Einzelhandelsangebot



Alles zum Schlagwort "Einzelhandelsangebot"


  • Einzelhandelsangebot im Stadtteilzentrum schrumpft

    Do., 12.09.2019

    Einziges Schuhgeschäft schließt

    Spätestens zum Jahresende ist Schluss: Nach vier Jahren im Stadtteilzentrum schließt Bernhard Berger sein „Schuh-Outlet“ am Idenbrockplatz. Die drei im Laden angestellten Arbeitskräfte haben für die Zeit nach der Schließung neue Stellen gefunden, so der Inhaber.

    Wer in Kinderhaus künftig Schuhe braucht, hat ein Problem.

  • Stadt stellt Pläne vor

    Sa., 07.10.2017

    Bürgerinfo zum Nahversorgungszentrum Nord

    Edeka baut neu, Netto erweitert. Die Entwicklung auf dem ehemaligen Thormannschen Gelände ist Thema einer Bürgerversammlung.

    Neuer Edeka, größerer Netto: Die Stadt stellt die Pläne fürs Nahversorgungszentrum Nord auf einer Bürgerversammlung vor.

  • Zukunftswerkstatt

    Mo., 18.09.2017

    Frische Ideen für Amelsbüren

    Wie sieht die zukünftige Entwicklung Amelsbürens aus?

    In der „Zukunftswerkstatt Amelsbüren“ sollen die Gestaltung der Ortsmitte, das Einzelhandelsangebot und die verkehrliche Anbindung des Stadtteils diskutiert werden.

  • Projekt „Zuhause im Südviertel“

    Do., 30.03.2017

    Mehr Qualität entlang der Hammer Straße

    Schlagader des Südviertels: Die Hammer Straße hat in Sachen Lebensqualität noch Luft nach oben.

    Die Initiative „Zuhause im Südviertel“ hat knapp 400 Bürger nach Attraktivitäts-Steigerungen für die Hammer Straße gefragt. Bemängelt wird die Verkehrssicherheit, auch das Einzelhandelsangebot ist verbesserungsbedürftig.

  • Mode

    Fr., 02.05.2014

    Schmuckkauf im Online-Shop oder auf der Fußgängerzone?

    Die Diskussion ist nicht neu, aber vor allem in Kleinstädten mit eher überschaubarem Einzelhandelsangebot auch nach Jahren noch immer aktuell – während zumindest in Münster das Angebot gleichbleibend gut ist, leeren sich die Fußgängerzonen und ehemals belebten Einkaufsmeilen der umliegenden Städte im Münsterland weiterhin unaufhaltsam.

  • Innenstadt-Debatte – das sagt die FDP:

    Fr., 05.07.2013

    „ITG/Wilderink können jederzeit Bauantrag stellen“

    Die Innenstadt aus der Vogelperspektive: Zur aktuellen Planung gibt es in der kommenden Woche einen runden Tisch mit allen Beteiligten.

    Für die FDP-Fraktion hat nach wie vor (und zwar vor jeder planerischen Variante) allererste Priorität, dass in der Innenstadt überhaupt eine Erweiterung des Einzelhandelsangebots erfolgt, und zwar so schnell wie möglich.“

  • C&A bereichert Einzelhandelsangebot

    Do., 18.04.2013

    Warendorf lange auf der Wunschliste

    Eröffnung mit bunten Luftballons und Willkommensgeschenk: 2500 Euro überreichte gestern C&A-Filialleiterin Kerstin Gausmann an Bürgermeister Jochen Walter. Dieser gab das Geld gleich weiter an Elke Lindner vom Kuratorium für Therapeutisches Reiten. Mit im Bild Rene Borcherding (C&A-Filialleitung Gütersloh) und Margarete Duwe (zuständig für die Raumgestaltung)

    C&A will nicht nur das Geld der Warendorfer einnehmen, sondern auch selbst welches in der Stadt lassen. Als Willkommensgeschenk übergab die Filialleitung 2500 Euro an Bürgermeister Jochen Walter. Und dieser gab den Scheck gleich weiter an Elke Lindner vom Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten in Warendorf. Walter dankte der Modekette C&A. Er freute sich, dass das Unternehmen, das allein in Deutschland über 500 Filialen betreibt, das Einzelhandelsangebot in Warendorf bereichert.

  • Jetzt geht auch noch Schlecker

    Di., 29.11.2011

    Amelsbürener Filiale schließt zum Jahresende / Es bleibt nur der K+K / Neue Debatte über Nahversorgung

    Für die Amelsbürener ist es keine gute Nachricht: Jetzt geht auch noch Schlecker. Das Einzelhandelsangebot wird nochmals schmaler. Als Nahversorger kommt in vielen Stadtteilen oder kleineren Ortschaften den Schleckermärkten eine tragende Rolle zu. Zum Jahresende wird der Drogerist das Davertdorf verlassen.

  • Ochtrup

    Do., 16.12.2010

    Die ersten Eindrücke der Stadtplaner