abgesagt, das Trainingslager fällt ebenfalls flach. Sportwart Klaus Johannknecht sieht trotzdem nicht gänzlich schwarz.

  • Winterwetter

    Mi., 10.02.2021

    Weiter Einschränkungen im Fernverkehr der Bahn

    Bei der Bahn gibt es wegen des Winterwetters weiterhin Verspätungen und Zugausfälle.

    Arktische Kälte und Schnee satt: Das extreme Winterwetter beherrscht weiter große Teile Deutschlands. Bahnfahrer müssen daher weiter mit Einschränkungen rechnen.

  • Wetter

    Mi., 10.02.2021

    Örtlich witterungsbedingte Einschränkungen im Bahnverkehr

    Ein E-Lok der Deutschen Bahn mit vereister Front steht auf dem Bahnsteig.

    Berlin (dpa/lnw) - Im Bahnverkehr in Nordrhein-Westfalen hat es am Mittwochmorgen teilweise Verspätungen und Ausfälle aufgrund des Wetters gegeben. Die Deutsche Bahn meldete im nördlichen Teil des Landes noch witterungsbedingte Einschränkungen. Diese konzentrierten sich den Angaben zufolge auf den Bereich Münster und Hamm. So sollten unter anderem auf der Regionalbahnverbindung zwischen Münster und Coesfeld wohl bis mindestens Mittag keine Zugfahrten möglich sein. Einzelne Teilausfälle und Verspätungen seien nicht ausgeschlossen. Großflächige Störungen gebe es aber nicht, teilte der Sprecher mit.

  • Wetter

    Mo., 08.02.2021

    Weitere Einschränkungen für Bahnreisende in NRW

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Bahnreisende müssen sich nach dem heftigen Wintereinbruch in Nordrhein-Westfalen weiterhin auf Ausfälle und Verspätungen einstellen. Im Fernverkehr sei besonders der Knotenpunkt Dortmund betroffen, wie die Deutsche Bahn am Montagmorgen mitteilte. Es werde mit Verzögerungen bis zum Vormittag gerechnet. Auch der Nahverkehr bleibt in weiten Teilen Westfalens vorerst bis 9.00 Uhr eingestellt. Folgende Linien fallen demnach aus: RE2, RE17, RE18, RE42 sowie zahlreiche Regionalbahn- und S-Bahn-Linien. Die Deutsche Bahn rät allen Reisenden und Pendlern, die ihre Fahrt nicht verschieben können, ihre Verbindung rechtzeitig vor dem geplanten Fahrtantritt zu überprüfen.

  • Einschränkungen in Ahlen

    So., 31.01.2021

    Protest gegen Landrat-Vorstoß

    Die laminierten Schilder, die im Stadtgebiet auf die Maskenpflicht hinweisen, sind zum Teil feucht geworden und dadurch verwittert, an anderen Stellen wurden sie entwendet. Ungeachtet dessen gilt vom 1. Februar an eine Regelverschärfung für die Wersestadt.

    Auf scharfe Kritik stößt der Vorstoß zur Verschärfung der Corona-Maßnahmen in Ahlen. Der vom Landrat abgesegnete Regelkatalog tritt zum 1. Februar in Kraft.