Einweihung



Alles zum Schlagwort "Einweihung"


  • Offizielle Einweihung der Kita Huxburg

    So., 19.05.2019

    Lob der Eltern: „Das Team ist total engagiert“

    Beim „heißen Draht“ galt es, Geschicklichkeit zu beweisen, beliebt war auch die Möglichkeit, sich schminken zu lassen.

    Die Kita Huxburg ist schon seit vorigem August in Betrieb. Doch die offizielle Eröffnung stand erst jetzt an – zugleich eine Gelegenheit, die Tagesstätte vielen Interessierten vorzustellen.

  • Einweihung des Richterbachparks

    So., 19.05.2019

    Jetzt fehlt nur noch eine Schaukel . . .

    Gern genutzt und der Magnet für Kinder der Spielplatz in der Mitte des Parks. Davor tummelten sich zur Eröffnungsfeier des Richterbachparks viele Stände. Der Flohmarkt lud zum Stöbern ein.

    „Fast ein kleines Stadtteilfest“, freute sich Stadtteilbüro-Leiter Hermann Huerkamp am Samstagnachmittag über die hervorragende Resonanz auf die Einweihung des neugestalteten Richterbachparks.

  • Lienener Straße: Offizielle Einweihung

    Sa., 18.05.2019

    Das gute Ende eines Sanierungsfalls

    Ein letztes Mal wurde die Lienener Straße am Freitag im Zuge der Sanierungsmaßnahme gesperrt – allerdings nur einspurig und für wenige Minuten. Es galt, mit Band und Scheren für die offizielle Freigabe zu sorgen. Mit dabei waren Bürgermeister Wilhelm Möhrke (2. von links) und Landrat Dr. Klaus Effing (3. von rechts).

    Am Freitag ist offiziell das rund einen Kilometer lange sanierte Teilstück der Lienener Straße eingeweiht worden. Rund 3,1 Millionen Euro hat die Infrastruktur-Investition gekostet. Landrat Dr. Klaus Effing und Bürgermeister Wilhelm Möhrke stellten während einer kleiner Feierstunde die große Bedeutung der Maßnahme heraus.

  • Einweihung des Feuerwehrgerätehauses in Langenhorst

    Fr., 17.05.2019

    Kein Luxus, sondern ein Zweckbau

    Schlüsselübergabe: Wehrführer Andreas Leusing (oben r.) von der Feuerwehr Ochtrup übergibt den Schlüssel an Löschzugführer Ralf Hagemann.

    Mit einem festlichen Akt wurde am Freitagabend das Feuerwehrgerätehaus in Langenhorst eingeweiht.

  • Heimathaus

    Di., 07.05.2019

    Einweihung der Schutzengelstation

    An der Schutzengelstation auf dem Gelände des Heimatvereins findet am nächsten Sonntag (12. Mai) ein plattdeutscher Gottesdienst statt.

    An der Schutzengelstation am Heimathaus findet am Sonntag ein plattdeutscher Gottesdienst statt. Anschließend ist ein gemütliches Beisammensein geplant.

  • 450 Pilger begleiten Einweihung

    So., 14.04.2019

    Kreuzweg der Konfessionen – hoch auf die Halde

    Dr. Stefan Zekorn weihte die einzelnen Stelen des Haldenkreuzweges. Den Weg gingen die Christen der Stadt gemeinsam, betonte der Würdenträger.

    Den kirchlichen Segen haben die Stelen des neuen Haldenkreuzweges. Weihbischof Dr. Stefan Zekorn weihte ihn in Ahlen ein. 450 Pilger aller christlichen Konfessionen folgten ihm.

  • 40 Jahre Autohaus Lübke

    So., 24.03.2019

    Ein Familienbetrieb im besten Sinn

    Zum 40-jährigen Bestehen des Unternehmens gab es als Überraschung den „Dealer Excellence Award“.

    Der Familienbetrieb Autohaus Lübke am Niederlengericher Damm feierte am Wochenende ein großes Fest. Anlass war – neben der Einweihung der neuen Werkstatthalle – das 40-jährige Bestehen des Unternehmens.

  • Barbara und Michael Wissing unterstützen Schulneubau in Ghana

    Fr., 22.03.2019

    Kindern eine Perspektive bieten

    Bei der Einweihung der Junior High School in Damongo im Norden Ghanas waren die Nordwalder Barbara und Michael Wissing mit dabei. Bei ihrer Reise lernten sie außerdem Land und Leute kennen.

    Barbara und Michael Wissing haben einen Schulneubau für eine Junior High School in Damongo im Norden Ghanas finanziert. Sie waren nun zur offiziellen Einweihung eingeladen und lernten dabei auch Land und Leute kennen. Von ihren Erlebnissen berichten die Beiden nach ihrer Reise dem Freundeskreis Ghana der Pfarrgemeinde St. Dionysius.

  • Aktion Kleiner Prinz zum Tod Klaus Kinkels

    Sa., 09.03.2019

    Trauer um „verlässlichen Partner in schwieriger Zeit“

    Klaus Kinkel mit der damaligen Vorsitzenden der Aktion Kleiner Prinz, Maria Mussaeus. Sie und Bürgermeister Axel Linke hatten das Goldene Buch der Stadt mit zu Kinkel nach Augustdorf gebracht.

    Er war als Ehrengast zur Feier des 25-Jährigen und der Einweihung der neuen Halle am Hartsteinwerk vorgesehen und eingeladen. Aus gesundheitlichen Gründen konnte Klaus Kinkel damals nicht nach Warendorf kommen. Die Verantwortlichen der Aktion Kleiner Prinz reagieren betroffen auf seinen Tod.

  • Einweihung der neuen Räume des Sportvereins

    Di., 26.02.2019

    Mitten im Dorfzentrum

    Bei der Einweihung der neuen Räume für die Darts-Abteilung und die Geschäftsstelle stellten sich Ralf Stötzel, Clemens Lübbers, Berthold Streffing und Thomas Bartelt (v.l.) zum Abwurf der Darts-Pfeile auf.

    Die neuen Räume der Darts-Abteilung und für die Geschäftsstelle von GWA im Dorfkern sind ihrer Bestimmung übergeben. Mit dabei bei dem kleinen Festakt waren auch Pfarrer Clemens Lübbers, der die Einrichtung segnete, und Bürgermeister Berthold Streffing.