Einzelhandelsfläche



Alles zum Schlagwort "Einzelhandelsfläche"


  • Neue Corona-Beschlüsse

    Do., 26.11.2020

    Gebeutelter Einzelhandel kämpft weiter ums Überleben

    Die Münster-Arkaden setzen neue Technologien ein, um auch unter verschärften Corona-Auflagen ein sicheres Einkaufen in der City zu ermöglichen.

    Keine Touristen, geschlossene Gastronomie, weitere Zugangsbeschränkungen für Einzelhandelsflächen: Not macht erfinderisch. In den Münster-Arkaden werden an diesem Wochenende neue Technologien eingesetzt, um trotzdem einen sicheren Weihnachtseinkauf zu gewährleisten.

  • FDP: Belebung des Einzelhandels in Zentren fördern

    Fr., 18.10.2019

    Sofortprogramm zur Revitalisierung

    Eine prallvolle Fußgängerzone – die gibt es in Gronau nur während besonderer Veranstaltungen (hier: Stadtfestival). Die FDP will jetzt mit einem Förderprogramm für die Belebung der City sorgen und dem Einzelhandel sprichwörtlich einen roten Teppich ausrollen.

    Um dem Leerstand von Einzelhandelsflächen in den zentralen Bereichen beider Stadtteile entgegenzuwirken, fordert die FDP-Fraktion im Rat jetzt einen „Interessenausgleich und ein Sofortprogramm zur Revitalisierung von Einzelhandel und Dienstleistung in den zentralen Bereichen“.

  • Innenstadtentwicklung

    Mi., 29.06.2016

    Aktualisiert: Drei Konzepte auf dem Prüfstand

     

    Am Ende machte das Konzept des ortsansässigen Planers/Investors Hoff das Rennen: Mit acht Stimmen von CDU und UWG gegen fünf Stimmen von SPD und GAL sprach sich der Bauausschuss am Mittwochabend dafür aus, diesen Entwurf für die Innenstadtgestaltung weiter zu verfolgen. Verwaltung und Bewertungskommission hatten einen anderen Entwurf favorisiert. Die Präsentation vorab hatte was von einem Blick in die Wundertüte aus Kindheitstagen: Drei Konzepte für die Revitalisierung des Hertie-Areals sahen am Dienstagabend die Mitglieder des Bauausschusses der Stadt. Heute Abend hat der Rat das letzte Wort.

  • Innenstadt-Entwicklung : Zähes Ringen um Feinheiten

    Do., 25.09.2014

    Wortlaut der Ratsentscheidung in Sachen Innenstadt

    1. Der Rat spricht sich grundsätzlich für die Innenstadtentwicklung des Stadtteils Gronau in Form einer zweipoligen Entwicklung an den Bereichen des ehemaligen Hertiegebäudes und Umgebung am Kurt-Schumacher-Platz und des

  • Schwieriges Bauleitverfahren

    Fr., 23.11.2012

    Orkotten: Stadt will Kompromisse ausloten

    Die Frage, wo es im Orkotten zukünftig welche Einzelhandelsflächen in welcher Größenordnung geben darf, wird planungsrechtlich nicht mehr in diesem Jahr entschieden. Die Stadtverwaltung nimmt Tempo raus und will erst einmal Kompromisse ausloten.

  • Umzingelt

    Mi., 18.07.2012

    In der Nachbarschaft von Steinfurt entstehen immer mehr Einkaufszentren

    Umzingelt : In der Nachbarschaft von Steinfurt entstehen immer mehr Einkaufszentren

    In Münster sind in den letzten Jahren 50 000 Quadratmeter neue Einzelhandelsflächen entstanden. Greven rüstet mit Rathaus-Passage und einem Einkaufszentrum an der oberen Marktstraße auf. Und keine 20 Kilometer von Steinfurts Stadtgrenzen entfernt steht die Eröffnung des vergrößerten Euregio-Outlet-Centers in Ochtrup unmittelbar bevor. Ist angesichts dieser verlockenden Shopping-Angebote im Umland weiterer Kaufkraftverlust für die Steinfurter Geschäftswelt nicht programmiert?

  • Umbau der alten Dresdner Bank-Filiale

    Do., 01.03.2012

    Einzelhandel statt Bankschalter

    Umbau der alten Dresdner Bank-Filiale : Einzelhandel statt Bankschalter

    Die alte Dresdner Bank-Filiale, in der zuletzt die Commerzbank untergebracht war, soll zu einer Einzelhandelsfläche umgebaut werden. Noch in diesem Jahr soll sich die Politik mit den Plänen der Investoren beschäftigen.

  • „Trend ins Zentrum stärken“

    Mi., 18.01.2012

    IHK Nord Westfalen fordert Schließung von Lücken bei der Landesplanung für den Einzelhandel

    „Trend ins Zentrum stärken“ : IHK Nord Westfalen fordert Schließung von Lücken bei der Landesplanung für den Einzelhandel

    Appell aus der Region an die nordrhein-westfälische Landesregierung: Die ungebremste Ansiedlung von großflächigem Einzelhandelsflächen müsse gestoppt werden, verlangte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen gestern in einem in Münster vorgelegten Forderungskatalog.

  • Nachrichten Münster

    Fr., 11.02.2011

    1a-Lagen in der City sind ausgereizt

  • Wirtschaft Münster

    Mo., 06.10.2008

    IHK-Geschäftsführer: Wege zur Stärkung des Handels